Zehnjähriges Bestehen

Beiträge zum Thema Zehnjähriges Bestehen

Panorama
Vize-Vorsitzende Elke Qual kündigte Adriano da Silva Trarbach an  Foto: Maria Alevs-Koch

Verein "KunstWerk Stelle" feierte sein zehnjähriges Bestehen
"Die Kunst nach Stelle gebracht"

Neue Ausstellung eröffnet thl. Stelle. "Der Verein wurde genau vor zehn Jahren von 22 Mitgliedern gegründet, um die Kunst nach Stelle zu bringen. Und das hat geklappt", sagte jetzt Regina Meier, Vorsitzende des Vereins "KunstWerk Stelle", anlässlich der Jubiläumsfeier mit rund 40 geladenen Gästen zum zehnjährigen Vereinsbestehen. "Unser Motto lautet: Wir möchten mit Ihnen Kunst erleben. Machen und mitmachen, zeigen und erklären, zustimmen und ablehnen. Alles gehört dazu, Hauptsache, man...

  • Stelle
  • 14.05.19
Wir kaufen lokal
Sie sind Experten für leckere Kekse (v.li.): Iska Janßen, Birgit Ehmcke, Nicole Dohse und Birgit Vieregge Foto: tk
2 Bilder

Wo Kekse mit Herz gebacken werden
Zehn Jahre "Iska's" Kekse in Buxtehude

tk. Buxtehude. "Iska's Kekse" am Westfleth in Buxtehude ist für Naschkatzen ein Eldorado: Kekse, Torten, selbstgemachte Schokolade und Pralinen in Hülle und Fülle, ein gemütlicher Sitzbereich, um bei einer Tasse Kaffee die Backwaren zu genießen - hier fühlt sich jeder, der auf süße Leckereien steht, wohl. Vor zehn Jahren hat Iska Janßen ihre Erfolgsgeschichte gestartet. "Aus meinem Hobby ist mein Beruf geworden", sagt die studierte Ernährungswissenschaftlerin. Was sich in zehn Jahren...

  • Buxtehude
  • 29.03.19
Panorama
Andrea Lange-Reichhardt mit dem handschriftlichen Zettel, auf dem das erste BesE-Konzept vor zehn Jahren zusammengefasst war Fotos: tk
2 Bilder

10 Jahre BesE: "Ein Puffer zwischen den Fronten"

BesE feiert zehnjähriges Bestehen: Hilfe für Kinder, die in der Schule auffallen tk. Buxtehude. Vor zehn Jahren hatten das Jugendamt des Landkreises Stade, das Buxtehuder Jugendamt und die Landesschulbehörde ein gemeinsames Ziel: Kinder und Jugendliche, die große Probleme in der Schule haben, sich mit Lernverweigerung, Aggression oder anderen Verhaltensauffälligkeiten zum Störfaktor entwickeln, sollen möglichst weiter in ihrer Schule bleiben können. Daher wurde BesE gegründet,...

  • Buxtehude
  • 15.02.19
Panorama
Seit zehn Jahren besteht die Stiftung St. Michael

Empfang zum Jubiläum

Stiftung St. Michael feiert zehnjähriges Bestehen / Rückschau und Ausblick thl. Stelle. Mit einer Rückschau und einem Ausblick feiert die Stiftung St. Michael Stelle am Freitag, 23. November, ihr zehnjähriges Bestehen. "Offen ist derzeit noch, ob wir die Feier in der Kirche oder im Gemeindehaus durchführen können", so Dr. Eduard Fetter vom Stiftungskuratorium. Musikalisch wird die Feierstunde von "Zaubergeiger" Helmut Stuarnig und Regine Münchow am Akkordeon begleitet. Gegründet wurde die...

  • Winsen
  • 20.11.18
Panorama
Annegret Meyer hat erfolgreich die Selbsthilfegruppe aufgebaut

Selbsthilfegruppe Hautkrebs Buxtehude: "Bei unseren Treffen wird auch viel gelacht"

tk. Buxtehude. "Am Anfang sah es so aus, als ob es ein Flop wird", erinnert sich Annegret Meyer (70) an das erste Treffen der Selbsthilfegruppe Hautkrebs Buxtehude vor zehn Jahren. Aufgeben ist ihre Sache aber nicht und so hat die engagierte Frau aus Stade aus dem Beinahe-Flop eine Erfolgsgeschichte gemacht. Zu den monatlichen Treffen kommen jedes Mal zwölf bis 16 Menschen. "Für eine Selbsthilfegruppe ist das viel", sagt Annegret Meyer. Gegründet hat sie Gruppe, nachdem sie selbst die...

