Ausstellung

1 Bild

"Es war einmal": St. Pauli und Altona in Fotografien von 1940 bis 1970

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.02.2019

Stade: Kunsthaus | bo. Stade. Einen Blick zurück in die Zeit zwischen 1940 und 1970 wirft die Ausstellung "Es war einmal. St. Pauli und Altona in Fotografien von Herbert Dombrowski, Anders Petersen und Germin". Eine Auswahl von rund 150 Schwarz-Weiß-Fotos zeigt Momentaufnahmen verschiedenster Lebenssituationen in den beiden berühmten Vierteln am Hamburger Hafen. Sie spiegeln den Mythos des Vergnügungsviertels, die Liberalität des "Tors zur...

1 Bild

Schicht um Schicht nähern

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 05.02.2019

Stade: Kunstpunkt Schleusenhaus | bo. Stade. Erstmals in einer Ausstellung treffen Malerei und Objekte von Monica Bohlmann, Freya Burmeister und Andrea Rausch aufeinander. Auf Einladung des Kunstvereins Stade und Karina Holst, der Gleichstellungsbeauftragten der Hansestadt Stade, zeigen die drei Hamburger Künstlerinnen ihre neuesten Arbeiten. Der Titel "Näher verweist nicht nur auf die Annäherung der Künstlerinnen zueinander, sondern versteht sich auch als...

1 Bild

Stade und die Region im Panorama: Fotografien von Bodo Cordes im Stader Rathaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.02.2019

Stade: Rathaus | bo. Stade. Neue Panoramafotografien präsentiert Bodo Cordes in der Reihe "Lokale Künstlerinnen und Künstler" im Stader Rathaus. Die großformatigen Bilder zeigen Stade, Cuxhaven, das Land Hadeln, Kehdingen, das Alte Land und Hamburg zum Teil in Luftaufnahmen, die mit Hilfe einer Drohne entstanden. Die Auswahl stammt aus seinem neuen Bildband "Stader Ansichten". Die Fotografien bestehen aus bis zu 100 Einzelaufnahmen....

3 Bilder

Von kämpfenden Künstlern -Samurai waren auch Dichter und Maler

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 18.01.2019

Besondere Ausstellung zeigt: Samurai waren nicht nur Krieger, sondern auch Dichter, Maler, Musiker mi. Wohlesbostel. Akrobatische Schwertkämpfer, die sich mit messerscharfen Katanas meisterlich choreographierte, tödliche Duelle liefern - so oder so ähnlich stellt man sich die Samurai, die Mitglieder der japanischen Kriegerkaste vor. Eine besondere Ausstellung zeigt jetzt allerdings eine andere Seite der "Ritter" Japans....

1 Bild

"Malerei und mehr...": Neue Ausstellung der Künstlerin Anja Essler in Salzhausen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 09.01.2019

ce. Salzhausen. "Malerei und mehr..." heißt die Ausstellung mit einer Auswahl von Werken der renommierten Künstlerin Anja Essler aus Kirchgellersen, die jetzt in Salzhausen startet. Veranstalter ist die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der kommunalen Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung. "Ich zeige neben Gemälden auch Zeichnungen, Skizzenbücher, kalligraphische Arbeiten und Illustrationen. Wie heißt es so schön: 'Das Leben ist...

3 Bilder

Einmalige Fotoschau mit "Das Auge"

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 05.12.2018

Hobbyfotografen zeigen ihre Lieblingsbilder im Stader Rathaus sb. Stade. Mit seiner neuen Ausstellung "Lieblingsbilder" möchte der Stader Fotoclub "Das Auge" einen kleinen Einblick in das Hobby seiner Mitglieder gewähren. Zu sehen sind die Fotos von Donnerstag, 6. Dezember, bis Donnerstag, 20. Dezember, im Foyer des neuen Stader Rathauses, Hökerstraße 2. "Jeder Fotograf steuert sein liebstes Bild zur Ausstellung bei", sagt...

