Wasserwerk Eilendorf

Beiträge zum Thema Wasserwerk Eilendorf

Panorama
Jede Menge Riesenfilter und Rohrsysteme: Stadtwerkechef Stefan Babis (re.) und Detlef Dammann, der fürs Buxtehuder Trinkwasser verantwortlich ist, im neuen Wasserwerk in Eilendorf
3 Bilder

Blick in das neue Wasserwerk in Eilendorf
In Buxtehude gibt es 2.000 Jahre altes "Christuswasser"

Stadtwerke Buxtehude: ein Blick hinter die Kulissen des neuen Wasserwerks in Eilendorf tk. Buxtehude. Wer in Buxtehude den Wasserhahn aufdreht, bekommt eine geradezu historische Erfrischung: 2.000 Jahre ist das Wasser alt, das aus den Trinkwasserbrunnen gefördert wird. Über "Christuswasser" wollten die Stadtwerke Buxtehude aber nicht informieren, als sie zum Blick hinter die Kulissen des neuen Wasserwerks in Eilendorf eingeladen hatten. Rund 4,2 Millionen Euro haben sie in das neue Gebäude samt...

  • Buxtehude
  • 10.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.