Alles zum Thema Weltmeisterschaft

Beiträge zum Thema Weltmeisterschaft

Sport
Sebastian "Hafen-Basti" Formella (li.) kämpft am Samstag, 6. Juli, in Hamburg-Neugraben um die IBO-WM

Kampf um Titel im Weltergewicht
Sebastian "Hafen-Basti" Formella wird von Buchholzer Firma "Akurat" unterstützt

Wir möchten diesen jungen Sportler bei seinem Weg an die Spitze unterstützen", sagt Stefan Spehr von der Buchholzer Firma "Akkurat - Glas- und Fensterbau". Am Samstag, 6. Juli, ist es wieder so weit: Sebastian "Hafen-Basti" Formella (32) greift nach der nächsten Box-Krone. In der CU-Arena in Hamburg-Neugraben will sich der Hamburger die IBO-WM im Weltergewicht sichern. Er kämpft gegen den Titelträger Thulani Mbenge (28) aus Südafrika. Für den Kampf musste Formella sein Gewicht von 70 auf 66,6...

  • 01.07.19
Service

Handball-WM-Fieber auch im Landkreis Harburg

Während die Männer sich bei der Handball-WM 19 mit Frankreich und Russland auseinandersetzten, ging es im Spitzenspiel der 2. Handball-Bundesliga der Frauen zwischen dem HL Buchholz 08-Rosengarten und dem TV Beyeröhde-Wuppertal heiß her. Als Einwohner der zweitgrößten Gemeinde im Landkreis ist es nicht weit bis nach Hamburg. Handball-Begeisterte und Fans haben so die Möglichkeit, die Spiele mit möglicher deutscher Beteiligung hautnah zu erleben. Denn die beiden Halbfinals der IHF...

  • 18.01.19
Panorama
Amaroq hat eine vermisste Person im Wald gefunden, durch Bellen zeigt er seinen Fund an. Er bleibt solange neben der Person liegen, bis sein Herrchen kommt Fotos: as
5 Bilder

Mit einem lauten "Wuff" zum Weltmeister-Titel

Wiebke und Ole Langhans aus Nenndorf nehmen mit Malinois "Amaroq" an der Mannschafts-WM der Rettungshunde in Tschechien teil (as). Wenn Ole Langhans die neongelbe Kenndecke in der Hand hält, weiß Amaroq: Jetzt ist sein Spürsinn gefragt. Der dreijährige Malinois-Rüde wartet darauf, dass sein Herrchen ihm die Decke umlegt und das Kommando "Such!" gibt. Sofort schnuppert er im Wind und rennt los. Ole Langhans und seine Frau Wiebke sind erfolgreiche Rettungshundesportler, gemeinsam mit Amaroq...

  • Rosengarten
  • 10.08.18
Sport

Weltmeisterin im Cross-Triathlon: Josephine Noack aus Buxtehude gewinnt in Dänemark

Mit einem sensationellen Ergebnis kommt die Buxtehuder Triathletin Josephine Noack von den Amateursport-Weltmeisterschaften aus Dänemark zurück: Die 23-jährige hat sich im ITU Cross-Triathlon auf der Insel Fünen (ein Kilometer Schwimmen, 27 Kilometer Mountainbike fahren und zehn Kliometer Laufen) gegen ihre Mitstreiterinnen durchgesetzt und ist damit Weltmeisterin in ihrer Altersklasse."Die Mountainbike-Strecke bot einige Herausforderungen", sagt sie. "Es gab viele Sprünge und enge Kurven. Das...

  • Buxtehude
  • 13.07.18
Service
Christoph Meyer vom Media Markt präsentiert den tollen WM-Fußball-Gewinn

Fußball-Aktion im Media Markt Buchholz / Tolle Gewinne

Der Media Markt Buchholz (Nordring 2) veranstaltet eine tolle Verlosung für alle Club-Mitglieder und solche, die es werden wollen. Zu gewinnen gibt es ein WM-Fan-Paket, über das sich jeder Fußball-Fan freut. Zum Gewinn gehört ein 55-Zoll-UHD-Fernsehgerät, eine Soundbar, eine Playstation 4 inklusive Spiel FiFa 18, ein Grill, ein Ventilator und eine Frischhaltebox. Mitmachen an dem Gewinnspiel kann jeder mit einer Teilnahmekarte, die im Media Markt Buchholz auszufüllen ist. Die Aktion läuft ab...

