Fachbereichsleiter Ralf Dessel

1 Bild

Schwänzen für frühere Ferien kann teuer werden

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.05.2018

Nach Polizeiaktion in Bayern: Auch in den Kreisen Stade und Harburg drohen Eltern hohe Bußgelder tk. Landkreis. Mal eben ein paar Tage früher mit schulpflichtigen Kindern in die Ferien zu starten, kann teuer werden. Der Preisvorteil des früheren und damit günstigeren Fluges kann leicht von einem Bußgeld aufgefressen werden. In Bayern haben jetzt 20 Eltern, die mit ihrem schulpflichtigem Nachwuchs zu früh in den...

1 Bild

A26-Protest in Dammhausen: Klage nur als letzte Maßnahme

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.04.2016

Land, Kreis und Stade Buxtehude kommen Dammhauer Bürger beim A26-Streit entgegen tk. Dammhausen. Wer sich nicht wehrt, der lebt verkehrt: Dieser alte Anarchospruch trifft auf den Widerstand der Dammhauser gegen die Verkehrsbelastung durch die A26-Öffnung zu. Gegen den Zubringerverkehr als Folge der Autobahnöffnung haben sich die Bürgerinnen und Bürger, organisiert in einer Bürgerinitative (BI), erfolgreich gewehrt. Land,...

1 Bild

Die neue Buxtehuder Verwaltungs-Führungscrew

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.10.2014

tk. Buxtehude. Die neue Leitung der Stadtverwaltung ist komplett: Die künftige Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Michael Nyveld als Erster Stadtrat und Vertreter der Bürgermeisterin, Ralf Dessel sowie ein weiterer Fachbereichsleiter, dessen Stelle noch ausgeschrieben wird, bilden die neue Verwaltungspitze. Der Buxtehduer Rat hat die Personalien am Dienstagabend abgesegnet. Auf die Ausschreibung der Wahlbeamtenstelle...

2 Bilder

Verwaltung der Zukunft: Die Unterschrift ist bald out

Tom Kreib
Tom Kreib | am 10.06.2014

tk. Buxtehude. "Diese Fragen zur Modernisierung werden uns intensiv beschäftigen", sagt Ralf Dessel. Der Buxtehuder Verwaltungsjurist und Fachbereichsleiter war auf einer zweitägigen Tagung an der Uni Münster. Das Leitthema: Wie sieht die Verwaltung der Zukunft aus? Anders als heute. Persönliche Kontakte nehmen ab, vieles wird elektronisch abgewickelt. Persönliches Erscheinen auf dem Amt wird zum Ausnahmefall. Auch...

1 Bild

Neue Stadt-Homepage: Alles frisch im Spätsommer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.02.2014

tk. Buxtehude. Wann präsentiert sich Buxtehude optisch aufgefrischt mit einer neuen Stadt-Homepage und in einem einheitlichen Design für alle Veröffentlichungen? Diese Frage wollte die CDU beantwortet haben. Denn: Es geht um 50.000 Euro, die dafür von der Politik zur Verfügung gestellt wurden. "Das ist viel Geld", sagte Birgit Butter (CDU). Im Spätsommer solle alles fertig sein, erklärte Fachbereichsleiter Ralf Dessel, der...