Beiträge zum Thema Wolfgang Zahn

Politik
Die Kandidaten der CDU Tostedt für den Gemeinderat (hinten, v. li.): Matthias Kurrig, Alfred Timmermann, Oliver Wolkenhauer, Olaf Hasler, Luke Scholz und Niklas Boger sowie (vorne, v. li.): Ernst Riebandt, Arno Westerwick, Karin Plate, Wilfried Seyer, Thomas Bültemann, Wolfgang Zahn und  Karl-Siegfried Jobmann, der wieder als Gemeindebürgermeister kandidiert

CDU Tostedt benennt Kandidaten für die Kommunalwahl
Jobmann will Bürgermeister werden

bim. Tostedt. Die Tostedter CDU hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im September aufgestellt. Wie vor fünf Jahren kandidiert Karl-Siegfried Jobmann erneut für das Amt des Tostedter Gemeindebürgermeisters. Auch steht er für den Samtgemeinderat und den Kreistag zur Verfügung. Für den Gemeinderat kandidieren: Karl-Siegfried Jobmann, Oliver Wolkenhauer, Alfred Timmermann, Karin Plate, Luke Scholz, Olaf Hasler, Thomas Bültemeier, Matthias Kurrig, Wilfried Seyer, Arno WEsterwick, Niklas Boger,...

  • Tostedt
  • 15.06.21
  • 238× gelesen
  • 2
Politik

Diskussion im Gemeinderat
Kreisverkehr und Querungshilfe für Tostedt

bim. Tostedt. Die Tostedter Verwaltung hatte schon damit gerechnet, eine kürzlich vorgestellte Untersuchung gibt ihr Recht: Der Bau eines Kreisverkehrs hat in jeder Hinsicht mehr Vorteile als der einer Ampel. Hintergrund der Vorstellung des Vergleichs in der jüngsten Gemeinderatssitzung ist der auf der B75 zwischen den Einmündungen Buxtehuder Straße (L141) und Todtglüsinger Straße (K57) geplante Bau eines Kreisverkehrs. Den verfolgen die Tostedter Politik und Verwaltung seit Februar 2015, im...

  • Tostedt
  • 20.04.21
  • 285× gelesen
Politik
So sieht der Entwurf des Parzellierungsplanes für das Gebiet "Südlich der Weller Straße" aus

Bebauung "Südlich Weller Straße" Tostedt
CDU Tostedt zweifelt sozialen Wohnungsbau an

bim. Tostedt. Auch wenn in Tostedt mancher Investor vollmundig sozialen Wohnungsbau angekündigt hatte, um mit imposanten Bauvorhaben in der Politik zu punkten, gibt es diesen in Tostedt de facto nicht. Im Gegenteil: Die Kauf- und Mietpreise steigen, inzwischen werden sogar 37-Quadratmeter-Zimmer mit Schräge für Wucherpreise von 595 Euro Warmmiete in Tostedt angeboten. Dem sollte nun beim Baugebiet "Südlich der Weller Straße" etwas entgegengesetzt werden - der bisher einzigen Möglichkeit für die...

  • Tostedt
  • 09.03.21
  • 450× gelesen
Politik
Das frühere Lidl-Gebäude Am Westbahnhof steht seit dem Jahr 2018 leer. Seither versucht der Eigentümer, eine 
Bebauungsplanänderung zu erreichen

In Tostedt
Verfahrene Situation bei Diskussion um Ex-Lidl-Gebäude

bim. Tostedt. Verfahrene Situation bei der Debatte eines erneuten Antrags auf Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans "Lidl-Erweiterung": Politik und Verwaltung würden auf dem Gelände Am Westbahnhof in Tostedt am liebsten wieder einen Nahversorger sehen. Und wenn sich dieses Vorhaben dort nicht umsetzen lässt, dann eben Wohnbebauung. Grundstücksbesitzer Sebastian Nebauer sträubt sich gegen Wohnbebauung, weil u.a. die Kosten für Abriss und Neubau für ihn finanziell nicht darstellbar seien....

