1 Bild

Geld für ehrenamtliche Platt-Experten im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.07.2018

Verein aus Düdenbüttel fördert Einsatz an Kitas und Schulen tp. Düdenbüttel. Nicht nur fordern, sondern auch selbst etwas tun. So sieht es der Verein „De Plattdüütschen“. Deshalb haben der Verein mit Sitz in Düdenbüttel und der Landkreis Stade in den vergangenen 15 Jahren für die Erteilung rund 6.500 Plattdeutsch-Unterrichtsstunden gemeinsam 100.000 Euro an die ehrenamtlichen Platt-Experten an Grundschulen ausgezahlt. Hinzu...

1 Bild

Motto in Düdenbüttel: Mit der Jugend die Sprache retten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.02.2018

Leitfanden von Magda Mügge: "Platt in Kinnergoorn" tp. Düdenbüttel. "Platt in Kinnergoorn" (Plattdeutsch im Kindergarten): So heißt der neue Leitfaden, den die Ehrenamtliche Magda Mügge aus Düdenbüttel jetzt herausgegeben hat. In einem Themenprogramm hat sie aus ihrer zehnjährigen Erfahrung als Platt-Expertin im Kindergarten „Kinnerhuus“ in Düdenbüttel in 21 Lektionen akribisch ihre Vorgehensweise aufgelistet. Magda...

1 Bild

"Tierhotel" im Trafo-Turm in Düdenbüttel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.02.2018

6.700 Euro von der Bingo-Stiftung für die "Freunde der Remise" tp. Düdenbüttel. Warmer Geldregen für ein besonderes Projekt des Heimatkulturvereins „Freunde der Remise“ in Düdenbüttel: Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung unterstützt den Verein um den Vorsitzenden Heinz Mügge mit 6.700 Euro. Mit dem Geld finanzieren die Freiwilligen den Bau einer Unterkunft für Tiere, z.B. für Eulen, in dem stillgelegten Trafoturm am...

1 Bild

Obstbäume richtig schneiden

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.02.2018

Seminar mit 18 Gartenbesitzern in Düdenbüttel tp. Düdenbüttel. Insgesamt 18 Gartenbesitzer nutzten kürzlich das Obstbaumseminar beim Kulturzentrum Kötnerhuus in Düdenbüttel, um sich Wissen über die Obstbaumpflege anzueignen. Zum Seminar hatten die „Freunde der Remise“ mit den Landfrauen und dem Arbeitskreis Dorfentwicklung eingeladen. Unterstützt wurde das Projekt von der „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“, das...

2 Bilder

B+S hält an Heimplänen in Düdenbüttel fest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.01.2018

Überdimensioniert: Rat lehnt Projekt ab / Geschäftsführer Sebastian Beck: "Wir können Anpassungen vornehmen" tp. Düdenbüttel. er Rat der Gemeinde Düdenbüttel lehnt das Vorhaben des Trägers B+S Soziale Dienste aus Stade ab, in der Dorfmitte an der Bundesstraße B73 ein Heim für Flüchtlinge sowie hilfsbedürftige deutsche Eltern mit Kindern zu errichten. B+S hält dennoch an dem Projekt fest und will gegebenenfalls die...

1 Bild

Junge Speeldeel begeisterte in Düdenbüttel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.01.2018

Plattdeutsches Theater und Lieder im Gemeindezentrum tp. Düdenbüttel. Mit einem unterhaltsamen Bühnenprogramm begeisterte die Theater-Jugendgruppe der Düdenbüttler Speeldeel kürzlich die Gäste im voll besetzten Gemeindezentrum. Unter der Leitung von Angela Busch, Margret Lohse und Magda Mügge hatten 19 Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren Lieder, Gedichte, kleine Theaterstücke und Sketche einstudiert. Mit dabei waren...

