Zivilcourage

Beiträge zum Thema Zivilcourage

Panorama
Arbeitet bei Seminaren auch mit Großhandpuppen: Polizist und Gewaltpräventionstrainer Jens Mollenhauer

"Gewalt ist keine Lösung!"
Jens Mollenhauer trainiert Gewaltprävention in Schulen und Kindergärten

ce. Landkreis. "Egal, was passiert: Gewalt ist niemals eine Lösung!" Das ist die Botschaft von Jens Mollenhauer (58), der als Polizeihauptkommissar arbeitet, seit vielen Jahren aber auch erfolgreich in Schulen und Kindergärten Anti-Gewalttraining und Selbstverteidigungskurse anbietet. Zudem gehört er ehrenamtlich dem Sprecherrat des Bundesnetzwerks Zivilcourage an. Im "Interview der Woche" sprach WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann mit Mollenhauer über dessen Engagement für den Nachwuchs...

  • Buchholz
  • 07.01.22
  • 262× gelesen
Service

Online-Workshop des Medienzentrums
Fachkräfte für Hate Speech sensibilisieren

as. Landkreis Harburg. Auf den ersten Blick wirken sie harmlos und skurril: Verschwörungstheorien erklären die Welt möglichst einfach und sind eigentlich auf Anhieb als Märchen erkennbar. Doch ob Corona oder Migration, die Fake News erreichen nicht nur ein Millionenpublikum, sondern werden oft für bare Münze genommen. Und sie sind bei Weitem nicht so harmlos, wie sie scheinen: Ihre einfachen Erklärungen funktionieren darüber, einen Sündenbock zu benennen, ebnen den Weg in antisemitische und...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 12.11.21
  • 14× gelesen
Blaulicht
Gemeinsam für Zivilcourage und Opferschutz: (v. li.) Kontaktbeamtin Katrin Ragge, Karl-Heinz Langner (Weisser Ring) und Jasmin Eisenhut (Gleichstellungsbeauftragte Stadt Buchholz)

Aktionsbündnis informierte über richtiges Verhalten
Appell: Zeigen Sie Zivilcourage

os. Buchholz. Anlässlich des Tags der Zivilcourage, der jedes Jahr bundesweit am 19. September stattfindet, hat ein Aktionsbündnis für ein Buchholz ohne Gewalt auf Möglichkeiten hingewiesen, wie man Mitmenschen in Notsituationen helfen kann. Unter dem Motto "Du hast die Wahl" informierten Katrin Ragge, Kontaktbeamtin der Polizeiinspektion Harburg, die Opferschutzorganisation Weisser Ring sowie die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz, Jasmin Eisenhut, Passanten auf dem Innenstadtplatz...

  • Buchholz
  • 21.09.21
  • 90× gelesen
Blaulicht
Wenn Gegenstände mutwillig zerstört werden, ist das ein großes Ärgernis für die Gesellschaft Foto: Samtgemeinde Hanstedt

Polizei ruft zu mehr Zivilcourage auf
Vandalismus geht alle an

(thl). Demolierte Haltestellen, aufgeschlitzte Sitze in der Bahn oder besprühte Hauswände - Vandalismus ist im öffentlichen Raum allgegenwärtig. Die Täter richten mit ihrer Zerstörung einen Sachschaden an, der zu Lasten aller geht. Tipps, was man dagegen tun kann, gibt die "Aktion-tu-was" der Polizei, die zu mehr Zivilcourage aufruft. Im Strafrecht gibt es den Begriff "Vandalismus" nicht. Trotzdem werden solche Beschädigungen strafrechtlich verfolgt. Die Einordnung ist abhängig von der Art der...

  • Winsen
  • 06.11.20
  • 324× gelesen
Panorama
So wirbt der Weisse Ring für den Aktionstag

In entscheidenden Momenten richtig handeln
Weisser Ring mit Infostand

lm. Buchholz. Der Weisse Ring informiert auch in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit der Polizei über das Handeln in bedrohlichen Situationen. Am "Tag der Zivilcourage" werden am Samstag, 19. September am OBI-Markt in Buchholz, Nord-ring 6, von 10 bis 14 Uhr Tipps gegeben, wie man sich verhält, falls man selber einmal in eine solche Lage geraten sollte. Hier einige wichtige Hinweise:  Beobachten Sie die Situation genau und handeln Sie gegebenenfalls aus der Distanz Rufen Sie die...