  • Tostedt
  • 09.02.21
  • 1.231× gelesen
Politik
Ansicht der von der Deutschen Reihenhaus AG an der Zinnhütte beabsichtigten Bebauung aus Richtung Norden
2 Bilder

Planungsausschuss Tostedt
Wohnen contra Gewerbe in der Zinnhütte

bim. Tostedt. Günstiger Wohnraum ist überall Mangelware - auch in Tostedt. Dennoch sprach sich jetzt der Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde im Grunde gegen das Vorhaben der Deutschen Reihenhaus AG aus, im Gewerbegebiet Zinnhütte 28 Wohneinheiten in Reihenhäusern zu errichten. Denn die Mehrheit der Ausschussmitglieder stimmte für den Antrag des CDU-Ratsherrn Wolfgang Zahn, die Änderung des Bebauungsplans von einem Gewerbe- in ein Mischgebiet für Wohnen und nicht störende, gewerbliche...

  • Tostedt
  • 03.09.19
  • 710× gelesen
Politik
Tostedts Samtgemeinderat lehnt einen Kfz-Handel am früheren Lidl-Standort Am Westbahnhof ab

Ehemaliger Lidl-Standort in Tostedt
"Wir wollen keinen Kfz-Handel!"

bim. Tostedt. Hatte der Tostedter Planungsausschuss Mitte Juni noch knapp mit fünf zu vier Stimmen befürwortet, eine vorhabenbezogene Bebauungsplanänderung für die Ansiedlung eines Kfz-Handels am ehemaligen Lidl-Standort Am Westbahnhof zu ermöglichen, sofern ein Kfz-Handel dort nachweislich verträglich ist, lehnte der Gemeinderat die Ansiedlung des Autohändlers nun mehrheitlich ab. "Wir wollen dort keinen Kfz-Handel", hatte Peter Johannsen (SPD) zuvor inbrünstig erklärt. Weiß der langjährige...

  • Tostedt
  • 02.07.19
  • 435× gelesen
Politik
Steht seit September leer: das Gebäude des früheren Lidl-Marktes Am Westbahnhof in Tostedt  Foto: bim

Ehemaliges Lidl-Gebäude in Tostedt: Droht Dauer-Leerstand?

bim. Tostedt. Ein Lebensmittelhändler am Standort des früheren Lidl-Marktes Am Westbahnhof, unweit der B75 in Tostedt, wird insbesondere von den Nachbarn, von den Senioren im Herbergsverein sowie von vielen Bürgern aus Wistedt und Königsmoor vermisst. Denn die könnten dort ihre Einkäufe zu Fuß erledigen oder ohne ins stark frequentierte Zentrum zu fahren. Doch offensichtlich gestaltet sich die Suche nach einem ansiedlungswilligen Lebensmittelunternehmen schwierig. Da nun der internationale...

  • Tostedt
  • 20.11.18
  • 1.577× gelesen
Politik
Erzieherin Sabine Hammann-Riebesehl (li.) bei der Führung mit (v. re.): Ausschuss-Vorsitzendem Wolfgang Zahn und den Ratsfrauen Karin Rogge-Wokittel und Dr. Bettina Wagner
3 Bilder

Raumsituation im Kindergarten Otter: "Optimal geht anders"

bim. Tostedt. Was die Kinder und Pädagogen der Kindertagesstätte Otter täglich leisten, ist schon eine organisatorische Meisterleistung - dem mangelnden Platz geschuldet. Jetzt befasste sich der Jugend-, Senioren- und Sozialausschuss mit der Raumsituation, machte sich vor Ort ein Bild davon und empfahl schließlich der Verwaltung, Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten und diese in der nächsten Fachausschuss-Sitzung ergebnisoffen vorzustellen. Hintergrund: Der Kindergarten wurde 1998 für zwei...