2 Bilder

Ziel: drei Heime an der B73 in Düdenbüttel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.12.2017

B+S plant Betreuung für Eltern, Kinder und junge Flüchtlinge / Beschäftigungsmöglichkeit im Hofladen tp. Düdenbüttel. Allerorten im Landkreis sucht das Unternehmen B+S Soziale Dienste Stade nach Grundstücken und Immobilien. Nun hat der soziale Träger an der Hauptstraße/Bundesstraße B73 in Düdenbüttel eine Fläche für ein besonderes Hilfsprojekt ins Visier genommen. B+S möchte insgesamt drei Häuser für Menschen in Notlagen...

4 Bilder

Aus für den Tennis-Club in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.10.2017

Halle und Plätze fallen der Gemeinde zu / Idee des Bürgermeisters: Kooperation mit Sparte aus Düdenbüttel tp. Himmelpforten. Für Bürgermeister Bernd Reimers kam die Nachricht ziemlich überraschend: Der Tennis-Club Himmelpforten (TCH) plant seine Auflösung zum 30. April kommenden Jahres. Die Sportler begründen den Beschluss mit einem Mitglieder-Rückgang, fortgeschrittenem Alter und Gesundheitsproblemen im Vorstand. Die...

1 Bild

Stader Landfrauen schütten Füllhorn aus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.10.2017

Spendenübergabe in Düdenbüttel nach erfolgreicher Aktion "Hereinspaziert" tp. Düdenbüttel. Beim Aktionstag „Hereinspaziert in offene Dörfer und blühende Gärten“ am Kulturzentrum Kötnerhuus in Düdenbüttel nahmen der Landfrauenverein Stade und die Landfrauen in Düdenbüttel im Sommer einen finanziellen Überschuss ein. Das Geld wurde nun an soziale Einrichtungen sowie an einige der am Aktionstag mitwirkende Vereine ausschüttet....

1 Bild

Perfekter Gruß auf Platt in Düdenbüttel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.07.2017

„Moin, Moin, leve Lüüd“ im Bäckerladen tp. Düdenbüttel. Unter dem Motto „Platt mookt plietsch“ präsentierten 17 Kindergärten und Kinderspielkreise aus dem Landkreis Stade in verschiedenen Discount- und Supermärkten, sonstigen Geschäften und Banken in ihren Heimatorten die Ergebnisse ihrer Arbeit zur Förderung der niederdeutschen Sprache. Mit von der Partie waren die Mädchen und Jungen des Kindergartens „Kinnerhuus“ in...

2 Bilder

Rauchende Colts im Geest-Dorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.03.2017

tp. Düdenbüttel. In Düdenbüttel waren die Narren los. Rund 130 Kinder und ihre erwachsenen Begleiter feierten kürzlich den Kinderfasching des Sportvereins SV Düdenbüttel. Das Motto lautete "Wilder Westen": Enstprechend waren viele Mädchen und Jungen als Cowboy oder Indianer verkleidet - und in dem Geest-Dorf rauchten die Colts!

4 Bilder

Bundesverdienstkreuz für Heinz Mügge aus Düdenbüttel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.02.2017

Lob von Landrat Michael Roesberg: "Herz für kommunale Angelegenheiten“ tp. Düdenbüttel. Stolz nahm Heinz Mügge (77) aus Düdenbüttel am Dienstagabend von dem Stader Landrat Michael Rosberg die höchste Auszeichnung für das Ehrenamt entgegen: das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Rund 90 Gäste im Dorfgemeinschaftshaus bedachten den verdienten Ex-Bürgermeister und früheren engagierten...

1 Bild

Ehrenurkunde für fleißigen Gemeindemitarbeiter

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.11.2016

tp. Düdenbüttel. Der Gemeindemitarbeiter Peter Helmke (74) war von August 2000 bis Oktober 2016 in Düdenbüttel beschäftigt. Nun wurde er von Bürgermeister Heinz Mügge in den Ruhestand verabschiedet. Tischler Peter Helmke war genau 16 Jahre und 81 Tage im Dienst der Kommune, wo er für die Pflegearbeiten des Gemeindezentrums, des Sportplatzes, zweier Friedhöfe, zweier Kinderspielplätze, des "Appelhoffs", der Feuerkuhle und der...