  • Buchholz
  • 15.06.18
Panorama
Einer der besten Berufskraftfahrer der Welt: Mike Grams
3 Bilder

Super-Trucker ist Nationen-Weltmeister

Erfolg auf dem Bock: Mike Grams (53) räumt in Finnland ab tp. Stade/Drochtersen. Triumph "auf Achse" für Super-Trucker Mike Grams (53): Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde der aus Stade stammende Berufskraftfahrer Nationen-Weltmeister in vor dem Gastgeber Finnland (2.) und Holland (3.). Der Sieg im Geschicklichkeitsfahren auf einem Parcours gelang dem Team mit deutschen 16 Fahrern, die in fünf Klassen - vom wendigen Lieferwagen bis bis zum schweren Gliederzug - gegen 132 Konkurrenten...

  • Stade
  • 10.09.16
Sport
Josephine Noack aus Buxtehude (vorne) hat sich für die Cross-Triathlon-Weltmeisterschaft auf Maui qualifiziert

Jubel bei der Siegerehrung: Josephine Noack aus Buxtehude ist Vize-Europameisterin beim Cross-Triathlon

wd. Buxtehude. Die Vize-Europameisterin beim Cross-Triathlon kommt aus Buxtehude: Josephine Noack (21) hat in Zittau bei der XTerra Division Female 20-24 den zweiten Platz erreicht und sich damit für die Weltmeisterschaft im Oktober auf Maui (Hawai) qualifiziert. "Es hätte nicht besser laufen können", so die junge Ausnahme-Sportlerin. "Dafür hat sich all die Mühe im Training gelohnt." 1,5 Kilometer Schwimmen im See, 36 Kilometer auf dem Mountainbike (MTB) und zehn Kilometer Crosslauf legte die...

  • Buxtehude
  • 30.08.16
Panorama
Traumjob auf Achse: Super-Trucker Mike Grams
3 Bilder

Deutschlands bester Trucker stammt aus Stade

Routinier auf Achse: Mike Grams (53) will jetzt den Weltmeistertitel tp. Stade/Drochtersen. Rangieren auf fremdem Terrain, präzise rückwärts fahren, Einparkmanöver in einem engen Tor - dabei vergeht den meisten von uns schon am Steuer eines Pkw der Fahrspaß. Berufskraftfahrer Mike Grams (53) kommt erst richtig auf Touren, wenn er solche Herausforderungen am Steuer seines 40-Tonners stemmt. Der aus Stade stammende Vollblut-Trucker gehört weltweit zu den Besten seiner Zunft. Grams, der als...

  • Drochtersen
  • 19.08.16
Panorama
Ein Selbstbau-Roboter in Leipzig
2 Bilder

Stader Schüler auf Platz 25 bei der Roboter-WM

tp. Stade. Schüler aus Stade nahmen an der Robotik-Weltmeisterschaft "Robocup" in Leipzig teil. Dort traten insgesamt 3.900 Studenten und Schüler aus 49 Ländern mit mehreren hundert Robotern in unterschiedlichsten Kategorien gegeneinander an. Unter ihnen waren Mitglieder der Robotik-Arbeitsgemeinschaft des Gymnasiums Athenaeum Stade mit ihren Robotern. Das Team mit Jan Erik Ramspott (Klasse 9), André Nissen (Klasse 10) und Martin Allion (Klasse 11) landete auf Platz 25 von 34. Dem...