  • Buxtehude
  • 07.04.17
Panorama
Leitet den Verein "Zukunftsräume": Vorsitzender Reiner Kaminski

Über 100 Projekte gefördert: Verein "Zukunftsräume" unterstützt seit zehn Jahren Kinder und Jugendliche im Landkreis Harburg

ce. Landkreis. Alle Kinder freuen sich. Dank eines Zuschusses können auch die Kinder mit auf Klassenfahrt kommen, deren Eltern sich die Fahrt finanziell eigentlich nicht leisten können. Leuchtende Kinderaugen auf dem neuen Spielplatz der Lebenshilfe in Pattensen: Endlich wieder zusammen buddeln, rutschen und an den tollen neuen Spielgeräten klettern. Streitigkeiten unter Schülern werden in der Grundschule Ashausen in Zukunft friedlich untereinander geklärt. Dank einer Streitschlichterausbildung...

  • Winsen
  • 26.07.16
Wirtschaft
Bietet vielfältige Gaumenfreuden: das Team vom "Arena Kebap House" in Salzhausen

Zehn Jahre Leckerbissen im Salzhäuser Arena Kebap House

ce. Salzhausen. Seit zehn Jahren bietet das Arena Kebap House in Salzhausen (Lüneburger Straße 22, Tel. 04172 - 988292) seinen Gästen täglich höchste Qualität und schnellen, freundlichen Service. Im jetzt neuen, modernen und hochwertig eingerichteten Laden können türkische und italienische Spezialitäten genossen werden. "Probieren Sie unsere täglich frischen und hausgemachten Speisen, Soßen, Salate und vegetarischen Gaumenfreuden", macht das "Arena"-Team Appetit auf einen Besuch. Die leckere...

  • Winsen
  • 26.04.16
Panorama
Aktiv in Sachen Plattdeutsch: die Mitglieder des Vereins "För Platt"

Plattverein feiert Jubiläum - "För Platt" wird zehn Jahre jung

thl. Wulfsen. Mit einer großen Jubiläumsfeier feiert der Verein "För Platt" am Sonntag, 11. Oktober, sein zehnjähriges Bestehen. Ab 15 Uhr gibt es im Gasthaus Große in Wulfsen zunächst eine Kaffeetafel, anschließend folgt ein buntes Programm mit Musik, fröhlicher Unterhaltung und Sketchen, z.B. über die Erlebnisse eines Strippers im Baumarkt - natürlich "op Platt". Geboren wurde die Idee zur Gründung seinerzeit vom Plattdeutschbeauftragten im Landkreis Harburg, Herbert Timm aus Wulfsen, und...

  • Winsen
  • 02.10.15
Panorama
Bei der Pressekonferenz (v. li.): Manfred Nahrstedt, Dietmar Opalka, Lutz Aigner und Rainer Rempe

"HVV-Erweiterung ist ein Erfolg"

thl. Lüneburg. Die im Jahr 2004 durchgeführte HVV-Erweiterung nach Niedersachsen ist ein Erfolgsmodell für praktizierte Zusammenarbeit in der Metropolregion Hamburg. Darüber waren sich Rainer Rempe (Landrat Kreis Harburg), Manfred Nahrstedt (Landrat Kreis Lüneburg) sowie Dietmar Opalka (Geschäftsführer Verkehrsgesellschaft Nord-Ost-Niedersachsen VNO) und Lutz Aigner (HVV-Sprecher) bei einem Pressegespräch anlässlich des zehnjährigen Bestehen der Süderweiterung in Lüneburg einig. "Als größter...

  • 12.12.14
Panorama
Freuten sich über das Jubiläum (hinten v. li): André Wiese, Michael Kiselowa und Uwe Harden sowie die beiden Schülervertreterinnen Jule Kleinschmidt (li.) und Mai Bui

Eine "ausgezeichnete" Schule - Luhe-Gymnasium Roydorf feierte zehnjähriges Bestehen

thl. Roydorf. Im Rahmen einer Feierstunde mit zahlreichen geladenen Gästen wurde jetzt das zehnjährige Bestehen des Luhe-Gymnasiums in Roydorf begangen. Neben Grußworten von Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) und Vize-Landrat Uwe Harden (SPD) sowie einigen Vorführungen, stand vor allem die Festrede von Schulleiter Michael Kiselowa im Mittelpunkt der Veranstaltung. Launig ließ Kiselowa die Entstehungsgeschichte des Luhe-Gymnasiums Revue passieren. Allein vom politischen Beschluss 2002 für...