1 Bild

Ehrung für Marion Weidt aus Düdenbüttel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.11.2016

Letzte Ratssitzung / Stiftung Unterstützte Park-Projekt tp. Düdenbüttel. Haushaltsangelegenheiten beschäftigten den scheidenden Rat der Gemeinde Düdenbüttel auf der letzten Sitzung. Zudem wurde Marion Weidt (FWG) als zweite stellvertretende Bügermeisterin aus dem Amt verabschiedet. Bürgermeister Heinz Mügge ehrte Marion Weidt mit einer Urkunde und einem Wein-Präsent. Sie schied nach zehnjähriger Zugehörigkeit im Rat und...

2 Bilder

Trafo-Turm als Eulen-Nistplatz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.10.2016

Neue Nutzung für alten Turm in Düdenbüttel tp. Düdenbüttel. Seit rund vier Jahrzehnten ist das ehemalige Transformatoren-Häuschen am Eichenweg in Düdenbüttel ungenutzt. Nun haben die Mitglieder des Vereins "Freunde der Remise" die Idee für eine neue Verwendung: Der Backsteinturm soll zum Eulen-Domizil werden. Die Naturschutzorganisation Nabu habe das Vorhaben in einer positiven schriftlichen Stellungnahme begrüßt, berichtet...

1 Bild

Fahrradgruppe beendet zehnte Saison

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.10.2016

Geselligkeit und Bewegung stehen bei den Radlern in Düdenbüttel im Mittelpunkt tp. Düdenbüttel. Die Fahrradgruppe des Sportvereins Düdenbüttel (SVD) beendet zehnte Saison. Die Gruppe wurde Anfang 2007 von Rentner Hans-Heinrich Witte (†) ins Leben gerufen. Die Mitglieder treffen sich während des Sommerhalbjahres 14-tägig dienstags am Gemeindezentrum in Düdenbüttel und erkunden die schönsten Ecken des Landkreises Stade....

3 Bilder

"Musik begleitet mein Leben"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.09.2016

Katja Schmidtsdorff ist Leiterin der Gruppe "Mühlenfinken" aus Düdenbüttel und des Chores der Kirchengemeinde Horst in Burweg tp. Düdenbüttel/Burweg.Mit klassischem Klavierunterricht im Grundschulalter und Singen im Schulchor fing es an: Jetzt leitet Katja Schmidtsdorff (46) mehrere Gesangs-Ensembles. Seit Kurzem sorgt sie im Chor „Mühlenfinken“ in Düdenbüttel für den richtigen Ton. Zudem führt sie im Chor der...

2 Bilder

Jugendtreffs in Oldendorf und Himmelpforten fast fertig

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.08.2016

Neue Räume für die junge Generation / Grundstein wird gelegt tp. Oldendorf-Himmelpforten. In der Jugendbetreuung der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tut sich was: Am Freitag, 12. August, wird der Grundstein für das neue Jugendhaus in Himmelpforten gelegt. Und: Beim Neubau des Jugendzentrums an der Oberschule in Oldendorf stehen die Handwerksarbeiten laut Samtgemeinde-Bürgermeister Holger Falcke vor dem Abschluss. In...

1 Bild

Neues Pflaster und Gosse in Düdenbüttel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.08.2016

Straße „Am Osterberg“ wird ausgebaut tp. Düdenbüttel. Im Geestdorf Düdenbüttel hat der Ausbau der restlichen 200 Meter der Straße „Am Osterberg“ bis zur Einmündung in die Bundesstraße B73 begonnen. Bereits im Mai hatte die Gemeinde die Anlieger im Rahmen einer Anliegerversammlung über die Ausbaupläne informiert. Die in den 70er Jahren gebaute Straße erhält einen neuen Unterbau und ein neues, drei Meter breites...