3 Bilder

Krippen aus fernen Ländern in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.11.2018

Ausstellung in der Kirche St. Cosmae / Vortrag der Sammlerin zur Eröffnung tp. Stade. Die traditionelle Krippenausstellung der St.-Cosmae-Kirchengemeinde in Stade ist jährlich ein Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit. Krippen aus Afrika, Lateinamerika und Asien präsentiert die Gemeinde von Donnerstag, 29. November, 16 Uhr, bis Donnerstag, 20. Dezember, in dem Altstadt-Gotteshaus. Die Exponate stammen aus der Sammlung der...

1 Bild

Faszinierende LEGO® Ausstellung in der Buchholz Galerie

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 23.10.2018

Lego-Steine hat wohl jeder schon einmal in der Hand gehabt. Sie begleiten vom Kindesalter bis in die Erwachsenenzeit. Die Ausstellung „Die ganze Welt in kleinen Steinen“ ist jetzt in der Buchholz Galerie zu sehen – ein Leckerbissen für kleine und große Freunde der Noppen-Steine. Von Donnerstag, 25. Oktober, bis Mittwoch, 7. November, sind unter anderem spektakuläre Großmodelle zu bestaunen. Dazu zählen Nachbauten...

1 Bild

Ausstellung im Buchholzer Rathaus: Kotenko-Bilder in "pouring technique"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.10.2018

Buchholz: Rathaus | os. Buchholz. Ihre neuesten Werke präsentiert die freischaffende Künstlerin Julia Kotenko (48) im Buchholzer Rathaus (Rathausplatz 1). Von Montag, 15. Oktober, bis Freitag, 9. November, sind Bilder zu sehen, die in der sogenannten "pouring technique" gemalt sind. Dafür wird Acrylfarbe mit Malmedium und Silikon-Öl vermischt, in einem Behältnis geschichtet und großflächig auf Leinwand gegossen. Julia Kotenko wirkt seit 2002 als...

1 Bild

"Frau und rote Badewanne": Erhard Michel-Ausstellung in Buxtehude

Lena Stehr
Lena Stehr | am 12.10.2018

lt. Buxtehude. Eine Ausstellung mit Bildern des Künstlers Erhard Michel (1928 bis 1995) wird am Sonntag, 14. Oktober, um 11 Uhr im Kulturforum in Buxtehude eröffnet. Frieder Michel und Gerhard Mönkemeier geben eine Einführung in das Werk Michels, das Porträts, Illustrationen und Radierungen beinhaltet. Erhard Michel, der seit 1967 in Buxtehude und später in Harsefeld lebte, wurde 1928 in Zladnig (Tschechien) als Sohn eines...

2 Bilder

Aus der Sicht der Stader "Uul"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.10.2018

Kennen Sie die Stadt? Kunst-Stipendiatsträger Matthias Beckmann präsentiert seine Zeichnungen im Rathaus tp. Stade. Im Sommer 2018 war der Berliner Künstler Matthias Beckmann als Träger des Stipendiats "Stader Uul" (Eule) der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte zu Gast. Er wohnte, wie auch die Stipendiaten vor ihm, im Pförtnerhaus des ehemaligen Noga-Werks an der Bremervörder Straße. Mit dem Fahrrad fuhr er, wie...

2 Bilder

Infos über Demenz und Pflege - Ausstellung in der Buchholz Galerie

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 09.10.2018

ah. Buchholz. Ab sofort ist die Ausstellung "Alter, Pflege und Demenz" im Untergeschoss der Buchholz Galerie (Breite Straße) zu besichtigen. Die Veranstaltung läuft bis Freitag, 19. Oktober. Es sind Fotos des Buchholzer Fotografen Frank Kettwig zum Thema Demenz zu besichtigen. Ferner werden gemalte und gebastelte Exponate von Bewohnern von Senioreneinrichtungen gezeigt. Es findet täglich eine kostenlose Beratung von den...

10 Bilder

Mett-Igel und Petticoat waren groß in Mode / "Hippy hippy shake" im Museum Harsefeld

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.09.2018

Reiner Klintwort und Heinz Rörup zeigen ihre schönsten Exponate tp. Harsefeld. Herrenwinker und Pilzköpfe, Mett-Igel und Käsespieße, Musicbox, Transistorradio und der warme Sound von Röhren-Gitarrenverstärkern - das waren die 1960er Jahre: "Ein aufregendes Jahrzehnt", sind sich  Reiner Klintworth (68) aus Helmste und Heinz Rörup (62) aus Mulsum einig. Lauter schöne Erinnerungen an die "wilden Sixties" wecken die beiden...

