Wohnbebauung oder nicht

Beiträge zum Thema Wohnbebauung oder nicht

Panorama
Die Zukunft des Salzhäuser Schützenplatzes erregt derzeit die Gemüter

WOCHENBLATT-Leser zur Zukunft des Salzhäuser Schützenplatzes
"Die Dorfstruktur nicht für Wohnbebauung opfern"

ce. Salzhausen. "Um die vorhandenen Sportanlagen zu sichern und weiterzuentwickeln und um die Identität der dörflichen Strukturen zu erhalten, sollten Flächennutzungs- und Bebauungsplan nicht zugunsten einer Wohnbebauung auf dem Schützenplatz geändert werden." Das sagen die WOCHENBLATT-Leser Inge Rohn und Joachim Brott aus Salzhausen. Sie kamen nach der jüngsten Bürgerversammlung des Gemeinderates zum Thema "Schützenplatz-Zukunft" dem Aufruf des WOCHENBLATT nach, uns ihre Meinung dazu...

  • Salzhausen
  • 10.09.19
Panorama
"Wir brauchen eine Entscheidung vom Rat zum Schützenplatz": 
Schützenoberst Dirk Hornbostel (li.) und Gemeindedirektor Wolfgang Krause zeigten das betroffene Gelände auf einem Schaubild
7 Bilder

Zukunft des Salzhäuser Schützenplatzes wurde auf Bürgerversammlung heiß diskutiert
"Das ist kein leichter Prozess!"

ce. Salzhausen. Erhaltenswerte Traditionsstätte oder für Wohnbebauung prädestiniertes Gelände? An dieser Frage schieden sich jetzt bei der Bürgerversammlung zur Zukunft des Salzhäuser Schützenplatzes die Geister. Zahlreiche Interessierte waren der Einladung des Gemeinderates in die Dörpschün gefolgt. Martina Stahl von der Hamburger Johann-Daniel-Lawaetz-Stiftung, die auf soziale Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung spezialisiert ist, moderierte die Veranstaltung. Wie das WOCHENBLATT...

  • Salzhausen
  • 30.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.