Wiedenhof

Beiträge zum Thema Wiedenhof

Das könnte Sie auch interessieren:

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Panorama
Benjamin Engling (Mitte) kann es kaum erwarten, seine Stelle als Hausmeister anzutreten. Claudia Meyer (v. li.) und Sabine Kock-Kessler von der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg sowie sein neuer Chef, Wiedenhof-Geschäftsführer Christoph Kröger, unterstützen ihn dabei

Benjamin ist der "Kümmerer"
Die Wiedenhof GmbH in Jesteburg ist der erste Inklusionsbetrieb im Landkreis Harburg

as. Jesteburg. Rasen mähen, Hecke schneiden, Schnee schieben oder mal eben was reparieren: Benjamin Engling ist der neue "Kümmerer" auf dem Wiedenhof. Benjamin Engeling ist mächtig stolz auf seinen neuen Job als Hausmeister. Der junge Mann hat eine kognitive Einschränkung, die ihm die Suche nach einem Arbeitsplatz erschwert hatte. Auf dem Wiedenhof in Jesteburg hat er jetzt eine Chance erhalten. Die Wiedenhof GmbH als Wohnungsverwaltung auf dem Wiedenhof ist jetzt offiziell ein...

  • Jesteburg
  • 10.09.21
  • 183× gelesen
WirtschaftAnzeige
Bauunternehmer Axel Brauer (li.) und die Bauherren Christoph und Katharina Kröger feierten Richtfest auf dem Wiedenhof
2 Bilder

Barrierefrei und seniorengerecht: Das erste Mehrfamilienhaus soll bis Frühjahr 2022 fertig sein
Jesteburg: Wiedenhof feiert Richtfest

sv/as. Lüllau. Nach jahrelanger Planung und einem langen B-Plan-Änderungsverfahren war es nun endlich soweit: Die Bauherren Christoph und Katharina Kröger konnten auf dem Wiedenhof in Lüllau Richtfest feiern. Das Mehrfamilienhaus mit acht Wohnungen soll bis Frühjahr nächsten Jahres fertiggestellt werden. Außerdem sollen hier noch ein weiteres Mehrfamilienhaus sowie ein Einfamilienhaus entstehen, die als Ensemble das denkmalgeschützte Hofgebäude umrahmen sollen. Einige der Wohnungen sind noch zu...

  • Jesteburg
  • 31.08.21
  • 195× gelesen
  • 1
Panorama

Am Ende des Regenbogens

as. Jesteburg. Was für ein Schnappschuss: WOCHENBLATT-Leserin Ulrike Bohm hat diesen farbenprächtigen Regenbogen in Jesteburg fotografiert. "Wir hatten ja schon recht viele verregnete Tage. Desto schöner ist es, wenn man einen so herrlichen Gruß von der Natur bekommt", freut sich Ulrike Bohm über das gelungene Bild.

  • Jesteburg
  • 16.10.20
  • 132× gelesen
Politik
Ausschuss-Vorsitzender 
Hansjörg Siede (UWG Jes!) spricht sich für das 
Wasserkraftwerk aus

Ein Wasserkraftwerk an der Seeve?

Christoph Kröger möchte altes Stauwerk im Jesteburger Ortsteil Wiedenhof modernisieren. mum. Jesteburg. Das Projekt hat das Zeug, Jesteburg in Sachen regenerative Energien weit nach vorn zu bringen. Christoph Kröger, Erbe des Wiedenhofs, einer alten Hofstelle im gleichnamigen Jesteburger Ortsteil (zwischen Lüllau und Jesteburg), möchte ein noch bestehendes Stauwehr an der Seeve wieder auf Vordermann bringen, um ein Wasserkraftwerk zur Stromerzeugung betreiben zu können. Er rechnet mit Kosten...

  • Jesteburg
  • 04.05.18
  • 320× gelesen
Politik
Axel Brauer

Grünes Licht für Brauers Pläne

mum. Jesteburg. Auch für Axel Brauer (Foto) endete der Bauausschuss mit guten Nachrichten. Wie berichtet, will der Jesteburger Architekt im Auftrag des Eigentümers Olaf Hübner direkt am Kreisel in Lüllau ein Mehrfamilienhaus mit bis zu zehn Wohneinheiten errichten. Nachdem sein erster Entwurf Politik und Bürger Anfang Februar verschreckte (Tenor: Die vorgestellte Planung passe nicht ins Ortsbild und sei viel zu massiv), präsentierte Brauer ein neues Konzept. Statt eines massigen...

  • Jesteburg
  • 24.03.17
  • 210× gelesen
Politik
Hat ein Herz für die Schierhorner Schützen: Bürgermeister Udo Heitmann (SPD)

Keine Spur von Streit: Jesteburg hilft Schierhorn

Bürgermeister Udo Heitmann setzt sich im Gemeinderat für den Schützenverein ein. mum. Jesteburg/Schierhorn. Das ist doch mal eine positive Überraschung zum Weihnachtsfest! Der Jesteburger Gemeinderat hat am Donnerstag für eine Unterstützung des Schierhorner Schützenvereins gestimmt. Dabei gilt das Klima zwischen Jestenburg und Hanstedt doch als unterkühlt, nachdem beide Gemeinden die Supermarkt-Ansiedlungspläne der jeweils anderen Gemeinde mit Klagen vor dem Oberverwaltungsgericht torpedierten....

  • Jesteburg
  • 18.12.15
  • 203× gelesen
Service

In Lüllau wird gemeinsam für Ordnung gesorgt

mum. Jesteburg-Lüllau. "Ran an den Müll" heißt es am Samstag, 18. April, in Lüllau, Thelstorf und Wiedenhof. Der Arbeitskreis für Dorfentwicklung und die Freiwillige Feuerwehr Lüllau laden gemeinsam zum Dorfputz ein. "Wir bitten um rege Beteiligung der Bürger", sagt Jörn Tobaben. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Feuerwehrhaus in Lüllau (Kohlhoff 10).

  • Jesteburg
  • 09.04.15
  • 48× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.