bürgermeister

3 Bilder

Krippe für 1,2 Millionen Euro in Hammah

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.07.2018

Container-Lösung ist bald passé: Moderner Neubausoll im August 2019 fertig sein tp. Hammah. Familien in Hammah können aufatmen: Nach langer Planungszeit haben jetzt die Bauarbeiten für die neue Krippe an der Straße Am Sportplatz begonnen. Damit zeichnet sich das Ende der provisorischen Container-Krippe ab, in der Kleinkinder seit Ende 2016 betreut wurden. Unter der Regie des Architekturbüros Bernd Mügge entsteht neben...

2 Bilder

"Die Zusammenarbeit war nicht immer einfach"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.07.2018

Hans-Peter Brink mahnt in seiner Abschiedsrede mehr Verständnis im Samtgemeinderat an. mum. Bendestorf. Mehr als 35 Jahre engagierte sich Bendestorfs Bürgermeister Hans-Peter Brink (74) in der Kommunalpolitik. Anfang März vollzog er seinen Rückzug aus dem Gemeinderat. "Gesundheitliche Gründe zwingen mich zu dieser Entscheidung", hatte Brink, der sieben Jahre als Bürgermeister die Geschicke seiner Gemeinde lenkte, in einem...

1 Bild

Sparda-Bank und DEVK spendeten für Buchholzer Institutionen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 29.06.2018

eit drei Jahren ist das Kompetenzcenter der Sparda-Bank und der DEVK erfolgreich in Buchholz (Kirchenstraße 10a) vertreten. Dieses kleine Jubiläum wurde am vergangenen Dienstag mit einem Immobilien-Aktionstag gefeiert. Als Zeichen der Verbundenheit des Kompetenzcenters mit der Stadt und den Buchholzer Bürgern wurden 12.000 Euro an drei Institutionen im Beisein von Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse übergeben. Einen Scheck über...

3 Bilder

Vision vom Gezeitenkraftwerk an der Oste

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.06.2018

Gemeinsame Dorfentwicklung in Burweg und Hechthausen / Erste Ideenwerkstatt tp. Burweg. „Gemeinsam Brücken bauen und natürliche Grenzen überwinden“ - unter diesem Motto kooperieren die Oste-Gemeinden Burweg und Hechthausen landkreisübergreifend, um sich gemeinsam für das Dorfentwicklungsprogramm Niedersachsen zu bewerben (das WOCHENBLATT berichtete). "Das Programm ist eine große Chance für eine zukunftsfähige und lebendige...

4 Bilder

Letzte Ruhe in "Klein-Manhattan"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.06.2018

Futuristisch anmutende Urnen-Türme jetzt auch auf dem Friedhof in Stade-Haddorf tp. Haddorf. Sie erinnern optisch an Miniaturen von Manhattan-Wolkenkratzern oder an Londoner Telefonzellen: Kolumbarien (lateinisch columbarium „Taubenschlag“, zu columba „Taube“) zur Urnenbeisetzung. Nun hält die moderne Bestattungsform auch in Haddorf Einzug. Nach den Urnenfächern auf dem Geestberg-Friedhof und auf dem Horst-Friedhof in Stade...

3 Bilder

Mit Strapsen zum Wurst-Anbiss in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.05.2018

Im Ernst! Die PARTEI rüstet sich zur Bürgermeisterwahl / Frank Rutkowski ist erster Kandidat / Drei weitere werden gesucht tp. Stade. Polit-Klönschnack unter Stammtisch-Freunden mit Satire-Faible in Stade: „Wir brauchen vier Bürgermeister - wie vor dem Jahr 1711“, sagt Frank Rutkowski (50), Tiefbautechniker und Vorsitzender des Ortsverbandes Stade der Partei "Die PARTEI", mit Blick auf ein Kuriosum in der Stadtgeschichte....