  • Stade
  • 05.08.16
Sport
Kira Kubbe (18) wird Dritte im Endlauf der Kanuslalom-WM in Krakau

Kira Kubbe holt WM-Bronze

KANUSPORT: 18-jährige Kanusportlerin aus Luhdorf wurde für den Welt-Cup nominiert (cc). Platz drei bei einer Weltmeisterschaft im Kanuslalom ist schon ein sensationeller Erfolg. Auch wenn bei etwa einer halben Sekunde Rückstand auf die Siegerin aus Tschechien (108,08 Sec.) sogar Platz eins im Canadier-Einer der Juniorinnen für die 18-jährige Kira Kubbe aus Luhdorf (108,66 Sec.) bei den Weltmeisterschaften (WM) der Junioren und U23 in Krakau (Polen) drin gewesen wäre. Wer von den besten...

  • Buchholz
  • 22.07.16
Panorama

Nach dem WM-Finale: Die Top-Ausreden für Arbeitnehmer

(bc). Um 21 Uhr ertönt der Anpfiff, 90 Minuten plus Pause, vielleicht Verlängerung und Elfmeterschießen, Analyse und dritte Halbzeit. Es könnte am Sonntag eine lange Nacht werden für Fußball-Fans. Das WOCHENBLATT präsentiert die drei Top-Ausreden für Arbeitnehmer, warum man Montag nicht pünktlich in der Firma auf der Matte stehen kann. • Sorry, aber ich leide noch unter WM-Fieber, die Ansteckungsgefahr ist zu groß. • Sorry, aber beim Auto-Korso gab es einen Unfall. Ich muss noch eine...

  • 11.07.14
Panorama
Sie hat keine Ahnung von Fußball, aber die WOCHENBLATT-Tipp-Runde im Griff: Redakteurin Bianca Marquardt

Ein Moment mal: „Wer ist eigentlich diese Bianca M.?“

Anti-Fußballerin Bianca Marquardt führt WM-Tipp-Runde der WOCHENBLATT-Redaktion an. „Wer ist eigentlich diese Bianca M.?“ Mein Bruder rief kurz nach Mitternacht an und war geschockt. Gerade war ein Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft abgepfiffen worden - und wieder gab es ein Ergebnis, das echte Fußball-Experten so niemals getippt hätten. Mit einer Ausnahme: Kollegin Bianca Marquardt. Seit Beginn der Fußball-WM liegt sie fast immer an der Spitze unserer WOCHENBLATT-Tipp-Runde. Dabei sagt...

  • Jesteburg
  • 04.07.14
Panorama
3 Bilder

Multi-Kulti-Haus im WM-Fieber: Fast alle sind Deutschland-Fans

Riesen-Flagge in Schwarz-Rot-Gold prangt am Stader Mietshaus tp. Stade. Die Deutschlandflagge - groß wie ein Wohnzimmerteppich - ist straff über die Fassade des Miet-Blocks gespannt, auf den Balkonen flattern Wimpel in Schwarz-Rot-Gold, und auf der Spielwiese vor dem Haus tobt eine Schar Mädchen und Jungen mit Fußbällen: Die Menschen im Multi-Kulti-Quartier Altländer Viertel in Stade sind im WM-Fieber. In dem Mehrfamilienhaus an der Grünendeich Straße 26 und 28 leben Mieter vieler...

  • Stade
  • 24.06.14
Panorama

Blaumachen für die Fußball-WM: 1,4 Millionen Arbeitnehmer melden sich "krank"

(mum). Das werden die Chefs nicht gern hören: 1,4 Millionen Arbeitnehmer möchten während der 14-tägigen Fußball-Weltmeisterschaft blaumachen. Zu diesem Ergebnis kommt das Online-Reiseportal "Ab in den Urlaub". Durchschnittlich planen demnach die Befragten zwei Tage Arbeitsauszeit, vornehmlich als ungerechtfertigte Krankmeldung, ein. Das Reiseportal errechnete einen volkswirtschaftlichen Schaden von 446 Millionen Euro. Die anstehende Weltmeisterschaft in Brasilien lässt die Herzen höher...

