Alles zum Thema zur-schönen-fernsicht

Beiträge zum Thema zur-schönen-fernsicht

Wirtschaft
Einen positiven Blick in die Zukunft der "Schönen Aussicht" werfen Inge Massow-Oltermann und Peter Hauschildt
2 Bilder

Glücklicher Törn für Traditionsgaststätte in Grünendeich

"Partiservice Hauschildt" aus Steinkirchen übernimmt den Betrieb "Zur Schönen Fernsicht" in Grünendeich / Gemeinde will Gaststätte nicht verkaufen ab. Grünendeich. Der Fluch scheint gebannt: Die Traditionsgaststätte "Zur Schönen Fernsicht" in Grünendeich, die allein in den vergangenen zwei Jahren drei verschiedene Betreiber hatte, wird jetzt von "Partiservice Hausschildt" aus Steinkirchen übernommen. Seit Freitag ist Peter Hauschildt offiziell der neue Pächter. Sein Konzept sieht jedoch...

  • Lühe
  • 02.03.19
Panorama
Die Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" war nur sechs Monate lang geöffnet

Grünendeich: Schon wieder gibt ein Pächter auf

Altländer Traditionsgaststätte schließt nach nur sechs Monaten  ab. Grünendeich. Nach nur einem halben Jahr ist schon wieder Schluss: Das Traditionsgasthaus "Zur schönen Fernsicht" in Grünendeich im Alten Land hat zum 30. September zugemacht. Erst Ende März hatten - nach vielen Komplikationen in den vergangenen Jahren - zwei neue Pächter die Geschicke der gemeindeeigenen Gaststätte übernommen. Mit neuen Ideen und Angeboten wollten sie das Haus zum Dorfmittelpunkt machen, Vereinen einen...

  • Lühe
  • 10.10.18
Panorama
Andreas Bach auf dem Terrassendach der Gaststätte "Zur schönen Fernsicht". Dass er dort keinen Service anbieten kann, bedauert er
2 Bilder

Trotz Streit: Betrieb in Grünendeich läuft weiter

Zwischen Betreibern der Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" ist es zum Bruch gekommen ab. Grünendeich. Gerade mal gut drei Monate war es ruhiger geworden um die Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht", schon wabern neue Gerüchte durch die Region: Zwischen den beiden Betreibern, Pächter Andreas Bach und Restaurantleiter Harry Jakupovic, soll es zum Bruch gekommen sein. "Das stimmt zwar", bestätigte Andreas Bach gegenüber dem WOCHENBLATT, "aber ich möchte mit Details erst an...

  • Lühe
  • 31.07.18
Panorama

Neue Pächter für die Fernsicht gefunden

lt. Grünendeich. Aufatmen in der Gemeinde Grünendeich: Für die Traditions-Gaststätte "Zur Schönen Fernsicht" mit angeschlossenem Dorfgemeinschaftshaus haben sich zwei neue Pächter gefunden. Am Donnerstag, 29. März, wird um 19 Uhr die Neueröffnung gefeiert, nachdem der vorige Pächter Ende des Jahres das Handtuch geworfen hatte (das WOCHENBLATT berichtete). Bürgermeisterin Inge Massow-Oltermann ist zuversichtlich, dass die Gemeinde in Andreas Bach (44) und Harry Jakupovic (46) die richtigen...

  • Stade
  • 27.03.18
Panorama
Für die "Fernsicht" wird ein neuer Pächter gesucht

Fernsicht ist ab Silvester geschlossen

lt. Grünendeich. Zum Jahreswechsel knallen in der Gaststätte "Zur Schönen Fernsicht" in Grünendeich nicht die Korken - stattdessen macht Gastronom Ilhan Cicek die Tür von außen zu. "Ab 31. Dezember ist die Fernsicht geschlossen", sagt Cicek auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Er habe es leider nicht geschafft, genügend Umsatz zu machen und zieht sich nun aus Grünendeich zurück. Die Pacht an die Gemeinde muss Cicek vorerst allerdings weiter zahlen. Wie berichtet, kommt der Gastronom erst aus dem bis...

  • Stade
  • 26.12.17
Panorama
Die "Fernsicht" sucht mal wieder einen neuen Pächter
2 Bilder

"Fernsicht"-Drama nimmt seinen Lauf

bc. Grünendeich. Dieses Tischtuch scheint zerschnitten zu sein. Der Pächter der Grünendeicher Traditions-Gaststätte „Zur schönen Fernsicht“, Ilhan Cicek, und die Bürgermeisterin Inge Massow-Oltermann mögen sich nicht besonders, um es vorsichtig zu formulieren. Er fühlt sich von der Gemeinde im Stich gelassen, sie bemängelt die „unzuverlässige Qualität“ des Essens. Die Konsequenz: Ilhan Cicek zieht die Reißleine. „Ich höre Ende des Jahres auf, vielleicht schon früher. Das ist mein letztes Wort“,...

  • Buxtehude
  • 05.09.17
Panorama
Die Betriebsgesellschaft funkt SOS

Traditionslokal vor finanziellem Kollaps

bc. Grünendeich.Über dem Altländer Traditionslokal „Zur schönen Fernsicht“ schwebt das Damoklesschwert der Zahlungsunfähigkeit. Die Betriebsgesellschaft der Gaststätte, die sich im Eigentum der Gemeinde Grünendeich befindet und die erst kürzlich mit einer Million Euro Steuergeld hergerichtet wurde, hat Insolvenz angemeldet. „Ich gehe davon aus, dass das Verfahren eröffnet wird“, sagt der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Malte Köster. Laut Geschäftsführer Johann Frese, gleichzeitig...

  • Lühe
  • 06.03.15
Panorama
Die Gaststätte befindet sich seit vielen Jahren im Eigentum der Gemeinde Grünendeich

"Zur schönen Fernsicht": Neuigkeiten von einem "Sorgenkind"

bc. Grünendeich. Das Sterben alter Dorfgaststätten ist landauf, landab ein Riesen-Problem. Bei einer Fahrt quer durch den Landkreis sind überall leerstehende Kneipen zu finden, in denen früher einmal reges Leben stattfand. In Grünendeich, mitten im Alten Land, war man sich einig: Ein Dorf ohne Gaststätte darf es bei uns nicht geben. Mit der bizarren Folge: Jetzt führt ein ehrenamtlicher Bürgermeister ohne gastronomische Erfahrung die Geschicke eines Restaurant-Betriebes als geringverdienender...

  • Lühe
  • 13.01.15
Panorama
Kann ab sofort für Feiern und Veranstaltungen genutzt werden: der Saal der Gaststätte "Zur schönen Fernsicht" in Grünendeich

"Zur schönen Fernsicht": Der Saal ist fertig

lt. Grünendeich. Pünktlich zur Weihnachtszeit ist er fertig geworden: der neue Saal in der Traditionsgaststätte "Zur schönen Fernsicht" in Grünendeich. Viele Mitglieder des Fördervereins, darunter Ortsbürgermeister Johann Frese, packten bis zum Schluss mit an, damit der zweite Bauabschnitt (Dorfgemeinschaftsteil mit Saal) planmäßig fertig werden konnte. Die Kosten für die Sanierung des Saals belaufen sich auf ca. 450.000 Euro, 200.000 Euro davon kommen aus dem Leader-Fördertopf, 15.000 Euro...

  • Lühe
  • 03.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.