3 Bilder

Sechs Wochen Bauverzögerung in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.05.2018

Obstmarschenweg soll im Juni fertig sind / Seniorenanlage zieht weitere Investoren an tp. Bützfleth. Autofahrer sind genervt wegen der Verkehrsbehinderungen, die sich zu Stoßzeiten durch besondere Ampelregelung ergeben, Geschäftsinhaber beklagen Kundenrückgang wegen schlechter Zugänglichkeit ihrer Läden und Anwohner reagieren gestresst auf den anhaltenden Baustellenlärm. Die Bauarbeiten im Zuge der Ortskernsanierung in...

1 Bild

"Kein Platz für Parteitaktik"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 04.05.2018

Halbzeitbilanz: Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse blickt auf dreieinhalb Jahre zurück os. Buchholz. Sieben Jahre beträgt die Amtszeit von Jan-Hendrik Röhse (54), in dieser Woche war er seit genau dreieinhalb Jahren Bürgermeister der Stadt Buchholz. Grund genug für den Juristen, im Pressegespräch eine Halbzeitbilanz zu ziehen. Der Start sei alles andere als einfach gewesen, erinnert sich Röhse, der sich in der...

3 Bilder

Offensive gegen Schnellfahrer in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.04.2018

Bürgermeister will neue Tempo-30-Zonen auf Ortsstraßen tp. Oldendorf. Bürgermeister Johann Schlichtmann holt zur Anti-Raser-Offensive in Oldendorf aus. In einem Antrag an die Verwaltung fordert er die Ausweitung der bestehenden Tempo-30-Zonen in Wohngebieten auf zahlreichen weiteren Straßen im Ortsgebiet. Als Polizist im Ruhestand ist Johann Schlichtmann die Verkehrssicherheit ein besonderes Anliegen. Nachdem sich vor...

1 Bild

Eine Brücke für die Radfahrer: Harsefelds Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann will das Radwegenetz verbessern

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.02.2018

Zwei Radwege hat die Samtgemeinde Harsefeld bereits im vergangenen Jahr geschaffen: Die Arbeiten für eine Radwegeverbindung zwischen Harsefeld und Griemshorst sind abgeschlossen. Und auch in Ruschwedel wurde ein Radweg bis zu Bahn gebaut. Jetzt will Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann das Radwegenetz "von innen nach außen" verbessern, um die Harsefelder dazu zu motivieren, öfter mal auf's Rad statt ins Auto zu...

4 Bilder

Abschied mit einer Träne

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.02.2018

Bendestorfs Bürgermeister Hans-Peter Brink (74) gibt sein Amt aus gesundheitlichen Gründen ab. mum. Bendestorf. „Ich bin doch nur ein kleiner Bürgermeister in einem kleinen Dorf!“ - Hans-Peter Brink (74), Bürgermeister der Gemeinde Bendestorf, sagt diesen Satz gern mit einem Lächeln. Brink gehört nicht zu der Sorte Mensch, die im Vordergrund stehen muss. Wichtig sind ihm die Belange des Dorfes, in dem er aufgewachsen ist....

3 Bilder

Prinzip "Buch gegen Buch"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.02.2018

Neu: Gratis-Lesestoff von der Tauschbörse in der ehemaligen Schule in Haddorf tp. Haddorf. Tolles Angebot für Leseratten vom Lande: In der Stader Ortschaft Haddorf gibt es jetzt eine Büchertauschbörse. Nach dem Prinzip "Buch gegen Buch" kann sich dort nun jedermann mit neuem Lesefutter versorgen. Der Grundstock von 500 Büchern stand schnell in den neu angeschafften Regalen des Mehrzweckraums im Gemeinschaftszentrum...

2 Bilder

Straßensanierung für 500.000 Euro in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.01.2018

Neuer L114-Abschnitt: Bürger wünschen Zebrastreifen oder Ampel / Land Niedersachsen soll zahlen tp. Oldendorf. Die viel befahrene Landesstraße L114 (Hauptstraße) am Ortseingang von Oldendorf hat tiefe Spurrillen und ist mit Schlaglöchern übersät. Als Hauptursache für den mangelhaften Zustand, unter der die Verkehrssicherheit leidet, gibt Bürgermeister Johann Schlichtmann mehrwöchige Extrabelastung durch Umleitungen im Zuge...