  • Tostedt
  • 10.03.17
  • 541× gelesen
Politik
Die Sanierung des Tostedter Freibades wird 300.000 Euro teurer

Schock in Tostedt: Freibadsanierung wird 300.000 Euro teurer

bim. Tostedt. Das ist mehr als ärgerlich: Die Sanierung des Tostedter Freibades wird 300.000 Euro teurer. Darüber informierte Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam auf eine Anfrage der CDU-/WG-/FDP-Gruppe in der jüngsten Bauausschuss-Sitzung. Der Grund: Für die Gründung des Beckens auf dem problematischen Untergrund mit der Torflinse müssen statt 68 nun 100 Pfähle statt acht Meter nun 15 Meter tief gesetzt werden. Herbert Busch (CDU), seit jeher ein Gegner des Freibades am jetzigen...

  • Tostedt
  • 13.09.16
  • 323× gelesen
Politik
Auf freiwilliger Basis Gebühren für privilegierte Parkplätze im Parkhaus am Tostedter Bahnhof zu erheben, wird derzeit diskutiert
2 Bilder

Freiwillige Parkgebühren für Tostedter Parkhaus?

bim. Tostedt. Wie kann die Finanzsituation der Samtgemeinde Tostedt verbessert werden? Darüber machen sich die Ratsmitglieder viele Gedanken, gerade vor dem Hintergrund großer Investitionen. Unabhängig davon hatte CDU-Ratsherr Andreas Dyck vor einigen Monaten gleich eine ganze Liste mit elf Einsparvorschlägen vorgelegt, die ihn bei vielen Bürgern unbeliebt machten und die nun nach und nach beraten werden. Bisher wurden seine Anträge von den politischen Gremien abgeschmettert. So wie z.B. eine...

  • Tostedt
  • 02.02.16
  • 795× gelesen
Politik
Die Sanierung des Freibades ist weiter ungewiss

Unzufriedenheit mit Honoraren und Plänen für Tostedter Freibad-Sanierung

bim. Tostedt. Nach jahrelanger politischer Diskussion schien endlich Bewegung in die längst überfällige Sanierung des Tostedter Freibades zu kommen. Drei Millionen Euro hat die Samtgemeinde in ihre Haushalte 2015, 2016 und 2017 eingestellt. Doch nun die Ernüchterung: Laut der vorgestellten Planung würde das Nichtschwimmerbecken viel zu klein, der für eine Attraktivitätssteigerung vom Aquatekten beworbene Durchschreitebach wurde bislang nicht berücksichtigt, und die geschätzten Honorare sind zu...

  • Tostedt
  • 24.03.15
  • 288× gelesen
Politik

Bebauungsplan Zinnhütte soll geändert werden

bim. Tostedt. Der Bebauungsplan Zinnhütte soll zugunsten einer Vergrößerung des Aldi-Marktes von 800 auf 1.200 Quadratmeter sowie zum Umbau des Dänischen Bettenlagers für die zusätzliche Ansiedlung eines Getränkemarktes und eines Budnikowsky-Drogeriemarktes geändert werden. Dafür sprach sich kürzlich der Rat der Gemeinde Tostedt aus. Einige Geschäftsleute aus dem Ortskern fürchten einen Kaufkraftabfluss, wenn ein größerer Aldi-Markt mehr als zehn Prozent Non-Food-Artikel anbietet und...

  • Tostedt
  • 14.01.15
  • 126× gelesen
Politik
Matthias Adler (li.) von der Bünting-Gruppe sieht trotz zahlreicher Verbrauchermärkte Potenzial in Tostedt
2 Bilder

Combi-Markt-Ansiedlung in Tostedt vorgestellt

bim. Tostedt. Keinen leichten Stand hatten die Vertreter der Bünting-Unternehmensgruppe, die im jüngsten Tostedter Planungsausschuss das Konzept eines Combi-Marktes für Tostedt vorstellten. Die Ausschussmitglieder stehen dem Vorhaben skeptisch, wenn nicht ablehnend gegenüber. Und auch die mehr als 50 Zuhörer, darunter etliche Rewe-Mitarbeiter, machten ihrem Unmut über die Ansiedlung eines Marktes an der Ecke Bahnhof- und Triftstraße in der Ortsmitte Luft. Bevor weiter politisch beraten wird,...

  • Tostedt
  • 03.09.13
  • 717× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.