WM 2014

Beiträge zum Thema WM 2014

Panorama
Marjana Ivkovic (stv. Filialleiterin Buchholz Sparkasse Harburg-Buxtehude), Wilfried Geiger (Bürgermeister Buchholz) und Gerhard Oestreich (Vorstand Sparkasse Harburg-Buxtehude) (v.li.) freuen sich über die großzügige Spende der beiden original WM-Trikots

Sparkasse Harburg-Buxtehude versteigert zwei original WM-Trikots für den guten Zweck

Es sind zwei Unikate, die die Sparkasse Harburg-Buxtehude bis zum Sonntag, 7. September 2014, versteigert. Denn sie kommen direkt von unserem WM-Fußball-Team! Zum einen kann ein Aufwärmtrikot aus dem Spiel gegen Ghana ersteigert werden. Das besondere an diesem Trikot ist, dass es ohne Rückennummer ist und es davon nur vier Stück gibt. Dass es ein Originaltrikot aus dem DFB-Kader ist, erkennt man daran, dass das Trikot mit dem Brasilien-Emblem auf dem Arm und dem Spielschriftzug ausgestattet...

  • Buchholz
  • 30.08.14
Panorama
Jona und Joana glauben fest daran: Ihre Glücksarmbänder verhelfen dem deutschen Team zum WM-Titel
3 Bilder

Jona und Joana hoffen fest: Bunte Bänder bringen den Sieg bei der WM

+++ +++ +++ UPDATE: Super, Joana und Jona - Eure Armbänder haben tatsächlich geholfen!!! +++ +++ +++ (jd). Zwei Grundschüler basteln Glücksarmbänder, damit Jogis Jungs den Titel holen . Die Mission "4. Stern" steht kurz vor dem erfolgreichen Abschluss: Nach dem Wunder von Belo Horizonte gehen Jogis Jungs als haushohe Favoriten ins Finale gegen Argentinien. Doch für einen Sieg ist manchmal das notwendige Quäntchen Glück entscheidend. Damit es daran nicht hapert, legen sich zwei kleine Fans...

  • Harsefeld
  • 11.07.14
Sport
Stephen Famewo, Ex-Stürmer des TuS Harsefeld, jubelte gemeinsam mit Christina Heinzel, Robert Aleksiejuk und Alessia Kell. Der Fußballer aus Nigeria war froh, dass zumindest die Deutschen weitergekommen sind, nachdem das westafrikanische Team den Franzosen unterlag
10 Bilder

Public Viewing in Harsefeld: Die Erlösung kam in der Verlängerung

jd. Harsefeld. Lag es an der späten Anpfiff-Zeit? Am Montagabend fanden sich in der Harsefelder Eissporthalle nur knapp 800 Fans ein, um sich das "Spät-Spiel" des deutschen Nationalteams gegen die Wüstensöhne aus Algerien anzuschauen. Die Vorrunden-Spiele von "Jogis Jungs" verfolgten jeweils rund 2.000 Fußball-Begeisterte auf der Riesen-Leinwand. So manch einer ärgerte sich wahrscheinlich im Nachhinein, sich pünktlich zum Spielbeginn um 22 Uhr eingefunden zu haben. In der Eissporthalle...

  • Harsefeld
  • 02.07.14
Panorama
3 Bilder

Multi-Kulti-Haus im WM-Fieber: Fast alle sind Deutschland-Fans

Riesen-Flagge in Schwarz-Rot-Gold prangt am Stader Mietshaus tp. Stade. Die Deutschlandflagge - groß wie ein Wohnzimmerteppich - ist straff über die Fassade des Miet-Blocks gespannt, auf den Balkonen flattern Wimpel in Schwarz-Rot-Gold, und auf der Spielwiese vor dem Haus tobt eine Schar Mädchen und Jungen mit Fußbällen: Die Menschen im Multi-Kulti-Quartier Altländer Viertel in Stade sind im WM-Fieber. In dem Mehrfamilienhaus an der Grünendeich Straße 26 und 28 leben Mieter vieler...

  • Stade
  • 24.06.14
Panorama
6 Bilder

Fußball WM: Erster Sieg - erster Autokorso

Nach dem Sieg über Portugal bei der Fußball-WM ließen es sich die Fans auch in diesem Jahr nicht nehmen, mit ihren geschmückten Fahrzeugen durch die Innenstädte zu fahren. Fahnen und Wimpel flatterten im Wind. Hupkonzerte und sogar Feuerwerk waren zu hören und sehen. Zuschauer standen an der Fahrbahn und jubelten den Fahrzeugen zu. Die Polizei drückt ein Auge zu. Ein Aufruf an die Teilnehmer eines Auto-Korso: Bitte an die Sicherheit aller Teilnehmer und Passanten denken! Denn die Freude über...

  • Buchholz
  • 17.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.