Alles zum Thema Wäsche

Beiträge zum Thema Wäsche

Wir kaufen lokal
Inhaberin Natalie Fels freut sich auf Sie Foto: C. Reiß
2 Bilder

Fit your Curves feiert einjähriges Bestehen

Natalie Fels bietet Beratung rund um BHs, Wäsche und Bademode Mit der Eröffnung ihres Geschäfts "Fit Your Curves" hat die Modefachfrau Natalie Fels im vergangenen Jahr eine Marktlücke in Hemmoor geschlossen. In ihrem kleinen Fachgeschäft in der Bahnhofstraße 32 bietet sie seit einem Jahr unter anderem BHs, Shapewear, Bademode, Nachtwäsche und Funktionswäsche an. Das Geschäft, das sie ursprünglich mit einer Geschäftspartnerin gegründet hat, führt sie erfolgreich alleine weiter und...

  • Buxtehude
  • 30.08.18
Wir kaufen lokal
Monika Lünsmann (li.) und Beatrice Kietzmann bieten schöne Wäsche

"Es bringt so viel Spaß": Sie Dessous ist fünf Jahre an der Bahnhofstraße

Fünf Jahre "Sie Dessous & mehr" an der Bahnhofstraße 17 in Buxtehude: "Dass wir damals in die Bahnhofstraße gezogen sind, hat uns Glück gebracht", sagt Inhaberin Beatrice Kietzmann. Eigentlich wollte sie damals nach mehr als zehn Jahren am Fleth aufhören. Doch als ihr das Ladengeschäft an der Bahnhofstraße angeboten wurde, entschied sie sich für einen Neustart. "Das war wie ein Sechser im Lotto", so Kietzmann. Der Zusammenhalt der Gewerbetreibenden in der Initiative Bahnhofstraße sei einmalig,...

  • Buxtehude
  • 10.10.17
Wirtschaft
Tanja Braasch an der riesigen Heißmangel. Seit vier Jahren führt sie ihr kleines Unternehmen in Hanstedt

Duftende Kindheitserinnerungen

Tanja Braasch führt mit sehr viel Liebe ihre kleine Wäscherei in Hanstedt. mum. Hanstedt. Es sind diese einfachen Berufe, die eine ganz besondere Faszination ausüben. Etwa der Heißmangel- und Bügelservice von Tanja Braasch. Bereits beim Betreten der Wäscherei-Räume in Hanstedt werden dank des Geruchs nach Stärke und Waschmittel Kindheitserinnerungen wach. „Das bestätigen mir viele Kunden“, sagt Inhaberin Tanja Braasch. Seit vier Jahren führt sie ihr kleines Unternehmen - unterstützt von...

  • Hanstedt
  • 07.03.17
Panorama
Kurt Stacks ist stolz auf seinen Balkon: Bei seinen Nachbarn sieht er Verbesserungsbedarf
6 Bilder

Balkon-Konflikt der Kulturen in Stade-Bützfleth

Deutsche Reinlichkeit gegen Chaos auf Freisitzen: Rentner startet Vorbild-Wettbewerb tp. Stade-Bützfleth. Im optischen Spannungsfeld zwischen Begonien im Blumenkasten und Orientteppichen an Balkon-Balustraden leben die Bewohner der Großwohnanlage am Mühlenweg in der Stader Ortschaft Bützfleth. Das Wirrwarr auf den Freisitzen aus zum Trocknen und Lüften ausgehängter Bettwäsche, Bekleidung, Satellitenschüsseln, Sonnenschirmen, Grills, Möbeln, Pflanzen, Elektrogeräten und Co. ist offenbar...

  • Stade
  • 05.10.16
Wir kaufen lokal
Bietet jeder Kundin eine individuelle Beratung: Beatrice Kietzmann vor ihrem Geschäft an der Bahnhofstraße

Gut beraten beim Kauf eines Büstenhalters: Es reicht nicht aus, nur auf die Größe zu achten

Im Fachgeschäft "Sie Dessous & mehr" in Buxtehude, Bahnhofstraße 17, wird deutlich, wie wichtig eine kompetente Beratung beim Kauf eines BHs ist. "Etwa 70 Prozent aller Frauen tragen ein Modell, dass ihnen nicht optimal passt", weiß Inhaberin Beatrice Kietzmann aus ihrer langjährigen Erfahrung. Dabei ist ein gut sitzender BH nicht nur eine Frage der Optik und des Wohlbefindens, sondern auch der Gesundheit. "Ein Büstenhalter sollte die Brust zu 80 Prozent von unten stützen, 20 Prozent Halt...

