Ausstellung

1 Bild

Fasziniert vom Morbiden: Grafiken und Malerei von Horst Janssen in der Kreissparkasse Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.08.2018

Stade: Kreissparkasse Stade | bo. Stade. Bilder von Horst Janssen sind derzeit in der Kreissparkasse Stade, Große Schmiedestraße 12, in Stade zu sehen. Bei den Arbeiten handelt es sich hauptsächlich um grafische Arbeiten des Hamburger Künstlers (1929-1995). Zu sehen sind Lithografien, Radierungen, Plakate sowie einige Gemälde. Die Bilder sind eine Leihgabe des Sammlers Franz Olszewski aus dem Alten Land. Janssen wurde vor allem durch sein grafisches...

3 Bilder

Die Stader Klassiker hat er schon im Block

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.07.2018

Die "Uul" ist eingeflogen: Stipendiat Matthias Beckmann zeichnet kontrastreiche Stadt-Reportage tp. Stade. "Fühl dich frei und kümmere dich um das, was du am liebsten tust und am besten kannst": Dieser Luxus wird jetzt dem Zeichner Matthias Beckmann (53) aus Berlin auf Einladung der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte zuteil. Seit rund zwei Wuchen ist er als Träger des Stipendiats "Stader Uul" (Stader Eule) im...

1 Bild

Tarmstedter Ausstellung: Wissenswertes rund um die Landwirtschaft

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 03.07.2018

ah. Tarmstedt. „2018 ist für die Tarmstedter Ausstellung im Fachbereich Landwirtschaft ein ganz starkes Jahr. Nach dem sehr guten Ausstellungsjahr 2017 ist in diesem Jahr eine noch größere Nachfrage zu verzeichnen gewesen“, sagt Dirk Gieschen, Geschäftsführer der Veranstaltung. Insgesamt informieren mehr als 750 Aussteller die Besucher auf einer Fläche von rund 18 Hektar. Im Mittelpunkt der 70. Tarmstedter Ausstellung, die...

2 Bilder

"Spiegel der Seele": Bilder von Dilschad Barsenji in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.06.2018

Gedichte von Träumen tp. Stade. "Deine Seele kann ganz nah bei dir sein oder in die Ferne fliegen und Neuland erkunden und bleibt doch immer gegenwärtig", sagt Künstler Dilschad Barsenji (53). Täglich hält der Maler aus Stade Kontakt zu seiner Seele, die ihm die schönsten Bilder vor das innere Auge hält - für ihn Ausdruck einer göttlichen Kraft. Die überwiegend abstrakten Motive malt er in Öl auf Leinwand. Die Werke...

2 Bilder

Ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie: Die erste Oldtimer-Ausstellung bei Familie Poppe in Ruschwedel

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 12.06.2018

Harsefeld: Steinbeckhalle in Ruschwedel | Nach Kleintiermarkt, Pferde- und Tierfaszination locken jetzt auch historische Fahrzeuge nach Ruschwedel: Zur ersten Oldtimer-Ausstellung "Poppe Classics" laden Günter Poppe und seine Familie am Sonntag, 17. Juni, 10 bis 18 Uhr, auf ihr großes Veranstaltungsgelände an der Steinbeckhalle ein. Von Oldtimern und Klassikern über Traktoren bis zu Mofas und Motorrädern dürfen sich die Besucher auf viele einzigartige Fahrzeuge...

1 Bild

"Tiere der Bibel": Ausstellung der Buxtehuder St. Petri-Kirche

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.05.2018

Ausstellung in der Kirche und Begleitaktionen tk. Buxtehude. "Tiere in der Bibel" heißt eine Ausstellung mit Rahmenprogramm, die am Freitag, 1. Juni, um 18 Uhr in der St. Petri-Kirche eröffnet wird. Die Bilder biblischer Tiere wird der Künstler Rüdiger Pfeffer persönlich erklären. Er stellt großformatige Werke in der Kirche aus. Am Samstag, 9. Juni, gibt Pfeffer ein Seminar für Kinder und Erwachsene. Motto: "Tierisch...

