Kreisarchäologie

9 Bilder

Nekropole Daudieck: Rundgang durch die "Stadt der Toten"

Lena Stehr
Lena Stehr | am 17.07.2018

lt. Horneburg. Wie viele Menschen unter den Grabhügeln zwischen Gut Daudieck und Issendorf ihre letzte Ruhe gefunden haben, kann niemand sagen. Fest steht aber, dass sich in der Nekropole Daudieck, der "Stadt für Verstorbene", auf rund 16 Hektar zahlreiche Grabanlagen befinden, die Aufschluss über Bestattungssitten aus drei Jahrtausenden geben. Die ältesten Gräber sind die größten und die aufwändigsten: Es handelt sich...

3 Bilder

"Ich bin kein Schatzsucher" / Nils Bludau ist Sondengänger mit offizieller Genehmigung

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.04.2018

(jd). "Schatz aus der Zeit des Dänenkönigs Harald Blauzahn entdeckt" - die Meldung über den spektakulären Sondengänger-Fund auf Rügen ging in diesen Tagen durch die Medien. Auch in den Landkreisen Stade und Harburg sind Sondengänger unterwegs - mit offizieller Genehmigung. Sie haben zwar noch keinen Sensationsfund gemacht wie die auf der Ostseeinsel vergrabenen Silbermünzen des Wikingerherrschers. Doch die ehrenamtlichen...

3 Bilder

Archäologen finden Goldmünzen und Siegel im Blumenthal

Lena Stehr
Lena Stehr | am 05.12.2017

lt. Horneburg. Bedeutende und überraschende Funde haben die Archäologen bei Grabungen im Neubaugebiet Blumenthal gemacht. Sie stießen bei ihrer Arbeit auf dem 22 Hektar großen Areal südlich der Bundesstraße 73 nicht nur auf ca. 5.500 Jahre alte Gräber aus der Steinzeit und eisenzeitliche Siedlungsreste (das WOCHENBLATT berichtete). Die Archäologen holten auch viele schwedische Münzen, einen Schwertknauf aus der Bronzezeit,...

1 Bild

Krimilesung mit Dietrich Alsdorf in "Plates Osteblick"

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.04.2017

Estorf: Plates Osteblick | Karin Plate, Inhaberin der Gaststätte „Plate’s Osteblick“ in Estorf lädt am Samstag, 6. Mai 2017, 20 Uhr, zur Krimilesung mit Dietrich Alsdorf ein. Dietrich Alsdorf, Mitarbeiter der Kreisarchäologie und Romanautor, wird aus seinem bekannten Roman „Anna aus Blumenthal“ vorlesen. Der historische Kriminalfall um den gewaltsamen Tod eines Bauern in dem kleinen Ort Blumenthal im Landkreis Stade sorgte vor rund 175 Jahren für...

3 Bilder

Grabhügel und Richtstätte in Himmelpforten entdeckt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.08.2013

Archäologen machen reiche Funde im Neubaugebiet "An der Porta Coeli-Schule" in Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Die Umgebung von Himmelpforten ist eine sehr reiche und interessante Fundlandschaft", schwärmt der Kreis-Archäologe des Landkreiises Stade, Dr. Daniel Nösler. Bei Grabungen im künftigen Neubaugebiet "An der Porta Coeli-Schule" in Himmelpforten brachte Nösler mit seinem Team interessante archäologische Entdeckungen...