++ A K T U E L L ++

Keine Corona-Notbremse im Landkreis Stade

zukunftswerkstatt-buchholz

Beiträge zum Thema zukunftswerkstatt-buchholz

Panorama
Lisa-Marie Rajewski erhielt eine Urkunde für ihren zweiten Platz

MINT-Wettbewerb
In der Zukunftswerkstatt Buchholz optimal vorbereitet worden

lm/nw. Buchholz. Der Regionalentscheid "Nordöstliches Niedersachsen" von Deutschlands bekanntestem MINT-Wettbewerb hat sich für vier Teilnehmerinnen aus dem Landkreis Harburg gelohnt. Lisa-Marie Rajewski vom Gymnasium Neu Wulmstorf, Jahrgang 13, belegte den 2. Platz im Bereich Chemie. Klara Geißen und Merle Ernst vom GAK, Jahrgang 11, sowie Lena Zukunft, Erstsemester an der TU Hamburg, erhielten jeweils Sonderpreise. Der Regionalwettbewerb fand am 18. Februar Pandemie-bedingt ausschließlich...

  • Buchholz
  • 02.03.21
Service

Gemeinsames Tüfteln per Videochat
Zukunftswerkstatt Buchholz versendet Bauteile an Schulprojekte

lm. Buchholz. Dass "Hacken" mehr ist, als das bloße Knacken von Passwörtern im Internet, beweist die Zukunftswerkstatt in Buchholz. Diese hat Materialsets mit elektronischen Bauteilen an Projektteams von Schulen im Landkreis geschickt. Per Videochat haben sich die Gruppen zusammengesetzt und getüftelt. Heraus kamen technische Prototypen, die den Alltag erleichtern. Entstanden sind automatische Mechanismen zum Lüften des Klassenzimmers, ein Briefkasten, der Auskunft über seinen Inhalt gibt, und...

  • Buchholz
  • 26.02.21
Panorama
Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer (v. li.) und Imke Bluschke von der Zukunftswerkstatt sowie Tari Van Noy und Tatiana Kahle von der terra Holding bei der Spendenübergabe

Zukunftswerkstatt erhält eine Spende der terra Holding
10.000 Euro für Weiterentwicklung

lm. Buchholz. Auch in diesem Jahr unterstützt die terra Holding GmbH aus Buchholz die Zukunftswerkstatt Buchholz mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro. Der Betrag wurde zu gleichen Teilen zwischen der terra Real Estate und der terra Handels- und Speditionsgesellschaft aufgeteilt. "Die terra Holding ist einer unserer Premiumsponsoren seit der Gründung der Zukunftswerkstatt", erklärt Imke Bluschke, Projektmitarbeiterin des außerschulischen Lernstandorts. In der Einrichtung am Sprötzer Weg...

  • Buchholz
  • 11.12.20
Panorama
Schüler wie Moa Behn (li.) und Lena Bietke können in der Zukunftswerkstatt Buchholz an MINT-Themen forschen

Nachwuchsförderung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
"Jugend forscht" in der Zukunftswerkstatt Buchholz: Spannende Projekte für MINT-Experimente

tw. Buchholz. So etwas wie der Sportverein für Naturwissenschaften ist die Zukunftswerkstatt in Buchholz. In dem außerschulischen Lernstandort werden jährlich mehr als 2.000 Kinder und Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) begeistert, indem sie selbstständig Experimente durchführen und dadurch neue Interessen entdecken. Ziel ist es, mehr Schulabsolventen für Ausbildungs- und Studiengänge in den MINT-Fächern zu gewinnen. Deshalb konzentriert sich die...

  • Buchholz
  • 29.08.20
Panorama
Hobbyastronom Martin Falk beobachtet den Sternenhimmel mit dem Teleskop

Hobbyastronom erklärt rätselhaftes biblisches Gestirn
Was war der Stern von Bethlehem?

ts. Buchholz. Er fehlt in kaum einer Weihnachtsdekoration: der Stern von Bethlehem. Ausschließlich im Evangelium nach Matthäus ist von dem mysteriösen Himmelsphänomen die Rede. Laut dem biblischem Zeugnis habe es Sterndeuter aus dem Osten, bekannt als die Heiligen Drei Könige, zu dem neugeborenen Jesuskind geführt. Aber haben Wissenschaftler eine Erklärung für den Stern von Bethlehem? Die spezielle Weihnachtsgeschichte von der Jagd der Experten nach dem biblischen Gestirn hat der ambitionierte...