  • 12.06.14
Service

Jesteburg ist im WM-Fieber

Evangelische Jugend aus Bendestorf und Jesteburg organisiert Fußballturnier mit Public Viewing. mum. Jesteburg. Fußball spielen und gucken in Jesteburg: Die Evangelische Jugend Jesteburg/ Bendestorf lädt für Samstag, 21. Juni, zu einem Fußballturnier ein. "Wir wollen erst Fußball spielen und dann gemeinsam das WM-Spiel Deutschland gegen Ghana gucken", sagt Pastor Dr. Jan Kreuch von der Bendestorfer Kirchengemeinde. Wer Lust dazu hat, kann sich als Team mit sieben Spielern oder als...

  • Jesteburg
  • 12.06.14
Service
In Brackel werden die deutschen WM-Spiele wieder auf einer Großbildleinwand gezeigt

Brackel ist wieder im WM-Fieber

Landeskirchliche Gemeinschaft bietet "Public Viewing" zur Fußball-Weltmeisterschaft / Auftakt anlässlich des ersten Gruppenspiels Deutschlands am 16. Juni. mum. Brackel. Die Fußball-Weltmeisterschaft kommt auch nach Brackel: Neuer, Götze, Schweinsteiger und Lahm werden in der Büntestraße 23 mit Spannung erwartet. Im fußballbegeisterten Brackel soll das große Sportereignis entsprechend gefeiert werden. Für alle Freunde des runden Leders verwandelt deshalb die Landeskirchliche Gemeinschaft...

  • Hanstedt
  • 10.06.14
Wirtschaft
Verkaufsleiter Julian Giese (li.) und Junior-Verkäufer Alexander Horn mit dem Kia Picanto aus der "FIFA Word Cup"-Edition  Autohaus Holsten an der Gottlieb-Daimler-Straße
4 Bilder

Toller Flitzer für den WM-Sommer

Autohaus Holsten präsentiert Kia Picanto als Sondermodell zur Fußballweltmeisterschaft tp. Stade. Auf eine "serienmäßig eingebaute Klimaanlage" verweist Julian Giese (34), Verkaufsleiter im Autohaus Holsten an der Gottlieb-Daimler-Straße 11 in Stade-Süd: Passend zur bevorstehenden Fußballweltmeisterschaft in Brasilien hält der Kia- und Mazda-Markenhändler für seine Kunden das WM-Sondermodell des "Kia Picanto" bereit. "Ein echter Sommerflitzer", meint Chef-Verkäufer Giese und verweist auf...

  • Stade
  • 04.06.14
Panorama
Danny Malle (li.) und Jürgen Brosda haben gerade ihren ersten WM-Song veröffentlicht
2 Bilder

"Attacke, Attacke - wir holen den Cup!": Der Song zur Fußball-WM in Brasilien kommt aus Marxen

(mum). Dieser Song geht sofort in die Beine! "Attacke, Attacke - wir holen den Cup nach Deutschland" schmettern Danny Malle und Jürgen Brosda ins Mikrofon. Dazu erklingt der bekannte Safri-Duo-Sound. Die CD der beiden Musik-Profis ist seit Freitag erhältlich und nicht nur Fußball-Fans sind sich einig: Das Lied wird ein Volltreffer. "Wir hätten selbst nicht gedacht, dass unser Song so gut ankommt", sagt Brosda bescheiden. Dabei kennt sich der Party-DJ, der in Marxen (Samtgemeinde Hanstedt) zu...

  • Jesteburg
  • 11.04.14
Service

Brasilien lädt 2014 zur Fußball-WM

(epr/tw). Die einzelnen Gruppen stehen nun fest und das weltgrößte Sportfest wird Ballsportbegeisterte aller Nationen mit seiner Atmosphäre mitreißen: die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Wer selbst hautnah dabei sein möchte, sollte noch schnell für kommenden Sommer buchen. Auch abseits des Fußballplatzes zeigt sich Südamerika facettenreich: Bei einem Ausflug zum Zuckerhut, eine Expedition in den Regenwald oder eine Tour durch das Nachtleben Rio de Janeiros. •...

