Wolfgang Drusell

Beiträge zum Thema Wolfgang Drusell

Wirtschaft
Gastronom Pavlos Maharides (li.) vom Restaurant "Dionysos" und Wolfgang Drusell von "Stade aktuell" sind froh, dass die Aktion "Nette Toilette" endlich in trockenen Tüchern ist

"Nette Toilette" für Bürger und Gäste

Sieben Stader Gastronomen öffnen ihre "stillen Örtchen" sb. Stade. Der Stadtbummel wird schnell zum Spießrutenlauf, wenn man ein dringendes Bedürfnis verspürt und keine öffentliche Toilette findet. In Stade kann das jetzt nicht mehr passieren - dank der Aktion "Nette Toilette". Sieben Gastronomen in Altstadtlage öffnen ab sofort kostenlos ihre Waschräume für die Öffentlichkeit. Dazu gehören das Café am Goebenhaus, die Kneipe Fuerkiek (beides Wasser West), das Amadys (Fischmarkt), das...

  • Stade
  • 06.08.14
Wirtschaft
Silvia Nieber und Wolfgang Drusell hissen die Stader Flagge
7 Bilder

Schiffsanleger Stadersand eingeweiht

Bauarbeiten am beliebten Ausflugsziel an der Elbe sind abgeschlossen sb. Stade. Kaum eine Hansestadt hat so viele Häfen wie Stade. Neben dem Industriehafen in Bützfleth, dem Stadthafen und dem Holzhafen an der Hansestraße und dem historischen Hafen am Fischmarkt können jetzt wieder Schiffe am Anleger Stadersand festmachen. Mit einem bunten Fest ist am vergangenen Samstag der neu gestaltete Hafen Stadersand eingeweiht worden. Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber zeigte sich zufrieden mit...

  • Stade
  • 05.08.14
Wirtschaft
"Wie kann auch ich mich beteiligen?": Bürgermeisterin Silvia Nieber
2 Bilder

"Nicht nur auf den Nachbarn verlassen"

Bürgermeisterin ruft Geschäftsleute zum Engagement für Stader City auf tp. Stade. "Leisten wir auch alle einen Beitrag?": Diese kritische Frage stellt Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) in einem Rundschreiben der städtischen Wirtschaftsförderung, das kürzlich sämtliche Innenstadt-Kaufleute in Stade erhielten. Damit rief die Verwaltungs-Chefin eher passive Geschäftsleute dazu auf, sich stärker an den publikumswirksamen Aktivitäten zu beteiligen. Derzeit ruht die finanzielle und...

  • Stade
  • 29.04.14
Panorama
Lichtergirlanden in der Altstadt: Noch werden veraltete Glühbirnen verwendet
2 Bilder

LED-Beleuchtung kommt später

Neues Lichterkonzept für die Stader Altstadt verzögert sich aus Kostengründen tp. Stade. In Stade ist Weihnachtsmarkt. Doch anders als angekündigt, werden die Straßen und Plätze der Altstadt noch nicht mit moderner LED-Technik, sondern weiterhin mit Glühbirnen erleuchtet. Aus finanziellen und organisatorischen Gründen verschiebt sich die Einführung der energiesparenden LED-Beleuchtung um ein Jahr. "Im kommenden Jahr soll mindestens ein Straßenzug mit neuer LED-Beleuchtung ausgestattet...

  • Stade
  • 03.12.13
Panorama
Das 20. Shantychor-Festival dauert in diesem Jahr zwei Tage
2 Bilder

Viele Feste in zweiter Jahreshälfte

Arbeitsgemeinschaft „Stade aktuell“ hat von Juli bis Dezember viele Veranstaltungen zu bieten sb. Stade. Gut gelaunt blickt die Arbeitsgemeinschaft „Stade aktuell“ in die zweite Jahreshälfte 2013. „Ein absoluter Höhepunkt des Jahres war das Altstadtfest mit Schwedenwoche im Juni“, sagt der Erste Vorsitzende Wolfgang Drusell. „Wir haben jedoch auch in der zweiten Jahreshälfte jede Menge zu bieten.“ • Das Winzerfest findet von Donnerstag bis Sonntag, 11. bis 14. Juli, auf dem Pferdemarkt...

  • Stade
  • 01.07.13
Wirtschaft
Investor Martin Schaer von der Matrix Immoblien-GmbH präsentierte seine Entwürfe für das "Kaufhaus am Pferdemarkt"
11 Bilder

Wirtschaftlich fit für die Zukunft in Stade

"Stade aktuell": Autobahn und "Kaufhaus am Pferdemarkt" sind Meilensteine / LED zu Weihnachten tp. Stade. Positiv in die Zukunft blicken die 220 Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft "Stade aktuell". Das wurde bei der Jahresversammlung am vergangenen Dienstag in der Seminarturnhalle deutlich, wo sich die Kaufleute auf kommende Projekte einstimmten. Als Meilensteine für die Stärkung der Einkaufs- und Touristenstadt Stade als bedeutendes Mittelzentrum erachtet der Vorsitzende von "Stade aktuell",...

  • Stade
  • 05.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.