  • Buchholz
  • 24.12.19
Panorama
Preisgeber Heiner Schönecke (vorn, Mi.) mit den Jurymitgliedern (vorn, v. li.) Prof. Dr. Gerhard Matz, Andrea Hoth, Petra Simons-Schiller und Antje Kruse sowie (hinten, v. li.) die Verantwortlichen der Zukunftswerkstatt, Jan Bauer, Armin May, Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer und Kai Uffelmann

Wettbewerb für Schulklassen im Landkreis Harburg

Heiner-Schönecke-Preis in der Zukunftswerkstatt: Schüler sollen MINT-Ideen entwickeln os. Buchholz. 1.000 Euro für die Klassenkasse: Dafür lohnt es sich, gemeinsam Ideen im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu entwickeln. Das attraktive Preisgeld winkt dem Gewinner beim neuen Wettbewerb der Zukunftswerkstatt Buchholz, der sich an alle Schulklassen der Jahrgänge 7 bis 13 im Landkreis Harburg wendet: Im kommenden Jahr erstmals und dann im Zwei-Jahres-Rhythmus...

  • Buchholz
  • 09.11.18
Panorama
Per (14), hier mit Zukunftswerkstatt-Geschäftsfüher Dr. Wolfgang Bauhofer, baute einen Quadrocopter
2 Bilder

Für die "Macher" in der Zukunftswerkstatt Buchholz ist nichts unmöglich

bim. Buchholz. Ein kleines Rennauto, ein Boot, einen Kabelbaum für LED-Leuchten oder einen Quadrocopter bauen - in den „Maker“-Workshops in der Zukunftswerkstatt Buchholz sind der Fantasie der Teilnehmer keine Grenzen gesetzt. Die jungen „Macher“ im Alter von neun bis 19 Jahren programmieren am PC, löten und sägen und lassen eigene Ideen Wirklichkeit werden. Finley (12) lötet ein kleines Flugzeug aus Draht. Peer (14) baut sich einen Quadrocopter. „Den habe ich im Internet gesehen, solche...

  • Tostedt
  • 27.12.17
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Wolfgang Bauhofer, Geschäftsführer Zukunftswerkstatt Buchholz, Lars Hagemeier, Präsident des Lions-Club Buchholz Nordheide und Geschäftsführer der Firma GFA-Dichtungen aus Marxen, und Volker Greite, Schatzmeister des Lions-Club Buchholz Nordheide

Lions spenden 20.000 Euro an die Zukunftswerkstatt und den Friedenshort

bim. Buchholz. Bei Tanz, leckeren Speisen und bester Unterhaltung einen netten Abend verbringen und dabei auch noch Gutes tun - diese Gelegenheit nahmen zahlreiche Gäste wieder beim Wohltätigkeitsball des Lions Club Buchholz-Nordheide im Buchholzer Veranstaltungszentrum "Empore" wahr. Den Überschuss dieses  gesellschaftlichen Ereignisses und den Erlös einer attraktiven Tombola beim Lionsball in Höhe von beachtlichen 20.000 Euro spendete der Lions Club jetzt je zur Hälfte der Zukunftswerkstatt...

  • Tostedt
  • 08.12.17
Panorama
In der Zukunftswerkstatt: Die Delegation aus Polen mit dem Leiter Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer (v. re.), Janus Wielunski Vorsitzender der DPG Buchholz und IGS-Lehrer Cord Cordes

Zukunftswerkstatt begeistert Gäste

kb. Buchholz. Auf Einladung der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Buchholz besuchte eine polnische Delegation aus Lehrern und Verwaltungsmitarbeitern mit Lehrervertretern der Buchholzer IGS jetzt die Zukunftswerkstatt Buchholz. Es wurde vereinbart, dass im Rahmen eines der nächsten Schüleraustausche ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Zukunftswerkstatt erarbeitet und durchgeführt wird. „Ich bedanke mich herzlich beim Geschäftsführer der Zukunftswerkstatt, Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer, für die...

