Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen

1 Bild

Bis zu 55 neue Stellplätze

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.05.2018

Gemeinde Stelle will Parkanlage am Bahnhof deutlich vergrößern / Mehr Bedarf als gedacht thl. Stelle. Die Gemeinde Stelle erlebt derzeit einen echten Boom, der der Kommune allerdings richtig Geld kostet: einem Pendler-Boom. Immer mehr Arbeitnehmer nutzen die Pkw-Stellplätze an den Bahnhöfen Ashausen und Stelle, um dann mit dem Metronom weiter nach Hamburg zu fahren. Während es in Ashausen derzeit offenbar ausreicht, dass...

1 Bild

40 Plätze für Pendler - Gemeinde legt Planung für Erweiterung der Park-and-Ride-Anlage am Steller Bahnhof vor

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 30.01.2018

thl. Stelle. Die Park-and-Ride-Anlage auf der Rückseite des Steller Bahnhofes im Penellweg soll um 40 Stellplätze erweitert werden. Die entsprechende Planung will die Gemeinde jetzt im zuständigen Fachausschuss vorstellen. Die Stellplätze sollen auf einer gemeindlichen Fläche westlich der K22 entstehen, unweit der jetzigen Ablage. Ein direkter Anschluss dort ist aus naturschutzrechtlichen Gründen nicht möglich (das...

1 Bild

Heidebahnstrecke soll Anfang 2017 ausgebaut sein

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 13.12.2016

bim. Buchholz/Handeloh. Nur noch wenige Tage müssen die Buchholzer und Handeloher Anwohner der Heidebahn Lärm und Dauerbeleuchtung ertragen. Denn die Bauarbeiten - so der Plan der Deutschen Bahn - sollen Anfang 2017 abgeschlossen sein. Wie berichtet, werden die Heidebahn-Stationen Suerhop und Büsenbachtal modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Die Bahnsteige werden auf 55 Zentimeter erhöht und auf 140 Meter verlängert....

1 Bild

Hoher Zuschuss vom Land

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.04.2015

thl. Winsen. Frohe Kunde für die Stadt Winsen: Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen hat für den Bau eines Parkhauses am Bahnhof einen Zuschuss in Höhe von 3.509.137 Euro bewilligt. „Zwar ist ein Teil der Kosten nicht als förderfähig anerkannt worden, was den Eigenanteil der Stadt etwas erhöht. Gleichwohl ist der in Aussicht gestellte Betrag stattlich und die entscheidende Voraussetzung für die Realisierung des...

Zusätzlicher Zug nach Winsen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.12.2014

thl. Winsen. Mit dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember eine weitere Zugverbindung von Hamburg nach Winsen eingerichtet. Montags bis donnerstags fährt dann der Metronom zusätzlich um 18.31 Uhr am Hamburger Hauptbahnhof ab und kommt fahrplanmäßig um 18.52 Uhr in der Luhestadt an. Damit reagiert die Landesnahverkehrsgesellschaft auf steigende Fahrgastzahlen, teilt die Stadt mit.

Bahnhöfe für Ramelsloh und Jesteburg?

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 03.12.2013

Die Bahnstrecke Maschen - Buchholz könnte bald wieder für den Personenverkehr freigegeben werden. Bis in die 1970er Jahre war Jesteburg Bahnstation. Auf der Stecke Maschen - Buchholz gab es zudem Haltepunkte am Reindorfer Osterberg und in Marxen. Seither dröhnen aber auf der zweispurigen, inzwischen neu ausgebauten Strecke nur noch Güterzüge durch die Orte. Das könnte sich bald wieder ändern. Die Güterbahn durch Jesteburg...