1 Bild

Realschul-Ausstellung über 100 Jahre Erster Weltkrieg im Winsener Kreishaus

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.05.2018

ce. Winsen. Im November 2018 jährt sich das Ende des Ersten Weltkrieges zum 100. Mal. Am 11. November 1918 ging nach vier Jahren ein Krieg in Europa zu Ende, in den viele Länder verwickelt waren. Er brachte tiefgreifende Veränderungen der Gesellschaften und Staaten in Europa mit sich und legte den Grundstein für nachfolgende Konflikte und für den Aufstieg totalitärer Ideologien. Die Zehnklässler der...

1 Bild

Foto-Ausstellung im Deinster Bahnhof

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.05.2018

Motive von Burkhard Daugardt tp. Deinste. Der vorbildlich restaurierte Bahnhof in Deinste ist beliebtes Ausflugsziel an Wochenenden. Interessantes zu sehen gibt es ab Sonntag, 13. Mai. Der Fotograf Burkhardt Daugardt aus Stade-Hagen zeigt Aufnahmen seiner neuesten Beobachtungen im Kulturbahnhof Deinste. Von 13 bis 17 Uhr können Besucher seine großformatigen Fotos bestaunen. Das ehrenamtliche Café-Team des Fördervereins...

6 Bilder

Tage des Genusses

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.05.2018

Im Zuge der "HeideKultour" öffnet Julia Heigel erneut ihr Atelier / Diesmal sind elf Künstler dabei. mum. Hanstedt. Julia Heigel hat in Hanstedt an der Harburger Straße 18 ein echtes Kunst-Juwel geschaffen, das inzwischen weit über die Samtgemeinde-Grenzen hinaus bekannt ist. Das mehr als 100 Jahre alte Haus wurde detailgetreu von Grund auf renoviert und im Oktober 2015 eröffnet. "Das Haus soll neben meinen Skulpturen,...

3 Bilder

"Bavid Dowie" zu Gast in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.04.2018

Werke von Jonathan Meese, Daniel Richter und Tal R auf drei Etagen im Kunsthaus tp. Stade. Das wird ein Highlight für Fans moderner Kunst: Das Team des Kunsthauses in Stade bereitet derzeit unter Hochdruck die neue Ausstellung "Bavid Dowie" vor. Jonathan Meese, Daniel Richter und Tal R zeigen dort von Samstag, 19. Mai, bis Sonntag, 23. September, ihre neuesten Werke. Das Kunsthaus Stade präsentierte bereits im Jahr 2006...

1 Bild

Der Seehandel zur Hansezeit: Familienausstellung im Stader Schwedenspeicher

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.04.2018

Stade: Schwedenspeicher-Museum | bo. Stade. "Segel, Salz und Silberling" heißt die neue Ausstellung ab Samstag, 14. April, im Stader Schwedenspeicher, Wasser West 39. Die Schau gibt Einblick in den Seehandel zur Hansezeit und ist mit einer historischen Spielkulisse besonders für Familien mit Kindern interessant. Begehbare Schiffsrumpfelemente voller Informationen und Mitmachangebote bilden zusammen mit anderen Stationen einen großen Spielplan, der zu einer...

"Umlaufende Winde": Malerei von Christa Donatius in Grünendeich

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.04.2018

Grünendeich: Maritime Landschaft Unterelbe | bo. Grünendeich. Malerei und Zeichnungen von Christa Donatius sind im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich, Kirchenstieg 30, zu sehen. Die Ausstellung "Umlaufende Winde" wird am Samstag, 14. April, um 11 Uhr eröffnet. Der Begriff „Umlaufende Winde“ bedeutet in der Meteorologie einen meist schwachen Wind ohne bestimmbare Windrichtung. Als Titel der Ausstellung steht er für eine Auswahl von Arbeiten mit...

4 Bilder

Heimat Kehdingen in Bildern und Musik

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.03.2018

Udo Mahler besitzt fast 1.000 historische Postkarten / Neue Leidenschaft für altes Vinyl tp. Oederquart. "Ich hoffe, dass ich bald die Schallmauer von 1.000 Exemplaren durchbreche", sagt Sammler Udo Mahler (55) aus Oederquart und blickt begeistert auf seine randvoll mit historischen Postkarten seiner geliebten Heimat Kehdingen gefüllten Alben. Neuerdings hat er eine weitere Leidenschaft: Vinyl-Schallplatten mit Aufnahmen...