  • Buxtehude
  • 15.03.16
Wirtschaft
Marlies Olbrich ist glücklich: Mit Hilfe des WOCHENBLATT fand sie einen Nachfolger für ihr Geschäft

Das WOCHENBLATT half, einen Nachfolger zu finden: Jesteburger Heißmangel-Betrieb ist gerettet!

Marlies Olbrich kann es kaum fassen! Dank eines Berichts im WOCHENBLATT fand die 64-Jährige einen Nachfolger für ihr Heißmangel-Geschäft in Jesteburg. Die sympathische Frau hatte angekündigt, in den Ruhestand gehen zu wollen. mum. Jesteburg. „Ich bin so erleichtert“, freut sich Marlies Olbrich (64). Mitte April hatte das WOCHENBLATT berichtet, dass die Jesteburgerin ihren Heißmangel-Betrieb für immer schließen wird, um in den verdienten Ruhestand zu gehen. Damals war ihre Sorge, dass sie...

  • Jesteburg
  • 26.05.15
Wirtschaft
Beatrice Kietzmann, Monika Lünsmann, die Dame ohne Namen und die Künstlerin Eva Maria Frey

Neue Frauenskulptur begrüßt Kunden vor "Sie Dessous & mehr" in Buxtehude

Eine neue 1,68 Meter große Skulptur begrüßt die Kunden vor dem Fachgeschäft "Sie Dessous & mehr" in Buxtehude. Inhaberin Beatrice Kietzmann und Mitarbeiterin Monika Lünsmann hatten schon längere Zeit nach einer passenden Skulptur gesucht, die vor ihrem Laden in der Bahnhofstraße 17 stehen soll. Dabei stießen sie auf die Künstlerin Eva Maria Frey, die in Handarbeit Skulpturen nach Kundenwunsch fertigt. Das Ergebnis können die Kundinnen jetzt vor dem Dessousgeschäft bewundern. Allerdings: Die...

  • Buxtehude
  • 07.05.15
Wirtschaft
Seit 25 Jahren im Dienst der Reinheit: Thekla Harden (li.) und Mitarbeiterin Anke Rozak
4 Bilder

Qualität, Service und stets gute Laune - Thekla Harden feiert das Jubiläum ihrer Jesteburger Reinigung

mum. Jesteburg. Wer einmal durch die Tür der Textilpflege Harden in Jesteburg gegangen ist, möchte nicht so schnell wieder das Geschäft verlassen. An der Hauptstraße 18 ist die gute Laune zu Hause. „Mir macht mein Beruf einfach Spaß“, sagt Inhaberin Thekla Harden. Die gute Stimmung, die die sympathische Frau verbreitet, überträgt sich schnell auf die Kunden. Kein Wunder also, dass der eine oder andere gern auf einen Plausch bleibt, obwohl er doch nur ein paar Hemden oder eine Hose abgeben...

  • Jesteburg
  • 05.05.15
Panorama
Freut sich auf den Ruhestand: Marlies Olbrich
2 Bilder

Von der Back- in die Waschstube: Marlies Olbrich führt ein Geschäft, von dem viele gar nicht wissen, dass es das gibt

mum. Jesteburg. Manchmal kommt es vor, dass plötzlich jemand in Marlies Olbrichs (64) Geschäft am Ziegeleiweg in Jesteburg steht, weil er einfach nur wissen möchte, was das ist - eine Heißmangel. „Die meisten jungen Leute kennen das gar nicht mehr“, sagt sie lächelnd. Die Heißmangel ist eine große Bügelmaschine, die mit einer Rolle Textilien einzieht. Und die Rolle ist, wie es der Name schon andeutet, heiß. Sehr heiß. „Wenn wir Baumwolle mangeln, kann man die Rolle nicht anfassen“, sagt Marlies...

  • Jesteburg
  • 17.04.15
Wirtschaft
Auf Wunsch liefert Maik Wunder die Wäsche schrankfertig nach Hause

Maik Wunder bietet professionellen Heißmangel- und Wäscheservice in Harsefeld

Komfortabler geht es nicht: Egal ob Bekleidung, Tischtücher, Vorhänge oder Bettwäsche gereinigt und gemangelt, die Hemden gewaschen und von Hand gebügelt oder gar die Pferdedecke gereinigt werden soll - Maik Wunder nimmt Kunden mit seinem „Heißmangel & Wäscheservice Wunder“ in Harsefeld, Buxtehuder Straße 1, jegliche Arbeit rund um die Wäsche ab. Kunden können sowohl den Komplettservice, bei dem die Wäsche schrankfertig geliefert wird, als auch einzelne Bausteine wie z.B. Mangeln oder Wäsche...

  • Harsefeld
  • 01.04.15