1 Bild

Karl-Heinz Szidat ist Bürger des Jahres in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.01.2018

Lob vom Bürgermeister für engagierten Sozialverbands-Chef: "Ich bin beeindruckt" tp. Bützfleth. Karl-Heinz Szidat (78), ehrenamtlicher Ortsvorsitzender des Sozialverbands SovD, ist "Bürger des Jahres 2018" der Stader Ortschaft Bützfleth. Vor rund 240 Gästen des Neujahrsempfangs in der St. Nicolai-Kirche nahm Szidat die zum neunten Mal vergebene Auszeichnung am Sonntag von Ortsbürgermeister Sönke Hartlef...

2 Bilder

B+S hält an Heimplänen in Düdenbüttel fest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.01.2018

Überdimensioniert: Rat lehnt Projekt ab / Geschäftsführer Sebastian Beck: "Wir können Anpassungen vornehmen" tp. Düdenbüttel. er Rat der Gemeinde Düdenbüttel lehnt das Vorhaben des Trägers B+S Soziale Dienste aus Stade ab, in der Dorfmitte an der Bundesstraße B73 ein Heim für Flüchtlinge sowie hilfsbedürftige deutsche Eltern mit Kindern zu errichten. B+S hält dennoch an dem Projekt fest und will gegebenenfalls die...

2 Bilder

Land unter auf dem Gottesacker in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.01.2018

80.000 Euro für Friedhofsweg / Neuer Regenkanal  tp. Oldendorf. Pfützen und Schlaglöcher auf dem Hauptweg, schiefe und brüchige Gehwgplatten und riesige Wasserlachen auf vielen Grabstellen des Friedhofes in Oldendorf: Bei Starkregen wie in den vergangenen Tagen meldet die Gemeinde auf dem Gottesacker häufig "Land unter!" Das soll nun anders werden. Auf Ratsbeschluss lässt die Kommune den rund 150 Meter langen Weg zwischen...

3 Bilder

"Süßer Chorknabe" sang auf der Stade-LP

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.12.2017

Sänger Günther Stöckmann und Bürgermeister-Sohn Klaus-Dieter Stahnke erinnern sich tp. Stade. "Mit Begeisterung haben mein Freund und ich Ihren Artikel zur Schallplatte 'Stars singen für Stade' gelesen und in schönen Erinnerungen geschwelgt", sagt Gudrun Valett, nachdem das WOCHENBLATT über die gleichnamige Benefiz-LP mit Heino, Gitte und lokalen Chören zur Rettung des Schwedenspeichers vor mehr als vier Jahrzehnten...

1 Bild

Lob für das Engagement der Jüngsten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.11.2017

Kinder in Burweg bastelten für neue Tischtennisplatten / Sieg beim Turnier tp. Burweg. Über eine neue, robuste Tischtennisplatte freuen sich die Kinder und Jugendlichen in Burweg. Nachdem viele Kinder aus dem Dorf Erzeugnisse einer Bastelaktion an Bürger aus der Gemeinde verkauften und dabei ca. 1.030 Euro einnahmen, stockte die Kommune den Betrag auf 1.600 Euro auf. Von dem Geld wurde eine wetterfeste Tischtennisplatte...

1 Bild

180.000 Euro für den Dorfplatz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.10.2017

Politik bringt Mehrgenerationentreff in Essel auf den Weg / Baubeginn frühestens 2018 tp. Essel. Großer Schritt zur Verbesserung der Lebensqualität im Geest-Dörfchen Essel: Für den Bau des Mehrgenerationentreffs bei der "Alten Dorfschule" in der kleinen Mitgliedsgemeinde stellte der Gemeinderat in Kutenholz jetzt einstimmig den Betrag von 180.000 Euro in den Haushaltsplan 2018 ein. Bürgermeister Gerhard Seba rechnet mit...