8 Bilder

Zwerge und Riesen der Meere

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.03.2018

Bilologin Petra Nicolay ist von Walen fasziniert / Natureum-Sonderausstellung ist ihr Meisterstück tp. Balje. Der Romanklassiker Moby Dick, der Kino-Kassenschlager Free Willy oder die biblische Geschichte von Jona im Bauch des Wals - die Giganten der Ozeane faszinieren die Menscheit seit Jahrtausenden. Auch für Naturfreundin Petra Nikolay (36) gibt es kaum ein spannenderes Thema. Seit ihrer Kindheit beschäftigt sie sich mit...

3 Bilder

Zu schade zum Wegwerfen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.03.2018

Maike Kleber macht Kunst aus gefundenem Plastik thl. Winsen. "Seit langer Zeit beschäftigt mich das Thema 'Plastikmüll' sehr", sagt Therapeutin Maike Kleber aus Winsen. "Mir ist über die Jahre hinweg aufgefallen, dass der Müll, der an den Stränden meines Lieblings-Urlaubslandes Dänemark angeschwemmt wird, immer mehr zunimmt." Also fing sie zusammen mit ihrer Freundin Heike Schrader an, den Plastikmüll aufsammeln. "Erst...

1 Bild

Die Sparkasse wird zur Galerie

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.03.2018

Mitglieder des Kunstnetz-Jesteburg stellen im Beratungscenter der Sparkasse Buxtehude-Harburg aus. mum. Jesteburg. Mitglieder des Kunstnetz-Jesteburg werden die Räumlichkeiten des Beratungscenters der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Jesteburg (Hauptstraße 66) für ein Jahr zu einer Galerie machen. Nahezu in allen Räumen - auch die Beratungszimmer - werden mit Kunstwerken der Mitglieder versehen. Verantwortlich für die...

Neue Bilder in der Buxtehuder Awo-Begegnungsstätte

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.03.2018

Buxtehude: AWO "Begegnung mit Herz" | bo. Buxtehude. Künstler der Awo-Malschule Buxtehude stellen ab Montag, 5. März, ihre Arbeiten in der Awo-"Begegnung mit Herz", Vaßmerstr. 2, in Buxtehude aus. Ina Paulusch, Karin Quoohs und Günter Rau präsentieren Bilder mit unterschiedlichen Motiven und Maltechniken mit Pastellkreide, Buntstiften, Aquarell- und Acrylfarben. Evelin Rau, Leiterin der Malschule, zeigt Werke in Gouache und Tempera. In der Awo-Malschule kommen...

"Tell Me More": Künstlergespräch im Stader Schleusenhaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.02.2018

Stade: Kunstpunkt Schleusenhaus | bo. Stade. In der Ausstellung "Tell Me More" findet am Mittwoch, 14. Februar, um 18.30 Uhr ein Künstlergespräch im Stader Schleusenhaus, Altländer Str. 2, statt. Die Hamburger Kunsthistorikerin Anne Simone Krüger lässt die drei Künstlerinnen Andrea Cziesso, Barbara Dévény und Corinna Sapendowski zu Wort kommen und moderiert das Gespräch. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Mehr Stolz ihr Frauen!" in Zusammenarbeit mit der...

1 Bild

Video und Fotografie: Ausstellung "Tell Me More" im Stader Schleusenhaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 31.01.2018

Stade: KunstPunkt Schleusenhaus | bo. Stade. "Tell Me More" - dazu fordert die neue Ausstellung im Kunstpunkt Schleusenhaus, Altländer Straße 2, in Stade auf. Im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltungsreihe "Mehr Stolz, ihr Frauen!" des Kunstvereins Stade und der Gleichstellungsbeauftragten der Hansestadt Stade, Karina Holst, präsentieren die Künstlerinnen Andrea Cziesso, Corinna Sapendowski und Barbara Dévény Fotografie und Video. Die Eröffnung findet am...

