Karin Corleis

1 Bild

Besser wohnen im Alter

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.05.2017

Neues Berater-Netzwerk in Stade tp. Stade. Wie möchte ich im Alter wohnen? Im Eigenheim, zur Miete, in einer Wohngemeinschaft oder bevorzuge ich betreutes Wohnen? Immer mehr Menschen stellen sich rechtzeitig diese wichtigen Fragen. In der Stadt Stade bietet ab sofort das neue "Netzwerk aktiv wohnen" Beratung zu unterschiedlichen Lebensformen im Alter. Ehrenamtliche Koordinatorin des "Netzwerk aktiv wohnen", das aus...

1 Bild

Spende für den Verein Landwandel

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 22.04.2015

sb. Drochtersen. Als Starthilfe übergab kürzlich Uwe Kowald, Initiator der Aktion "...fair geht vor!" einen Scheck über 500 Euro an den Landwandel e.V.. Der neu gegründete Verein sucht ehrenamtliche Helfer, die kleine Betreungsaufgaben im Tagespflege- oder Wohngemeinschaftsbereich der kürzlich eröffneten Wohnanlage "Landwandel" in Drochtersen übernehmen wollen. Das Foto zeigt (v. li.): Carl August Lemke und Marlies Lemke...

5 Bilder

Für ein soziales Miteinander

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.04.2015

bc. Drochtersen. Was hier gebaut wurde, ist weit und breit einzigartig. „Landwandel“ heißt das Projekt des Drochterser Unternehmens „Lemke Bau“ und des Pflegedienstes „Stadt und Land“, das am 1. April feierlich gestartet ist. In dem Neubau an der Gauensieker Straße 88 wird ein innovatives Pflegekonzept gelebt, ein Konzept, das darauf basiert, ein soziales und aktives Miteinander zu schaffen. Und das mitten im Drochterser...

1 Bild

"Dieses Haus revolutioniert die Kehdinger Pflegelandschaft"

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 03.01.2015

Selbstbestimmtes Wohnen für Senioren in Drochtersen ig. Drochtersen. Im Drochterser Ortskern tut sich etwas: Der Arge-Container verschwindet, macht Platz für ein neues Jobcenter-Gebäude mit zehn Wohnungen darüber. Im Ortskern wird eine Million Euro in die "Dorfsanierung" investiert. Und gegenüber dem Einkaufszentrum "Funck" entsteht das Gebäude "Landwandel", das nach Auffassung der Ideengeber und Investoren "die...

Rheuma-Liga: Frühstück und Pflege-Vortrag

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.10.2013

Stade: Berufsbildungswerk | bo. Stade. Zu einem Frühstück mit Vortrag lädt die Rheuma-Liga am Freitag, 18. Oktober, in das Berufsbildungswerk in Stade, Jorker Str. 4a, ein. Karin Corleis, Geschäftsführerin des Pflegedienstes "Stadt und Land", referiert über das Thema Pflege und beantwortet Fragen der Gäste. • Anmeldung unter Tel. 04141 - 84111.