  • Buchholz
  • 19.07.17
Panorama
Am Windkanal (v. li.): Team Scopoone mit Pascal Bertrand, Marvin Marquardt und Henry Rosenwinkel, Team S.R.T. Motors mit Tom Westphal, Paul Theisen, Anton Ahrens und Tim Kruse sowie Eric Wittke und Jonathan Quack vom Team Shadow
3 Bilder

Flotte Flitzer aus dem Landkreis Harburg sind beim Nordmetall Cup in Wolfsburg dabei

bim. Buchholz. Die flotten Flitzer sind nur rund 15 Zentimeter groß, doch die Mini-Boliden aus Balsaholz haben es in sich: Mit einer Gaspatrone als Antrieb bringen sie es auf rund 70 km/h und legen eine Strecke von 20 Metern in einer Sekunde und weniger zurück. Mit ihren in der Buchholzer Zukunftswerkstatt gebauten Modellautos nehmen am Samstag, 4. März, auch drei Schülerteams aus dem Landkreis Harburg am Konstruktionswettbewerb des Nordmetall-Cups „Formel 1 in der Schule“ in Wolfsburg teil....

  • Tostedt
  • 03.03.17
Panorama
Imke Winzer (li.) und Thorsten Preiß (re.) freuten sich über die tollen Spenden, die ihnen Isabelle Grundt und Holger Grundt übergaben

Freude über hohe Spenden

Im April feierte das Familienunternehmen Grundt im Buchholzer Gewerbegebiet II. offiziell die Einweihung des neuen Firmensitzes in der Brauerstraße 21. Einer der modernsten Betriebe für Karosserie- und Lackierarbeiten wurde den Besuchern dabei vorgestellt. Rund 450 Gäste feierten mit der ganzen Unternehmerfamilie Grundt die Inbetriebnahme der neuen Geschäftsräume mit einer unterhaltsamen Feier. Die geladenen Gäste wurden gebeten, von Geschenken abzusehen und stattdessen für Institutionen, die...

  • Buchholz
  • 24.06.16
Panorama
Bei manchen Unzersuchungen muss man einen Ganzkörperschutzanzug tragen - so wie hier Klaus Hettwer
17 Bilder

"Tatort Labor" in der Zukunftswerkstatt Buchholz: Erwachsene erforschen die eigene Identität

bim. Buchholz. Krimiserien wie CSI über amerikanische Tatort-Ermittler haben in deutschen Wohnzimmern Hochkonjunktur, Fachvorträge wie die des Kriminalbiologen Dr. Mark Benecke erfreuen sich bei Menschen jeden Alters großer Beliebtheit. Unter dem Titel "Tatort Labor" tauchten nun einige Erwachsene in die Geheimnisse der Forensik ein - und zwar in der Zukunftswerkstatt in Buchholz, in der normalerweise Kinder und Jugendliche in spannenden Experimenten an Naturwissenschaften herangeführt werden....

  • Tostedt
  • 22.04.16
Politik
Heiner Schönecke (re.) immer „mittendrin“ - Hier beim Dorffest in Sprötze 2014 mit Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

"Tschüss" nach 40 Jahren - Heiner Schönecke CDU verabschiedet sich aus der Kreispolitik

mi. Landkreis. Nach 40 Jahren aktiver Kommunalpolitik sagt Heiner Schönecke (70) „tschüss.“ Der CDU-Landtagsabgeordnete und stellvertretende Landrat aus Neu Wulmstorf kandiert nicht mehr für den neuen Kreistag. Schöneckes Rückzug aus der Kreispolitik kam für viele überraschend. „Das politische Feuer brennt noch in mir“, hatte Heiner Schönecke kürzlich noch auf der Feier anlässlich seines 70. Geburtstags gesagt. Auf der Mitgliederversammlung der Kreis-CDU ließ der Christdemokrat, der selbst...

  • Buxtehude
  • 19.04.16
Panorama
Lions-Clubvorsitzender Dr. Wolfgang Bauhofer (li.) und Turnier-Organisator Andreas Tietz (re.) mit einigen Teilnehmern des Ferienworkshops und Mitarbeitern der Zukunftswerkstatt
2 Bilder

Lionsclub spendet der Zukunftswerkstatt Buchholz beachtliche 8.000 Euro

bim. Buchholz. Mit dem Lötkolben filigrane Figuren, Flugzeuge und Blinksterne herstellen, Papier schöpfen und mit Rote Beete und Curcuma färben oder Obst und Gemüse beim Sinnestag riechen, fühlen, schmecken und dessen Strukturen unter dem Mikroskop erkennen konnten jetzt Kinder mit und ohne Migrationshintergrund in der Zukunftswerkstatt Buchholz. Möglich macht diesen Ferienworkshop für Kinder unter dem Titel "MINTernational" und einen weiteren für Jugendliche der Lions-Club Buchholz-Nordheide...

