Beiträge zum Thema Wieder mehr Arbeitslose

Wirtschaft
Im Landkreis Harburg ist - wie in ganz Deutschland - die Zahl der Erwerbslosen gestiegen

Corona-Maßnahmen wirken sich auf Arbeitsmarkt aus
Zahl der Arbeitslosen ist im Januar wieder gestiegen

ce. Buchholz/Winsen. Um 193.000 Personen - nämlich auf 2,901 Millionen Personen - ist im Januar bundesweit die Zahl der Arbeitslosen angestiegen. Das waren 475.000 Männer und Frauen mehr ohne Job als im Vorjahresmonat. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,4 Prozentpunkte auf 6,3 Prozent. Diese Zahlen nannte jetzt die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg. Als eine Ursache wurden Corona-Maßnahmen wie etwa die Schließung vieler Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe während des Lockdowns...

  • Buchholz
  • 02.02.21
  • 294× gelesen
Wirtschaft

Leichter Anstieg der Arbeitslosenzahlen im Dezember

ce. Landkreis. Wetterbedingt stieg die Zahl der Arbeitslosen im Dezember bundesweit leicht an - nämlich um 17.000 Menschen auf insgesamt 2,385 Millionen Männer und Frauen. Das waren jedoch 183.000 Erwerbslose weniger als im Vorjahresmonat. Die Arbeitslosenquote blieb konstant bei 5,3 Prozent. Diese Zahlen gab jetzt die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg bekannt. BA-Chef Detlef Scheele räumte ein, der Anstieg bei den Arbeitslosen sei geringer ausgefallen als saisonal üblich. Im Landkreis...

  • Winsen
  • 05.01.18
  • 45× gelesen
Panorama

Mehr Arbeitslose im Juli im Landkreis Harburg

ce. Landkreis. Sommerferienbedingt ist die Zahl der Arbeitslosen im Juli bundesweit um 45.000 Personen auf insgesamt 2,518 Millionen Männer und Frauen gestiegen. Das waren aber 143.000 Menschen weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote gegenüber dem Juni ging um 0,1 Punkte hoch auf 5,6 Prozent. Diese Zahlen gab jetzt die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg bekannt. "Die Zahl der arbeitslosen Menschen hat im Juli aus jahreszeitlichen Gründen zwar zugenommen, saisonbereinigt gab es...

  • Winsen
  • 04.08.17
  • 26× gelesen
Wirtschaft

Im Januar gab es wieder mehr Arbeitslose im Landkreis Harburg

ce. Landkreis. Die Zahl der Erwerbslosen ist im Januar bundesweit auf insgesamt 2,92 Millionen Menschen gestiegen. Das waren 239.000 mehr als im Dezember, aber etwa 111.000 weniger als im Januar 2015. Die Arbeitslosenquote stieg von 6,1 auf 6,7 Prozent. Diese Zahlen gab die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg bekannt. Sie führt die Entwicklung auf die Auswirkungen des Winters zurück. Im Dezember, so die BA, hätten die Unternehmen wegen des milden Wetters kaum Mitarbeiter entlassen. Im...

  • Winsen
  • 05.02.16
  • 110× gelesen
Panorama
Nur teilweise sonnig: die Lage auf dem Arbeitsmarkt

Wieder mehr Arbeitslose

ce. Landkreis. Die Zahl der Arbeitslosen ist deutschlandweit im August leicht gestiegen - um 23.000 auf insgesamt 2,796 Millionen Männer und Frauen. Das waren 106.000 Personen weniger als vor einem Jahr. Zudem war es die niedrigste Erwerbslosen-Zahl in einem August seit 1991. Die Arbeitslosenquote stieg von 6,3 auf 6,4 Prozent. Dies teilt die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg mit. Als Ursache für die Entwicklung nannte BA-Chef Frank-Jürgen Weise die anhaltende Sommerpause. Vor allem...

  • Winsen
  • 05.09.15
  • 103× gelesen
Panorama
Trotz schwacher Konjunktur: Die Lage auf dem Arbeitsmarkt ist relativ stabil

Wieder mehr Erwerbslose im Dezember im Landkreis Harburg

ce. Landkreis. Die Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt gestaltete sich zum Ende des vergangenen Jahres relativ stabil Laut der Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg waren im Dezember bundesweit 2,764 Millionen Menschen erwerbslos - 47.000 mehr als im November, aber 109.000 weniger als im Dezember 2013. Die Arbeitslosenquote stieg leicht von 6,3 auf 6,4 Prozent. Die BA bewertet den jüngsten Anstieg bei den Erwerbslosenzahlen als in den Wintermonaten normal, da beispielsweise im Gastronomie-...

  • Winsen
  • 09.01.15
  • 134× gelesen
Wirtschaft

Flaute auf dem Arbeitsmarkt

ce. Landkreis. Die Sommerpause hat im Juli für eine leichte Flaute auf dem Arbeitsmarkt gesorgt. Die Zahl der Erwerbslosen stieg deutschlandweit auf 2,914 Millionen Personen - 49.000 mehr als im Juni und 38.000 mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,2 auf 6,8 Prozent. Das teilt die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg mit. BA-Chef Frank-Jürgen Weise führte die Entwicklung vor allem darauf zurück, dass sich Jugendliche nach Beendigung von Schule oder Berufsausbildung...

  • Winsen
  • 02.08.13
  • 219× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.