  • Buchholz
  • 11.09.20
  • 39× gelesen
Blaulicht

Seniorin zeigte viel Courage

thl. Seevetal. Mit so viel Courage hatte der Gauner wohl nicht gerechnet: Als in der Nacht zu Silvester eine ältere Dame um 2.15 Uhr bemerkte, wie ein dunkel Gekleideter auf dem Nachbargrundstück in der Straße Kehrwieder den Bewegungsmelder und die Außenbeleuchtung zerstört, strahlt sie ihn mit ihrer Taschenlampe an. Der Täter fühlte sich anscheinend ertappt und flüchtete. Die Polizei stellte später Aufbruchsspuren fest. "Die Vollendung des Einbruches wurde offensichtlich durch die Nachbarsdame...

  • Seevetal
  • 02.01.20
  • 109× gelesen
Blaulicht

Zivilcourage verhindert Körperverletzung

as. Stelle. Eine Frau wurde am Samstagabend in Stelle von couragierten Personen vor Schlägen geschützt. Ein 50-jähriger geriet mit einer 40-jährigen in Streit. Der Mann schrie die Frau zunächst an und versuchte dann sie zu schlagen. Fünf Zeugen beobachteten das Geschehen und stellten sich schützend vor die Frau, bis die Polizei eintraf.

  • Stelle
  • 30.04.18
  • 48× gelesen
Blaulicht

Aufmerksamer Fahrer verhindert Schlimmeres

thl. Rade. Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 17.15 Uhr auf der Soltauer Straße in Höhe der Anschlussstelle Rade. Ein 46-jähriger Mann war vom Rasthof kommend mit seinem Mercedes Sprinter losgefahren und stand nun in der Neuen Oldendorfer Straße an der Ampelkreuzung Soltauer Straße. Ihm gegenüber stand ein polnischer Lkw, der von der A1 aus Richtung Bremen kommend abgefahren war und scheinbar geradeaus zum Rasthof wollte. Plötzlich setzte sich der Lkw in Bewegung,...

  • Winsen
  • 23.09.16
  • 263× gelesen
Panorama
Johannes Schmidt (li.), Anke Drewes und Dr. Henning Kehrberg vom Kinderschutzbund unterstützen Zivilcourage
5 Bilder

Gewalt gegen Kinder in der Öffentlichkeit: Kinderschutzbund Stade rät zur Zivilcourage

Experten des Kinderschutzbundes unterstützen eine neue "Kultur des Einmischens" / Ziel: offizielle Zufluchtsräume in der Innenstadt tp. Stade. Ein etwa siebenjähriges Mädchen tollt ausgelassen durch die Fußgängerzone in Stade, verlässt seinem Spieltrieb folgend die Gruppe. Ein Erwachsener, offenbar ihr Vater oder Großvater, hat etwas dagegen: Vor den Augen von Passanten traktiert der robuste Zweieinhalb-Zentner-Mann das ihm körperlich weit unterlegene Kind mit Tritten in die Fersen, packt es an...

  • Stade
  • 27.01.16
  • 1.214× gelesen
Blaulicht

Zeugin vereitelt mögliche Kindesentführung

thl. Hollenstedt. Dank des beherzten Eingriffs einer Frau (25) ist möglicherweise eine Kindesentführung in Hollenstedt vereitelt worden. Nach Angaben der Polizei wurde am vergangenen Donnerstag gegen 16.15 Uhr eine 7-Jährige in der Wohlesbosteler Straße von einem Fremden angesprochen. Das Mädchen war zu Fuß auf dem Heimweg, als der Mann plötzlich vor ihr stand und sie unter einem Vorwand zu seinem Auto lockte. Den Wagen hatte der Mann in einer nahegelegenen Stichstraße abgestellt. Das Mädchen...