  • 06.12.13
Sport
Sarah Danker (re.) ließ ihrer russischen Gegnerin keine Chance

Sarah Danker wurde Fünfte bei der WM

thl. Winsen. Großer Erfolg für Sarah Danker vom MTV Rottorf: Die 16-Jährige belegte bei der Ju Jutsu-Weltmeisterschaft in Bukarest in ihrer Altersklasse (U18) einen starken fünften Platz. Zwar ging gleich der erste Kampf gegen eine Dänin verloren, doch die nachfolgenden zwei Kämpfe gegen zwei Russinnen, konnte Sarah klar für sich entscheiden. Somit stand sie zumindest im kleinen Finale um Platz drei. Hier unterlag sie ganz knapp gegen eine Holländerin und musste sich in der Endabrechnung mit...

  • Winsen
  • 06.12.13
Panorama
Ole Schruhl (13) aus Jork trainiert auf der Rennstrecke in Zeven und am Jorker Yachthafen
2 Bilder

BMX-Ole will zur Weltmeisterschaft

mk/bc. Jork. BMX is back! In den 1980ern sah man noch allerorten Teenager, die Kunststücke auf ihren Fahrrädern mit den dicken Reifen fabrizierten. Anfang der 1990er verschwand der Hype. Jetzt gibt es wieder eine kleine aber feine Szene. Keiner weiß das besser als Ole Schruhl aus Jork. Spaziergänger können die Tricks des 13-jährigen Schülers des Öfteren am Yachthafen in Neuenschleuse bewundern. Zurzeit bereitet er sich auf die Weltmeisterschaft im niederländischen Rotterdam (22. - 27. Juli...

  • Jork
  • 27.09.13
Sport
Erk Heinßen startert bei der WM für Deutschland

Für Deutschland in London

Buxtehuder Triathleten starten für Deutschland bei der Weltmeisterschaft ig, Buxtehude. Sechs auf einen Streich! Tanja Hahn, Uta Zielke, Marion Felgentreu, Ingrid Plöger, Christa Sienknecht und Erk Heinßen vom Triathlon Team Buxtehude starten für Deutschland bei der Weltmeisterschaft in London am 15. September über die Olympische Distanz (1,5km Schwimmen, 40km Radfahren und 10km Laufen). In der starken deutschen Mannschaft stellt Buxtehude eines der größten Kontingente. Die Nominierungen:...

  • Buxtehude
  • 30.08.13
Sport
Isabell Klein gehört zum Kader

Isabell Klein und Lone Fischer dabei

Buxtehuderinnen im Nationalteam-Kader ig. Buxtehude. Fünf Monate vor Beginn der Weltmeisterschaft (6. bis 22. Dezember in Serbien) machen sich die deutschen Handballerinnen bereits auf den Weg: Bundestrainer Heine Jensen hat 20 Spielerinnen ins Aufgebot der Frauen-Nationalmannschaft berufen. Diese kommen vom 7. bis zum 11. August in Leipzig zum Sommerlehrgang zusammen. Mit einer umfangreichen Leistungsdiagnostik im Institut für Angewandte Trainingswissenschaft sowie der Festlegung des weiteren...

  • Buxtehude
  • 23.07.13
Sport

Köhlert gewinnt Bronzemedaille

ig. Horneburg. Bei den 1.Nordic-Walking Weltmeisterschaften in Röding setzte sich der Horneburger Henning Köhlert (64) gegen starke Konkurrenz aus Österreich, Lettland und Italien durch, wurde in seiner Altersklasse Dritter über die Halbmarathon-Strecke. Mit knapp 500 Teilnehmern zählte die Meisterschaft zu den größten Freizeitsportveranstaltungen in der Oberpfalz. In der Gesamtwertung kam Köhlert auf Platz 34. Der Horneburger trainiert beim VfL Horneburg eine Leichtathletik-Gruppe und walkt...

  • Horneburg
  • 18.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.