  • Buchholz
  • 05.08.15
Panorama
Präsentierten ein kleines Zahnrad, das sie mit dem 3D-Drucker herstellten (v. li.): Jan "Rübe" Rübbelke, Tim Lukas und Carl Kurtz
3 Bilder

Spannende Einblicke in der Zukunftswerkstatt in die Welt der Schallwellen

bim. Buchholz. Wie bringt man Schallwellen aufs Papier und Gläser zum Klingen? Und wie baut man eine Lautsprecherbox? Antworten auf diese Fragen in Theorie und Praxis erhielten 953 Dritt- und Viertklässler sowie 76 Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Akustik" der Zukunftswerkstatt Buchholz. Beim Tag der offenen Tür informierten sich jetzt rund 200 Interessierte über die Ergebnisse und erlebten den 3D-Drucker in Aktion. Katharina Haupt (14), Schülerin des...

  • Buchholz
  • 22.07.15
Panorama
Freuen sich über die Kooperation: Imke Winzer von der Zukunftswerkstatt (hinten), Alexandra Neukirch (re.) und die Schülerinnen (v. li.) Jolia, Bernice, Josefine, Cornea und Emily

IGS Seevetal kooperiert mit der Zukunftswerkstatt

kb. Seevetal/Buchholz. Die IGS Seevetal nimmt bereits seit Längerem an Projekten der Zukunftswerkstatt in Buchholz teil, jetzt ist die IGS Kooperationsschule der Zukunftswerkstatt geworden. „Uns fiel die Entscheidung Kooperationsschule zu werden leicht“, sagt Alexandra Neukirch, didaktische Leiterin der IGS Seevetal. „Wir finden es wichtig, unseren Schülern viele Möglichkeiten der Entfaltung zu geben.“ Kooperationsschule wird die IGS Seevetal mit als erstes über die neuen Projekte in der...

  • Seevetal
  • 19.06.15
Panorama
Freuen sich über Seevetals Mitgliedschaft im Förderverein: Imke Winzer (li.) und Martina Oertzen

Gemeinde Seevetal ist neues Mitglied im Förderverein der Zukunftswerkstatt Buchholz

kb. Buchholz/Seevetal. „Die Zukunftswerkstatt Buchholz ist ein wichtiges Projekt für uns als Gemeinde. Unsere Kinder haben dort die Möglichkeit, ihre naturwissenschaftlichen und technischen Interessen zu verfolgen“, sagte jetzt Martina Oertzen, Bürgermeisterin der Gemeinde Seevetal, zu der Entscheidung der Gemeinde, Mitglied des Fördervereins der Zukunftswerkstatt Buchholz zu werden. Mehrere Schulen der Gemeinde Seevetal haben bereits die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit der Zukunftswerkstatt...

  • Seevetal
  • 23.01.15
Panorama
Nach der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages: Schulleiter Hauke Brinckmann (hinten li.), Imke Winzer von der Zukunftswerkstatt (hinten, 2. v. li.), Henry Holst (re.) und Brigitte Bretschneider (vorne re.) mit einigen Schülern

Estetalschule kooperiert mit der Zukunftswerkstatt Buchholz

bim/nw. Buchholz/Hollenstedt. Die Estetalschule in Hollenstedt ist die 13. Kooperationsschule der Zukunftswerkstatt Buchholz. Abergläubisch ist das Kollegium dabei nicht. „Wir werden gern die 13. Kooperationsschule, das bringt bestimmt Glück“, so Estetal-Schulleiter Hauke Brinckmann. Henry Holst, Ansprechpartner der Estetalschule für die Zukunftswerkstatt, lobte den Ansatz der Zukunftswerkstatt: „Für unsere Schüler ist es hilfreich, zu sehen, wo Naturwissenschaften überall im Alltag zum...

