Bienenbotschafter

1 Bild

Um die Umwelt verdient gemacht

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.12.2018

Stadt Buchholz zeichnet fünf Initiativen mit dem Umweltpreis 2018 aus os. Buchholz. "Wir möchten nicht, dass irgendwann bei uns Blüten künstlich bestäubt werden müssen. Deshalb sind wir glücklich über jeden, der nachhaltige Projekte anschiebt." Mit diesen Worten lobte Buchholz' Baudezernent Stefan Niemöller die Teilnehmer des Wettbewerbs um den Umweltpreis der Stadt Buchholz. Dieser stand unter dem Motto "Warum sind...

1 Bild

Krokus-Pflanzung in Holm-Seppensen: Nachahmer erwünscht

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.10.2018

bim/nw. Holm-Seppensen. Frei nach dem Pipi Langstrumpf-Prinzip „Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut“ haben sich die Holm-Seppensener "Bienenbotschafter" am Wochenende an die Mammutaufgabe gemacht, 7.000 Wildkrokusse - für jeden Holm-Seppensener Bürger stellvertretend einen - unter die Erde zu bringen. Beflügelt durch bestes Wetter und Begeisterung für die Sache wurden es letzten Endes sogar an die 8.000...

1 Bild

Blühflächen in Seppensen begehen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 22.08.2018

Buchholz in der Nordheide: Montessori-Kindergarten | bim. Seppensen. Zur Blühflächenbegehung in Seppensen laden die "Bienebotschafter" interessierte Bürger für Samstag, 25. August, um 10 Uhr ein. Treffpunkt ist im Park beim Montessori-Kindergarten gegenüber dem Sniers Hus. Dort wird über das Projekt "Bienenblütenreich" berichtet, die Pläne für den Herbst werden vorgestellt, Anregungen gesammelt und vor Ort eine große Insektennisthilfe gemeinsam befüllt. Seit 15 Jahren setzt...