3 Bilder

Oldendorf: "Mittendrin ist in"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.10.2017

Baulücken im Zentrum füllen: Viele Projekte in Planung / Neue Zahnarztpraxis an der Hauptstraße tp. Oldendorf. In Oldendorf tragen die Bemühungen der Politik Früchte, unter dem Motto "Mittendrin ist in" die innerörtliche Bautätigkeit zu fördern: Gleich an mehreren Stellen stehen laut Bürgermeister Johann Schlichtmann Investoren mit Immobilienprojekten in den Startlöchern. An der Hauptstraße, kurz vor der Abzweigung in...

2 Bilder

Porzellan-Museum: Der Traum lebt weiter

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.09.2017

Bendestorfer Verwaltungsausschuss diskutiert neuen Standort / Positive Signale aus der Politik. mum. Jesteburg. Anfang 2014 überraschten Margot (81) und Horst Sobottka (77) den Landkreis Harburg mit ihren Plänen für ein Porzellan-Museum (das WOCHENBLATT berichtete). Das Thema wurde vor allem in der Samtgemeinde Jesteburg heiß diskutiert. Auf einem Grundstück an der Ecke Waldweg/Landesstraße 213 nahe des Lohofs, das ihnen...

4 Bilder

Mittelsdorfer Kreis kritisiert schleppende Planung bei Einkaufszentrum in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.08.2017

Senioren machen Druck: "Wir brauchen gute Einkaufsmöglichkeiten" tp. Himmelpforten. Zur verfahrenen Situation bei der Planung des Einkaufszentrums an der Bundesstraße B73 in Himmelpforten bezieht jetzt der Mittelsdorfer Kreis Stellung. Hans Joachim Glembock (64), Vorsitzender des 120 Mitglieder starken sozialen Vereins, macht Druck bei den Verantwortlichen: Es sei sehr viel Steuergeld für die mehrjährige Planung...

2 Bilder

30 Bauplätze in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.08.2017

Geest-Gemeinde vermarktet Grundstücke "Am Eichacker" tp. Oldendorf. Die Baukonjunktur boomt - auch im Geest-Ort Oldendorf. Die Gemeinde bietet 30 Grundstücke im Neubaugebiet "Am Eichacker. Laut Bürgermeister Johann Schlichtmann hat die Kommune die Fläche von einem Landwirt aus dem Dorf erworben. Die Erschließung und Vermarktung des Neubaugebietes "Am Eichacker" liegt in den Händen der Gemeinde. Johann Schlichtmann freut...

1 Bild

Lädierte Fahrbahn wird saniert

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.08.2017

Oldendorf: 200.000 Euro teurer Schaden an der Landesstraße L114 durch Bundesstraßen-Umleitung tp. Oldendorf. Risse, Dellen, tiefe Schlaglöcher und kaputte Bordsteine: Die Landesstraße L114 in Oldendorf hat eine der schlechtesten Fahrbahnen im Landkreis Stade. Grund für die Schäden an der 250 Meter langen Strecke zwischen Kreisel und Ortseingang ist der mehrmonatige Bauarbeiten an der Bundesstraße B74, während der Pendler...

1 Bild

Zu viele Mega-Projkte im kleinen Dorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.07.2017

Info-Abend der Initiative "Zukunft für Burweg" tp. Burweg. "Das ist zu viel", sagt Bürgermeister Matthias Wolff, Bürgermeister von Burweg, angesichts der vielen Planungstrassen, die das kleine Dorf in der Samtgemeinde Himmelpforten durchziehen. In der Gemeinde sind diverse Großprojekte geplant: die Küstenautobahn A20 mit Zubringerverkehr über die B73, die Suedlink-Stromleitung, der zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke, die...