Gunther Loest

5 Bilder

Erfolgreiche Feier-Premiere: Erstes gemeinsames Oktoberfest von Salzhäuser Schützen und MTV-Blasorchester

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.10.2018

ce. Salzhausen. Eine gelungene Premiere - nämlich ihr erstes gemeinsames Oktoberfest - feierten jetzt die Schützenkompanie Salzhausen und das Blasorchester des MTV Salzhausen. Zahlreiche Besucher, die zum Teil - wie auch die Gastgeber - zünftige Trachten trugen, genossen den geselligen Nachmittag mit bayerischen Leckerbissen und Ohrenschmaus. Den Auftakt bildete auf einem benachbarten Feld das beliebte Kuhfladen-Roulette...

1 Bild

Geballte Bläser-Power beim Jubiläumskonzert des Posaunenchors Pattensen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 26.04.2016

Winsen (Luhe): St. Gertrud-Kirche | ce. Pattensen. Zum Jubiläumskonzert anlässlich seines 25-jährigen Bestehens lädt der Posaunenchor der Kirchengemeinde Pattensen unter der Leitung von Gunther Loest am Freitag, 29. April, um 19 Uhr in die St. Gertrud-Kirche (Kirchenweg 1) ein. Mit dabei ist das Blasorchester des MTV Salzhausen, das von Raphaela Backhaus-Olbrich dirigiert wird. Der 15-köpfige Pattensener Chor spielt beim Konzert vorwiegend kirchliche Stücke....

„Let‘s swing“ mit dem Blasorchester in der Oberschule

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.10.2015

Jesteburg: Oberschule | mum. Jesteburg. „Let‘s swing“ lautet das Motto des Jesteburger Blasorchesters am Samstag, 10. Oktober. Die Musiker geben ab 15 Uhr ein Konzert in der Oberschule (Moorweg 28). Unter der Leitung von Dirigent Gunther Loest hat das Ensemble extra Stücke und Evergreens von George Gershwin und Glen Miller einstudiert. Außerdem werden bekannte Werke von Bert Kaempfert und Billy Vaugh zu hören sein. Übrigens: Das Ensemble sucht...

Posaunenkonzert am Osterberg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.11.2013

Jesteburg: Friedhofskapelle | mum. Jesteburg. Ein "Posaunenkonzert zum Ewigkeitssonntag" findet am Sonntag, 24. November, ab 17 Uhr in der Friedhofskapelle am Reindorfer Osterberg statt. Kerstin Reiser, Uwe Hartmann, Gunther Loest und Hartmuth Oertzen spielen Werke unterschiedlicher Stilrichtungen (Barock, Kirchenchoräle und Gospels). • Der Eintritt ist frei; Spenden zu Gunsten des Förderkreises der St. Martins-Kirche sind willkommen