1 Bild

„Zwischen Krume und Knust - Deutsche Brotkultur“ im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 30.01.2018

as. Ehestorf. Das Brot gehört zu den Hauptnahrungsmitteln der Deutschen: 80 Kilogramm isst ein Bürger im Durchschnitt pro Jahr. Die neue Sonderausstellung „Zwischen Krume und Knust - Deutsche Brotkultur“ im Freilichtmuseum am Kiekeberg beleuchtet Geschichte, Kultur und Handwerk dieses wichtigen Nahrungsmittels. Die Ausstellung ist vom 10. Februar bis zum 23. September im Agrarium des Freilichtmuseums am Kiekeberg zu sehen....

1 Bild

"Warum denn Geld?" Folkert Bockenthien stellt in der Sparkasse Harburg-Buxtehude aus

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 30.01.2018

Buxtehude: Sparkasse Harburg-Buxtehude | Mit dem Thema „Geld – Jenseits von Gut und Böse" beschäftigt sich der Buxtehuder Künstler Folkert Bockentien in seiner Ausstellung, die noch bis zum 2. März im Beratungscenter der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Bahnhofstraße 16-18, zu sehen ist. „Es ist nicht so einfach, die eigene Arbeit zu beschreiben", sagt der Künstler. „Wenn ich gefragt werde ‘Warum denn Geld?‘, weiß ich eigentlich keine Antwort. Ich erzähle dann eine...

1 Bild

Hanstedt aus der Luft

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.01.2018

„Flying Boar“-Ausstellung im Rathaus zeigt beeindruckende Impressionen. mum. Hanstedt. Die Besucher des Hanstedter Rathauses gehen in die Luft - zumindest im übertragenen Sinne. Seit Anfang Januar sind dort Luftbilder von Sören Massel und Markus Mencke zu sehen. Die beiden Männer haben „Flying Boar Luftaufnahmen“ gegründet. Dabei handelt es sich um ein aufstrebendes Kleinunternehmen aus Hanstedt, das sich auf Luftbild-...

2 Bilder

"Inselhopping": Fotos und Gedichte von Jürgen Schwerin in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.01.2018

Buxtehude: Hospizgruppe | Foto-Ausstellung von Jürgen Schwerin in der Hospizgruppe Buxtehude bo. Buxtehude. In der Buxtehuder Hospizgruppe, Stavenort 1, wird am Samstag, 13. Januar, eine besondere Ausstellung eröffnet: Jürgen Schwerin lädt zu lyrischen und fotografischen Spaziergängen auf 20 deutschen Inseln ein. Die Vernissage beginnt um 11 Uhr. Der Buxtehuder Hobby-Autor und -Fotograf präsentiert ein "Inselhopping" in Wort und Bild. Zu sehen...

After-Work-Führung in der Brinkmann-Ausstellung im Stader Kunsthaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.12.2017

Stade: Kunsthaus | bo. Stade. Eine After-Work-Führung findet am Mittwoch, 27. Dezember, in der Ausstellung "Life Is Funny, My Deer" im Kunsthaus in Stade statt. Matthias Weber erläutert um 17.30 Uhr das "Verhältnis von Sockel und Skulptur" in der Kunst von Thorsten Brinkmann. Brinkmann verwendet für seine Skulpturen industrielle Alltagsgegenstände. Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Aktualität des "Readymades". Das Kunsthaus ist an den...

"2erlei" Malerei im Jorker Zigarrenmacherhaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.12.2017

Jork: Zigarrenmacherhaus | bo. Jork. Für Besucher des Nikolausmarktes am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Dezember, in Jork lohnt sich ein Abstecher zum Zigarrenmacherhaus: In dem kleinen historischen Gebäude am Fleet stellt das Künstler-Duo "2erlei" an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr Malerei mit dem Titel "Starke Farben - Sanfte Töne" aus. Regina Lieder-Schönn und Dagmar Schwientek möchten mit ihren ausdrucksstarken, größtenteils abstrakten Bildern...