Elbmarscher Kirchengemeinden

1 Bild

Elbmarscher Pastorin Ines Bauschke geht aus gesundheitlichen Gründen in Ruhestand

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 06.11.2018

Ines Bauschke: "Ich habe die Elbmarsch geliebt"   ce. Elbmarsch. Pastorin Ines Bauschke, die gut fünf Jahre lang in der Elbmarsch gearbeitet hat, ist jetzt aus gesundheitlichen Gründen in den einstweiligen Ruhestand gegangen. Offiziell verabschiedet wird sie in einem Festgottesdienst am Sonntag, 9. Dezember, um 16 Uhr in der Drennhäuser Kirche von Superintendent Christian Berndt. Alle Interessierten sind hierzu herzlich...

2 Bilder

Kunst in der Kirche mit Modellier-Workshops in der Elbmarsch

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 26.09.2018

ce. Elbmarsch. "Es gibt kaum spannendere und ereignisreichere Geschichten als die aus dem Alten und Neuen Testament", ist die Künstlerin Angela Stehr aus Tespe überzeugt. Deshalb bietet sie "Kunst in der Kirche - Modellieren mit christlich-religiöser Thematik" an. Die Workshop-Reihe der evangelischen Kirchengemeinden der Elbmarsch richtet sich an alle Interessierten, die sich auf kreative Weise mit Themen der christlichen...

Gottesdienste zum Reformationsjubiläum in der Elbmarsch

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 04.10.2017

Drage: Gemeindehaus | ce. Drennhausen. Der erste von insgesamt vier Gottesdiensten in der Elbmarsch zum 500-jährigen Reformationsjubiläum wird am Sonntag, 8. Oktober, um 10 Uhr im Gemeindehaus in Drennhausen (Drennhäuser Straße 31) gefeiert. Die St. Marien-Kirche ist ab sofort aufgrund der Renovierungsarbeiten (das WOCHENBLATT berichtete) geschlossen. Die weiteren Termine für die Reformations-Gottesdienste: jeweils um 10 Uhr am Sonntag, 15....

1 Bild

Gemeindefest der Elbmarsch-Kirchengemeinden

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 02.08.2017

Tespe: Gemeindezentrum | ce. Tespe. "Hallo Luther" lautet anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums das Motto, unter dem die Elbmarsch-Kirchengemeinden am Samstag, 12. August, ihr alljährliches Gemeindefest im Tesper Gemeindezentrum (Schulstraße 8) feiern. Ausrichter ist diesmal die Johannes-Kirchengemeinde Tespe. Das Fest beginnt um 14 Uhr mit einem Begrüßungsgottesdienst für die neuen Konfirmanden. Die Geschichte der Reformation...

1 Bild

"Starkes Zeichen der Wertschätzung": SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler besuchte Flüchtlings-Treffpunkt in Marschacht

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.02.2017

ce. Marschacht. Über den Besuch der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler beim "Internationalen Café" freuten sich kürzlich Flüchtlinge und Ehrenamtliche im Marschachter Gemeindehaus. Dort treffen sich jeden Samstag Bewohner und Betreuer aus den Flüchtlingsunterkünften in Marschacht und Bütlingen zu Gesprächen und gemeinsamen Spielen. Stadler informierte sich in Marschacht unter anderem bei den...

Besonderer Adventsgottesdienst der Elbmarsch-Kirchengemeinden

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 13.12.2016

Tespe: Pferdehof Deichhof | ce. Tespe. Traditionell veranstalten die Elbmarsch-Kirchengemeinden den Gottesdienst am 4. Advent an einem besonderen Ort. Diesmal laden sie am Sonntag, 18. Dezember, um 11 Uhr in die Reithalle des Tesper Pferdehofes Deichhof (Lüneburger Straße 2) ein. Der Elbmarsch-Kirchenvorstand dankt auch auf diesem Wege der Familie Vick als Hofbesitzer für ihre Gastfreundschaft.

5 Bilder

400 Jahre St. Petri-Kirche: Fest zum Jubiläum

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 05.07.2015

bs. Marschacht. 400-jähriges Bestehen der St. Petri-Kirche in Marschacht: Dieses Ereignis feierte jetzt die Gemeinde mit einem Fest auf dem Kirchenvorplatz an der Elbuferstraße. "Die Elbmarscher Kirchengemeinde gibt es schon viel länger und das ursprüngliche Gotteshaus stand früher an einer anderen Stelle, ist dann aber vom Hochwasser zerstört worden", berichtet Gerhard Koepsel vom Förder-Verein "Wort und Musik". Auch...

1 Bild

Kinder sind als Sternsinger wieder in der Region unterwegs

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 06.01.2015

ce. Elbmarsch. Premiere bei den Kirchengemeinden in der Elbmarsch: Nach einem ursprünglich katholischen Brauch wurden dort jetzt erstmals Kinder unter anderem in den Kostümen der Heiligen Drei Könige als Sternsinger ausgesandt. Sie besuchen in diesen Tagen rund ein Dutzend Häuser und bringen deren Bewohnern den Segen für das Jahr 2015. "In der Elbmarsch wie auch in anderen Regionen im Landkreis Harburg sammeln die Sternsinger...