  • Tostedt
  • 19.12.14
Panorama
Bei der Eröffnung (v. li.): Stephan Schrader (Vorstandsmitglied Förderverein), Jan Bauer (Vors. Förderverein), Armin May (2. Vors. Stiftungsvorstand), Heiner Schönecke (2. Vors. Förderverein), Friedrich Goldschmidt (Vorstandsvors. Stiftung), Svenja Stadler (MdB), Geschäftsführerin Imke Winzer, Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, Bürgermeister Wilfried Geiger, Rainer Rieger (ehrenamtl. Mitarbeiter), Landrat Rainer Rempe, Prof. Thomas J. C. Matzen und Dr. Christian Kuhse (beide Stiftungsrat)
26 Bilder

Ein Traum wird Wirklichkeit: Eröffnung der Zukunftswerkstatt Buchholz

kb. Buchholz. "Ab und zu gehen Träume tatsächlich in Erfüllung." Imke Winzer, Geschäftsführerin der Stiftung Zukunftswerkstatt Buchholz, war ihre große Freude bei der Eröffnung der Zukunftswerkstatt am vergangenen Samstag anzumerken. Zu dem feierlichen Anlass hatte sie sich ein letztes Mal in ihre roten Gummistiefel geschwungen. "Die haben mich durch die gesamte Bauzeit begleitet", erzählte Winzer. Die Zukunftswerkstatt ist eine einzigartige Einrichtung, die Kindern und Jugendlichen die...

  • Buchholz
  • 22.09.14
Wirtschaft
Michael Leuer (v. li., Werksleiter Milford Tee), Etienne Steuer, Nico Buchholz, India Regenberg (Bundesfreiwillige zukunftswerkstatt), Luca Busch, Imke Winzer, Luca Feddern, Anton Feddern und Peter Erdmann (Ausbildungsleiter Milford Tee)

„Lust auf TEAmwork?“: Spannende Einblicke beim Ferienworkshop von Milford Tee und der Zukunftswerkstatt

kb. Buchholz. Sechs Teilnehmer im Alter von 11 bis 14 Jahren tauchten Anfang dieser Woche in die Themen Tee und Maschinenbau ein. Der dreitägige Ferienworkshop „Lust auf TEAmwork?“, der gemeinsam von Milford Tee in Buchholz und der Zukunftswerkstatt entwickelt wurde, soll Jugendlichen das Thema Maschinenbau und die Arbeit an und mit Maschinen näher bringen. Die sechs teilnehmenden Jungen nahmen laut eigener Aussage aus Interesse und Neugier an dem Workshop teil. „Ich habe noch nichts im...

  • Buchholz
  • 09.04.14
Panorama
Spannung vor dem Start
10 Bilder

"Fast wie bei der Formel 1": Zukunftswerkstatt Buchholz veranstaltete Seifenkistenrennen

kb. Buchholz. Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick aber vor allem eine große Menge Spaß brachten jetzt die Teilnehmer des Seifenkistenwettbewerbs der Zukunftswerkstatt Buchholz in der Nordheidehalle mit. Nach rund sechs Monaten gemeinsamer Tüftelei präsentierten am vergangenen Samstag 16 Teams mit insgesamt knapp 70 Teilnehmern von neun Schulen ihre selbst gebauten Seifenkisten und stellten deren Aerodynamik und Fahrtüchtigkeit unter Beweis. Beim Wettbewerb in Buchholz ging es nicht...

  • Buchholz
  • 28.01.14
Panorama
"Technik am Fahrrad" lautet ein Angebot der "Zukunftswerkstatt": Die Bildungseinrichtung ist dank zahlreichen Spenden gut aufgestellt

Dank Spenden bestens aufgestellt: Die "Zukunftswerkstatt"

EWE-Stiftung, „Ich kann was!“-Initiative und Lions-Club Hamburg-Nordheide unterstützen „Zukunftswerkstatt“. mum. Buchholz. Gute Nachrichten für die „Zukunftswerkstatt“ in Buchholz: Die EWE-Stiftung, die „Ich kann was!“-Initiative und der Lions-Club Hamburg-Nordheide haben finanzielle Unterstützung zugesagt. Wie berichtet, entsteht bis Sommer 2014 am Schulzentrum am Kattenberge ein außerschulischer Lernstandort, an dem Schüler aus dem gesamten Landkreis Harburg mit vielen praktischen...

  • Buchholz
  • 22.11.13
Wirtschaft

Matzen-Stiftung fördert die Zukunftswerkstatt

os. Buchholz. Großzügige Unterstützung für die Zukunftswerkstatt: Die Thomas J. und Angelika Matzen Stiftung fördert den außerschulischen Lernstandort, der 2014 am Schulzentrum am Kattenberge in Buchholz entsteht (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), in den kommenden fünf Jahren mit jährlich 30.000 Euro. Die Stiftung ist damit der zweitgrößte Geldgeber für die Zukunftswerkstatt nach der EU. Informationen unter www.zukunftswerkstatt-buchholz.de.

  • Buchholz
  • 17.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.