Wiesenschulen-Anlieger pflanzen Bienenweiden

Beiträge zum Thema Wiesenschulen-Anlieger pflanzen Bienenweiden

Panorama
Initiator Bernd Runte (li.) und einige Anwohner pflanzten im Beisein von Thomas Söller vom StadtGrün (2. v. re.) Insektenweiden gegenüber der Buchholzer Wiesenschule

Weiden fürs Buchholzer Wiesenschul-Areal

bim. Buchholz. Die Fläche gegenüber der Buchholzer Wiesenschule sah monatelang wie eine Mondlandschaft aus. Das konnten einige Anwohner der Wiesenstraße und der Alten Rennbahn nicht länger mit ansehen und packten auf Initiative von Bernd Runte jetzt ordentlich an, um das Areal wieder zu begrünen. Sie pflanzten dort 300 Sal-, Grau- und Öhrchen-Weiden, die künftig Bienen und anderen Insekten als Nahrungsquelle dienen sollen. Der dortige Wald war nach Stürmen im vergangenen Herbst abgeholzt...

  • Buchholz
  • 27.04.18
  • 287× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.