1 Bild

"Prost" im Strandkorb: Die Strandkorbprofis bieten großzügige Herbst-Rabatte

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 25.09.2018

Buxtehude: Strandkorbmanufaktur | Der bayrische Abend in der Strandkorb-Manufaktur am vergangenen Freitag war ein voller Erfolg. Mehr als 100 Besucher erfreuten sich an bayrischen Spezialitäten und schauten sich die Herbstangebote der Saison 2018 an. 30 Strandkörbe fanden neue Besitzer - der am weitesten angereiste Kunde kam extra aus Bad Kissingen im bayrischen Unterfranken. Am Sonntag geht es weiter mit vielen tollen Sonderpreisen, denn wie in ganz...

1 Bild

Viele Kinder - eine Welt: Die Ausstellung von Frank Rosenzweig in Buxtehude läuft noch bis Sonntag

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 19.09.2018

Buxtehude: Malerschule | Buxtehude zeigt Flagge: Noch bis zum Weltfriedenstag am Sonntag, 21. September, wehen Hunderte von weißen Friedensfahnen mit goldenen Sternen vor Firmen, Geschäften und Privathäusern. Was es damit auf sich hat, wird bis einschließlich Sonntag, 23. September, in der Ausstellung "Many Children - One World" (Viele Kinder - eine Welt) in der Malerschule, Deck I, anschaulich erklärt. Denn die Friedensfahnen sind Bestandteil...

1 Bild

Kunst auf dem Bauernhof

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.09.2018

Buchholz: Timmermanns Hof | Dorfverein Sprötze lädt erneut zu Ausstellung und Musik ein os. Sprötze. Bereits zum siebten Mal lädt der Dorfverein Sprötze zur Ausstellung "Kunst im Garten" auf den malerischen Bauernhof "Timmermanns Hof" (Bahnhofstr./Ecke Kirchenallee) ein. Am Sonntag, 16. September, von 11 bis 17 Uhr präsentieren 19 Aussteller Keramik- und Töpferarbeiten, Fahrradklingeln und Sparschweine, Hufeisenkunst, Schmuck, Edelsteine, Kristalle...

1 Bild

Frieden ist die Grundlage: Neue Aktion "Eine Stadt zeigt Flagge" und Ausstellung des Künstlers Frank Rosenzweig

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.08.2018

Wer Ressourcen schont und nachhaltig lebt, fördert den Frieden. Denn ist genug Essen und Trinken für alle da, gibt es weniger Grund, sich zu bekämpfen. Das ist die Überzeugung von Valerie Mouton-Rosenzweig, Musikerin, Managerin, Muse und Ehefrau des Buxtehuder Künsters Frank Rosenzweig. "Andererseits kann sich auch nur derjenige über Nachhaltigkeit Gedanken machen, der in einem friedvollen Umwelt lebt", so...

1 Bild

Ausstellung "Vorsicht Mensch!" im Stader Schleusenhaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.08.2018

Stade: Kunstpunkt Schleusenhaus | bo. Stade. Mit dem Appell "Vorsicht Mensch!" macht die August-Ausstellung im Kunstpunkt Schleusenhaus in Stade, Altländer Straße 2, auf sich aufmerksam. Der Kunstverein Stade präsentiert Skulpturen und Plastiken von Siegmar Münk sowie Acrylmalerei von Gerhard Silber. Es sind zwei Künstler, die auf den ersten Blick sehr unterschiedlich arbeiten, doch sie verbindet der kritische Blick auf den Menschen und sein Verhalten....

1 Bild

Erinnerung an die "Ur-Katastrophe"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.08.2018

Ausstellung im Albert-Einstein-Gymnasium zum Ersten Weltkrieg / "Unser Auftrag ist Friedenserziehung" os. Buchholz. Der Erste Weltkrieg (1914 bis 1918) mit mehr als 17 Millionen Toten wird oft als "Weltenbrand" und "Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts" bezeichnet. Um an den Krieg und die weitreichenden Folgen u.a. auf dem Weg in den Zweiten Weltkrieg zu erinnern, hat das Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasium (AEG)...

