Winterruhe

Beiträge zum Thema Winterruhe

Service
Für das Märchen vom Fischer und seiner Frau gibt es jetzt wieder Karten

Stadeum erhöht Kartenkontingent
Neue Verordnung - mehr Tickets

sb. Stade. Es gibt wieder Tickets: Da die neueste Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen die Möglichkeit bietet, das Publikum ohne Abstand zu platzieren, gibt es für viele Veranstaltungen im Stadeum neu freigeschaltete Kartenkontingente. Wer beispielsweise bisher für „Tschüssikowski – die abgefahrene Urlaubsrevue“ am Donnerstag, 10. März, oder „Stimmflut 2022 – Das A-cappella-Event“ am Freitag, 11. März, kein Glück beim Ticketkauf hatte, kann jetzt die Gelegenheit nutzen. Auch für das...

  • Stade
  • 25.02.22
  • 16× gelesen
Service

Neuer Termin für "Cavewoman"

sb. Stade. Die für den 26. Februar angekündigte Comedy-Show Cavewoman im Stadeum in Stade wird auf Freitag, 10. Juni, verlegt. Grund hierfür ist die durch das Land Niedersachsen verhängte und bis Ende Februar verlängerte Winterruhe, die nur Veranstaltungen bis 500 Personen zulässt. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Wer am neuen Termin verhindert ist, kann beim Stadeum gekaufte Tickets unter www.tagungen-feste-und-feiern-im-stadeum.de/kartenrückgabe problemlos...

  • Stade
  • 07.02.22
  • 25× gelesen
Wirtschaft
Viele Feiern werden jetzt weiterhin geschoben

Aktuelle Corona-Verordnung
"Winterruhe" bedroht Existenz der Saalbetriebe

 „Wir hatten so sehr auf die Warnstufe 3 gehofft“, so die einstimmige Aussage der Saalbetreiber in Niedersachsen. „Aber jetzt wird einfach mal so die Winterruhe verlängert“. Aus Sicht der gastgewerblichen Unternehmer war das Signal eindeutig, das mit der vorherigen Corona-Verordnung ausgesandt wurde: Seit dem 3. Februar 2022 greift wieder die Warnstufe 3. Für die Saalbetreiber wäre das der erste Schritt in Richtung langfristige Planung gewesen. Die Reservierungen für kleine Geburtstagsfeiern...

  • Buchholz
  • 04.02.22
  • 144× gelesen
Panorama

Eichhörnchen während der Winterruhe
Wo sind die Nüsse versteckt?

jul. Stade. Eichhörnchen halten keinen Winterschlaf, sie machen lediglich Winterruhe. Diese unterbrechen die Tiere fast täglich, um sich Nahrung aus ihren Vorräten zu holen. In Depots, die sie im Herbst mit Nüssen und Samen füllen, werden sie fündig. Tierliebhaber, die die Eichhörnchen gerne im Winter unterstützen, füllen spezielle Futterboxen mit Nüssen. Diese werden von den Eichhörnchen gern genutzt. Dieses Eichhörnchen hüpfte Hobbyfotograf Reinhard Paulin aus Stade vor die...

  • Stade
  • 01.02.22
  • 28× gelesen
Panorama

Ministerpräsidentenkonferenz: Keine Lockerungen
PCR-Tests vorrangig für medizinisches Personal und Risikopatienten

(as). Die Winterruhe in Niedersachsen geht in die dritte Runde. Seit Mitte Dezember gilt im gesamten Land die Warnstufe drei, das wird auch in den nächsten Wochen weiter notwendig bleiben. Das teilt die Presse- und Informationsstelle der Niedersächsischen Landesregierung jetzt mit.  Laut Pressemitteilung sind derzeit weder Lockerungen noch weitere Verschärfungen der Corona-Maßnahmen geplant. Allerdings haben sich die Länderchefs bei der Ministerpräsidentenkonferenz darauf geeinigt, eine...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 25.01.22
  • 762× gelesen
Service

Hochzeitsmesse in Stade fällt aus
Weniger Auftritte im Stadeum wegen der Winterruhe

sb. Stade. Es sollte ein Wochenende der großen Stars werden: Comedian Bülent Ceylan, Show-Legende Vicky Leandros und Deutschlands beliebtester Bariton, Max Raabe, hatten sich im Stadeum angekündigt. Doch die verlängerte Neujahrsruhe (jetzt Winterruhe) macht eine Verschiebung der geplanten Auftritte vom 28. bis 30. Januar notwendig. Da laut neuester Verordnung bis einschließlich Mittwoch, 2. Februar, Veranstaltungen nur bis zu 500 Zuschauenden erlaubt sind, wird die ausverkaufte Show von Bülent...

  • Stade
  • 18.01.22
  • 92× gelesen
Panorama

Aus der Weihnachts- wird eine Winterruhe
Änderungen in der niedersächsischen Corona-Verordnung

(as/nw). Die ursprünglich bis zum 15. Januar 2022 befristete „Weihnachts- und Neujahrsruhe“ muss verlängert werden: Es wird daraus eine „Winterruhe“ – zunächst bis zum 2. Februar 2022. Das ist die wesentliche Änderung in der Corona-Verordnung, die heute verkündet worden ist und morgen in Kraft tritt. Die Niedersächsische Landesregierung folgt damit dem MPK-Beschluss vom 7. Januar 2022. Insbesondere die Kontaktbeschränkungen für ungeimpfte Menschen (ein Haushalt plus zwei Personen), die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.01.22
  • 1.077× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.