Weniger jugendliche Komasäufer registriert

Beiträge zum Thema Weniger jugendliche Komasäufer registriert

Politik

Weniger jugendliche Komasäufer in Niedersachsen registriert

(bim). In Niedersachsen mussten im vergangenen Jahr 2.055 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Das gehe aus bislang unveröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes hervor, nach denen es im Vergleich zum Vorjahr 2,8 Prozent weniger jugendliche Komasäufer gab, teilt die DAK mit. Damit liege die Zahl der Betroffenen auf dem niedrigsten Stand seit zehn Jahren. Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) und die DAK-Gesundheit setzen ihre...

  • Tostedt
  • 01.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.