  • Hollenstedt
  • 09.12.15
  • 862× gelesen
Panorama
Daumen hoch für Zivilcourage: Markus Kaulbarsch, Schulleiterin Mara-Angelika Nöhmer und Achtklässler der Realschule

So helfe ich Menschen in Notsituationen

Kontaktbeamter Markus Kaulbarsch bei Realschülern os. Buchholz. Buchholz' Kontaktbeamter Markus Kaulbarsch besuchte in der vergangenen Woche die Realschule am Kattenberge, um dort Achtklässler über das Thema "Zivilcourage" zu informieren. Zuvor hatte sich Kaulbarsch mit Einzelhändlern im Einkaufszentrum "Buchholz-Galerie" dem Thema "Ladendiebstahl" genähert. In der Realschule vermittelte der Kontaktbeamte den Achtklässlern, wie sie sich verhalten können, wenn sich andere Menschen in...

  • Buchholz
  • 21.10.15
  • 303× gelesen
Blaulicht

Bürger bewiesen Zivilcourage

thl. Winsen. Mehrere mutige Bürger haben am Dienstagmittag in der Rathausstraße eine heftige Schlägerei zwischen zwei amtsbekannten Brüdern verhindert. Gegen 13 Uhr war der kräftige Mann pöbelnd und schlagend auf seinen jüngeren Bruder losgegangen, der voller Panik um Hilfe rief. Während einige Passanten über Notruf die Polizei informieren, drängen vier andere den Angreifer zunächst ab und versuchen, ihn zu beruhigen. Als dies misslingt und der Mann erneut auf seinen Bruder losgeht, reißen ihn...

  • Winsen
  • 12.08.15
  • 231× gelesen
Blaulicht

Zeugen stellen Einbrecher

thl. Handeloh. Aufmerksame Zeugen haben am Sonntag einen Mann beobachtet, der mit einem Fahrrad aus dem Wald gekommen war und sich anschließend zu Fuß auf einem Hof an der Straße Zu den Fischteichen bewegte. Dort stieg er in ein Wohnhaus ein. Als die Beamten in die Straße Im Dorf einbogen, trafen sie auf zwei Zeugen, die den mutmaßlichen Einbrecher gestellt und festgehalten hatten. Der 43-jährige Libanese aus Hamburg bestritt eine Tatbeteiligung. In seinem Rucksack fanden die Beamten allerdings...

  • Tostedt
  • 30.03.15
  • 194× gelesen
Politik
Nils Fehse (Mi.) reagierte blitzschnell und verfolgte die vermeintlichen Diebe. Karl-Heinz Langner (li., Weisser Ring) und Carsten Bünger (Polizei) hatten die Aktion organisiert
3 Bilder

"Ich bin nur noch einem Impuls gefolgt"

"Aktionswoche für Zivilcourage": Nils Fehse reagierte als Zeuge eines vermeintlichen Diebstahls blitzschnell os. Buchholz. Jagdszenen im Famila-Markt im Buchholzer Fachmarkzentrum: Kunde Nils Fehse (30) sprintete hinter dem vermeintlichen Dieb hinterher, hatte ihn schon gepackt, ehe er von Karl-Heinz Langner gestoppt und aufgeklärt wurde. Fehse war am Donnerstagnachmittag realer Darsteller in einem fingierten Diebstahl: Im Rahmen der "Aktionswoche für Zivilcourage und gegen Gewalt" hatten...

  • Buchholz
  • 17.10.14
  • 477× gelesen
Blaulicht
Mit einem Bolzenschneider machte sich "Dieb" Bartlomeij Ogorzalek an die Arbeit
3 Bilder

Fahrraddiebstahl am Bahnhof - Polizei testete Zivilcourage

thl. Winsen. "Hey, was machen Sie da? Ist das Ihr Fahrrad?" Engagiert sprach Timo Schlüschen (19) am Winsener Bahnhof einen mutmaßlichen Fahrraddieb an, der gerade dabei war, ein Spiralschloss mittels eines Bolzenschneiders zu knacken. Was der junge Mann zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste: Der vermeintliche Dieb war ein Polizeibeamter in Zivil. Wie ist es um die Zivilcourage der Bürger bestellt, wenn sie einen Fahrraddiebstahl beobachten? Dieses testete die Polizei am Donnerstagnachmittag...

  • Winsen
  • 14.08.14
  • 1.013× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.