1 Bild

Fasziniert vom Morbiden: Grafiken und Malerei von Horst Janssen in der Kreissparkasse Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.08.2018

Stade: Kreissparkasse Stade | bo. Stade. Bilder von Horst Janssen sind derzeit in der Kreissparkasse Stade, Große Schmiedestraße 12, in Stade zu sehen. Bei den Arbeiten handelt es sich hauptsächlich um grafische Arbeiten des Hamburger Künstlers (1929-1995). Zu sehen sind Lithografien, Radierungen, Plakate sowie einige Gemälde. Die Bilder sind eine Leihgabe des Sammlers Franz Olszewski aus dem Alten Land. Janssen wurde vor allem durch sein grafisches...

3 Bilder

Die Stader Klassiker hat er schon im Block

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.07.2018

Die "Uul" ist eingeflogen: Stipendiat Matthias Beckmann zeichnet kontrastreiche Stadt-Reportage tp. Stade. "Fühl dich frei und kümmere dich um das, was du am liebsten tust und am besten kannst": Dieser Luxus wird jetzt dem Zeichner Matthias Beckmann (53) aus Berlin auf Einladung der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte zuteil. Seit rund zwei Wuchen ist er als Träger des Stipendiats "Stader Uul" (Stader Eule) im...

1 Bild

Tarmstedter Ausstellung: Wissenswertes rund um die Landwirtschaft

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 03.07.2018

ah. Tarmstedt. „2018 ist für die Tarmstedter Ausstellung im Fachbereich Landwirtschaft ein ganz starkes Jahr. Nach dem sehr guten Ausstellungsjahr 2017 ist in diesem Jahr eine noch größere Nachfrage zu verzeichnen gewesen“, sagt Dirk Gieschen, Geschäftsführer der Veranstaltung. Insgesamt informieren mehr als 750 Aussteller die Besucher auf einer Fläche von rund 18 Hektar. Im Mittelpunkt der 70. Tarmstedter Ausstellung, die...

2 Bilder

"Spiegel der Seele": Bilder von Dilschad Barsenji in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.06.2018

Gedichte von Träumen tp. Stade. "Deine Seele kann ganz nah bei dir sein oder in die Ferne fliegen und Neuland erkunden und bleibt doch immer gegenwärtig", sagt Künstler Dilschad Barsenji (53). Täglich hält der Maler aus Stade Kontakt zu seiner Seele, die ihm die schönsten Bilder vor das innere Auge hält - für ihn Ausdruck einer göttlichen Kraft. Die überwiegend abstrakten Motive malt er in Öl auf Leinwand. Die Werke...

2 Bilder

Ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie: Die erste Oldtimer-Ausstellung bei Familie Poppe in Ruschwedel

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 12.06.2018

Harsefeld: Steinbeckhalle in Ruschwedel | Nach Kleintiermarkt, Pferde- und Tierfaszination locken jetzt auch historische Fahrzeuge nach Ruschwedel: Zur ersten Oldtimer-Ausstellung "Poppe Classics" laden Günter Poppe und seine Familie am Sonntag, 17. Juni, 10 bis 18 Uhr, auf ihr großes Veranstaltungsgelände an der Steinbeckhalle ein. Von Oldtimern und Klassikern über Traktoren bis zu Mofas und Motorrädern dürfen sich die Besucher auf viele einzigartige Fahrzeuge...

1 Bild

"Tiere der Bibel": Ausstellung der Buxtehuder St. Petri-Kirche

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.05.2018

Ausstellung in der Kirche und Begleitaktionen tk. Buxtehude. "Tiere in der Bibel" heißt eine Ausstellung mit Rahmenprogramm, die am Freitag, 1. Juni, um 18 Uhr in der St. Petri-Kirche eröffnet wird. Die Bilder biblischer Tiere wird der Künstler Rüdiger Pfeffer persönlich erklären. Er stellt großformatige Werke in der Kirche aus. Am Samstag, 9. Juni, gibt Pfeffer ein Seminar für Kinder und Erwachsene. Motto: "Tierisch...