  • Winsen
  • 05.08.14
Wirtschaft
Britta Löscher-Bardowicks (Zweite v. re.) und ihr Mann Björn Bardowicks (re.) feiern zusammen mit ihrem Team das zehnjährige Bestehen des Hofcafés
3 Bilder

Genuss mit Blick auf die Elbe - 10 Jahre Hofcafé Löscher in Winsen-Hoopte

thl. Winsen. Im April 2004 öffnete Britta Löscher-Bardowicks das erste Mal die Türen des Hofcafés in Winsen-Hoopte (Hoopter Elbdeich 77, Tel. 04171 - 669268) für ihre Gäste. Nachdem im Jahre 2003 die letzten Schweine das Gebäude verlassen hatten, wurde im November mit dem Umbau begonnen. In einer kurzen, arbeitsreichen Zeit, in der die ganze Familie mit anpackte, wurde ein herrlicher gemütlicher Gastraum mit wunderbarem Elbblick hergerichtet. Der aufwendige Umbau, der viele alte Elemente, wie...

  • Winsen
  • 02.07.14
Panorama
Eine starke Gemeinschaft: die Jugendfeuerwehr Roydorf mit ihren Betreuern

Jugendwehr feierte Geburtstag

thl. Roydorf. Mit einer kleinen Feierstunde wurde jetzt das zehnjährige Bestehen der Jugendfeuerwehr Roydorf gewürdigt. Jugendwartin Sandra Tödter begrüßte zahlreiche Gäste und hielt einen kurzen Rückblick auf die zehn Jahre. Die Jugendwehr zählte zur Gründung elf Mitglieder und wurde von Jürgen Tödter geleitet, der dieses Amt bis April 2010 inne hatte. Anschließend übernahm Sandra Tödter. Heute gehören der Abteilung 17 Jungen und Mädchen an. Diese treffen sich immer mittwochs von 18 bis 19.30...

  • Winsen
  • 17.06.14
Sport
Erfolgreiche Sportler: (v. li.) Bennet Bludau, Friedhelm Iske und Nils Hausmann nach dem Gewinn des Kata-Wettbewerbs

Judoabteilung des SV Holm-Seppensen feiert zehnjähriges Bestehen

os. Holm-Seppensen. Sie begann klein, doch mittlerweile gehört die Judoabteilung des SV Holm-Seppensen mit mehr als 100 Aktiven zu den größten Abteilungen. Jetzt feierte die Sparte ihr zehnjähriges Bestehen. Besonders stark ist der Kinder- und Jugendbereich vertreten. Hier erhalten Kinder ab vier Jahren von der Vereinsvorsitzenden Karin Iske das Elementar- und Grundlagentraining. Unterstützt wird sie vom Trainerteam um Marten Funck, Nils Aepler und Sonja Weiß, die seit zehn Jahren dabei sind....

  • Buchholz
  • 26.11.13
Wirtschaft
Vertreter der Gesellschafter und der Festredner beim Jubiläum: (vorne, v. li.) Wilfried Seyer (WLH), Heinz Lüers (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Uwe Jens Neuman (Hamburger Wirtschaftsförderungsgesellschaft) und Bürgermeister André Wiese (Stadt Winsen) sowie (hi., v. li.) Bodo Ihlenburg (Sparkasse), Matthias Wiegleb (Stadt Winsen) und Dirsko Graf v. Pfeil (AVW)
3 Bilder

Zehn Jahre Business- und Gründerzentrum Winsen: "Ein Glücksfall für Winsen"

ce. Winsen. "50 Unternehmen mit 200 Arbeitsplätzen unter einem Dach - das ist ein ernstzunehmender Wirtschaftsfaktor an einer guten Adresse!" Mit diesen Worten hob Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude, am Montag die Bedeutung des Business- und Gründerzentrums in Winsen hervor, das zehnjähriges Jubiläum feierte. Die Sparkasse ist - ebenso wie die Stadt Winsen, die AVW Immobilien AG und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) - Gesellschafter...

  • Winsen
  • 29.10.13
Wirtschaft
Das Team der Firma SB Fliesen (v. li.): Matthias Lotze, Sebastian Bargmann mit Tochter Luisa, Martina Bargmann, Norbert Ehrlich und Dennis Rehr
3 Bilder

Spenden für guten Zweck

Zum Jubiläum sammelt Sebastian Bargmann Geld zugunsten des Kinderhospiz „Sternenbrücke“ thl. Winsen. Herzlichen Glückwunsch! Am kommenden Montag, 1. Juli, feiert die Firma SB Fliesen Sebastian Bargmann aus Winsen-Rottorf (Forstweg 2, Tel. 04133 - 223488) ihr zehnjähriges Bestehen. „An dieser Stelle möchten wir für das uns entgegengebrachte Vertrauen und die Treue unserer Kunden ganz herzlich Danke sagen“, so Sebastian Bargmann und seine Ehefrau Martina. Eine große Feier wird es aber nicht...

  • Winsen
  • 26.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.