1 Bild

Politik-Urgestein aus Düdenbüttel sagt ade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.06.2016

Heinz Mügge (77) kandidiert bei der Kommunalwahl nicht mehr als Bürgermeister tp. Düdenbüttel. Ein Politik-Urgestein tritt aus dem Rampenlicht: Aus Altersgründen hat Heinz Mügge, der kürzlich seinen 77. Geburtstag feierte, beschlossen, sich nicht wieder als Bürgermeister von Düdenbüttel zur Wahl zu stellen. Mügge, der dem Gemeinderat seit 1964 als Mitglied der „Wählergemeinschaft Düdenbüttel“ (WGD ) angehörte und seit 1991...

1 Bild

Bald Frieden im Stall-Zoff in Düdenbüttel?

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.06.2016

Groß-Schweinemastanlage: Rat soll Vergleich zustimmen tp. Düdenbüttel. Der mit 6.240 Mastplätzen größte Schweinemaststall im Landkreis Stade am Ortsrand von Düdenbüttel ist zwar längst in Betrieb, doch die Gemeinde sah Nachbesserungsbedarf, versagte gegen die Pläne ihr Einvernehmen. Nun erfolgt voraussichtlich die Erschließung in der Art, wie sie von der Gemeinde seit Jahren gefordert wird. Mit einem angestrebten...

1 Bild

Kleider für Regenbogenkinder

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.06.2016

Engagierte Frauen mit Herz nähen Kleidung für totgeborene Babys und Frühchen tp. Landkreis. Kein Mensch sollte sein Kind zu Grabe tragen müssen. Wenn der schwere Gang doch unausweichlich wird, stehen Eltern verstorbener frühgeborener und totgeborener Kinder in der Trauer vor einer wenig bekannten Schwierigkeit: Es fehlt an passender Kleidung, in der die oft winzigen Babys würdevoll bestattet werden können. Ehrenamtliche der...

4 Bilder

Regen bringt Segen in Düdenbüttel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.05.2016

Öko-Teich statt Rückhaltebecken / Tiere, Pflanzen und der Mensch profitieren tp. Düdenbüttel. Neue Wege in der Oberflächenwasserentsorgung geht das Geest-Dorf Düdenbüttel. Mit überschüssigem Regenwasser aus dem Neubaugebiet "Osterdamm" will die Gemeinde künftig ein bedrohtes Biotop am Ortsrand speisen. Laut Düdenbüttels Bürgermeister Heinz Mügge gestaltete die Kommune gemeinsam mit der Naturschutzbehörde des Landkreises...

3 Bilder

In Düdenbüttel wurden aus Fremden Freunde

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.05.2016

Völkerverständigung mit Praxis-Sinn auf der Stader Geest: Süßes Buffet als Liebesbeweis / Helfer gesucht tp. Düdenbüttel. Als die 44 Flüchtlinge im vergangenen Herbst in das leerstehende Landhotel Grefenmoor im gleichnamigen Ortsteil von Düdenbüttel zogen, herrschten diffuse Ängste und Verunsicherung unter vielen der knapp 1.000 Einwohnern des Geest-Dorfes. So viele Zugezogene auf einmal hatte die Gemeinde in ihrer bis ins...

6 Bilder

Bei "Amanda" in Grefenmoor geht's wieder rund

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2016

Mühlenbaumeister setzt Technik-Monument auf der Stader Geest instand / Denkmal an Pfingsten geöffnet tp. Düdenbüttel. "Das ist ein erhabenes Gefühl", schwärmt Harald Widera (65), Chef des Mühlen- und Heimatvereins Düdenbüttel-Grefenmoor, und blickt stolz auf das Getriebe der Windmühle "Amanda", die neben der Windmühle in Mulsum und der Wassermühle in Ohrensen eines der am besten erhaltenen Bauwerke ihrer Art im Landkreis...