alt-text

++ A K T U E L L ++

Übertragungsfehler in der Tabelle: Inzidenzwert lag bereits gestern über 200

Waffennarr

Beiträge zum Thema Waffennarr

Blaulicht

Urteil gegen Waffennarr: Neun Monate Gefängnis auf Bewährung

os. Winsen. Das Amtsgericht Winsen hat am heutigen Dienstag einen Mann aus Stelle (55) wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz in einem minder schweren Fall und wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz zu einer Freiheitstrafe von neun Monaten verurteilt. Diese wurde zur Bewährung ausgesetzt, das Urteil ist rechtskräftig. Wie berichtet, hatte der 55-Jährige, dem der Besitz und Erwerb von Munitionen durch die Aufsichtsbehörde untersagt worden war, laut Anklage am 31. Oktober 2019 in...

  • Winsen
  • 26.10.21
  • 182× gelesen
Blaulicht

Waffennarr steht in Winsen vor Gericht

thl. Winsen. Vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Winsen muss sich am kommenden Dienstag, 26. Oktober, ein 56-Jähriger aus Stelle wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetzes verantworten. Dem Angeklagten, dem der Besitz und Erwerb von Munitionen durch die Aufsichtsbehörde untersagt worden ist, soll laut Anklage am 31. Oktober 2019 in der Nähe eines Seniorenheims in Stelle angedroht haben, sich eine "9 Millimeter in den Mund zu schießen" oder sich vor einen Zug zu werfen. Bei einer...

  • Winsen
  • 22.10.21
  • 59× gelesen
Blaulicht
Ein Bruchteil der sichergestellten Waffen   Foto: thl

Gericht geht von einem minderschweren Fall aus
Bewährung für den Waffennarr aus der Elbmarsch

thl. Winsen. Zu einer Haftstrafe von einem Jahr, die für vier Jahre zur Bewährung ausgesetzt wurde, hat das Schöffengericht am Amtsgericht Winsen am Montag Jens Z. (59, Name geändert) aus der Elbmarsch verurteilt. Zudem muss er 1.300 Euro Geldbuße zahlen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte die Polizei im Februar 2019 bei einer Durchsuchung im Haus von Z. hunderte Schuss Munition und zahlreiche Waffen, darunter einen Mörser, eine Kalaschnikow-Maschinenpistole, mehrere Schnellfeuergewehre und...

  • Winsen
  • 14.09.21
  • 218× gelesen
Blaulicht
Schnellfeuergewehre, Munition und ein Mörser - das ist ein Bruchteil der sichergestellten Waffen   Foto: thl

Den Mörser im Schrank, die MG unterm Sofa
Prozessauftakt gegen Waffennarr aus der Elbmarsch an ungewöhnlichem Ort

thl. Winsen/Elbmarsch. Ein ganzes Arsenal an Waffen und Munition hatte Jens Z. (59, Name geändert) in seinem Haus in der Elbmarsch gelagert, als im Februar 2019 die Polizei bei ihm zu einer Hausdurchsuchung anrückte und hunderte Schuss Munition und zahlreiche Waffen, darunter einen Mörser, eine Kalaschnikow-Maschinenpistole, mehrere Schnellfeuergewehre und ein Maschinengewehr sicherstellte. Jetzt hatte die Aktion ein gerichtliches Nachspiel für Jens Z. "Verstoß gegen das...

  • Winsen
  • 03.09.21
  • 312× gelesen
Blaulicht
Auf dem Anwesen dieses Wohnhauses sollen die Waffen
gefunden worden sein   Foto: thl

Waffenfund in Hörsten
Wurde ein geplanter Anschlag verhindert?

Waffenfund bei Rechtsextremem: Behörden mauern / Hängt Mitarbeiter der Gemeinde Seevetal in der Sache mit drin? / Was verschweigt die Polizei? thl. Seevetal. Was verheimlichen die Ermittlungsbehörden den Bürgern in Sachen des Waffenfundes im Seevetaler Ortsteil Hörsten (Landkreis Harburg)? Wie das WOCHENBLATT berichtete, stürmten vor zwei Wochen Fahnder der Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamtes aus Hannover innerhalb von 48 Stunden zweimal ein Wohnhaus in Hörsten und stellten dort etwa...

  • Seevetal
  • 22.09.20
  • 5.240× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.