lesen

1 Bild

Viele Angebote für Kinder

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.01.2019

Die Büchereien im Landkreises Harburg: Zu Gast in der "Bökerstuuv" - die Bücherei der Bürgerstiftung. mum. Hanstedt. Viele Bürger - alt und jung - möchten auf sie nicht verzichten: die öffentlichen Büchereien im Landkreis Harburg. Doch einigen Menschen ist gar nicht bewusst, welche Schätze sich dort in den Regalen befinden. Zudem organisieren die Mitarbeiter viele Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der Gemeinden...

2 Bilder

Das Netzwerk ist das Erfolgsrezept

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.01.2019

Die Büchereien im Landkreises Harburg: Zu Gast in der Gemeindebücherei Stelle. mum. Stelle. Viele Bürger - alt und jung - möchten auf sie nicht verzichten: die öffentlichen Büchereien im Landkreis Harburg. Doch einigen Menschen ist gar nicht bewusst, welche Schätze sich dort in den Regalen befinden. Zudem organisieren die Mitarbeiter viele Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der Gemeinden bereichern. Das...

2 Bilder

Jetzt sogar sechs Tage geöffnet

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.01.2019

Die Büchereien im Landkreis Harburg: In Meckelfeld gibt es 36.000 Medien. mum. Seevetal. Viele Bürger - alt und jung - möchten auf sie nicht verzichten: die öffentlichen Büchereien im Landkreis Harburg. Doch einigen Menschen ist gar nicht bewusst, welche Schätze sich dort in den Regalen befinden. Zudem organisieren die Mitarbeiter viele Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der Gemeinden bereichern. Das WOCHENBLATT...

3 Bilder

Fast 50.000 Besucher pro Jahr

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.01.2019

Die Büchereien im Landkreises Harburg: Zu Gast in der Winsener Stadtbücherei. mum. Winsen. Viele Bürger - alt und jung - möchten auf sie nicht verzichten: die öffentlichen Büchereien im Landkreis Harburg. Doch einigen Menschen ist gar nicht bewusst, welche Schätze sich dort in den Regalen befinden. Zudem organisieren die Mitarbeiter viele Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der Gemeinden bereichern. Das WOCHENBLATT...

2 Bilder

Der E-Book-Berater kommt ins Haus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.01.2019

Die Büchereien im Landkreis Harburg: Zu Gast in den Büchereien der Samtgemeinde Hollenstedt. mum. Hollenstedt. Viele Bürger - alt und jung - möchten auf sie nicht verzichten: die öffentlichen Büchereien im Landkreis Harburg. Doch einigen Menschen ist gar nicht bewusst, welche Schätze sich dort in den Regalen befinden. Zudem organisieren die Mitarbeiter viele Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der Gemeinden...

2 Bilder

Herzlich Willkommen in der Samtgemeinde-Bücherei

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.11.2018

Die Büchereien des Landkreises Harburg stellen sich vor - dieses Mal: die Samtgemeinde-Bücherei Jesteburg. mum. Jesteburg. Viele Bürger - alt und jung - möchten auf sie nicht verzichten: die öffentlichen Büchereien im Landkreis Harburg. Doch einigen Menschen ist gar nicht bewusst, welche Schätze sich dort in den Regalen befinden. Zudem organisieren die Mitarbeiter viele Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der...

2 Bilder

Es begann mit einer Sammlung im Schrank

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.10.2018

Die Büchereien des Landkreises Harburg stellen sich im WOCHENBLATT vor - dieses Mal: die Stadtbücherei Buchholz. mum. Buchholz. Viele Bürger - alt und jung - möchten auf sie nicht verzichten: die öffentlichen Büchereien im Landkreis Harburg. Doch einigen Menschen ist gar nicht bewusst, welche Schätze sich dort in den Regalen befinden. Zudem organisieren die Mitarbeiter viele Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der...

1 Bild

Zentralbücherei in Meckelfeld baut Service aus und öffnet samstags

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 26.06.2018

Serviceoffensive geht auf Büchereireform und Umfrage unter 580 Teilnehmern zurück / Rückgabebox wird 2019 errichtet ts. Meckelfeld. Die Zentralbücherei in Meckelfeld erweitert ab dem 1. Juli ihre Öffnungszeiten und empfängt Nutzer erstmals zusätzlich am Samstag. In diesem Jahr öffnet die Bücherei zunächst an jedem ersten Samstag des Monats von 10 bis 15 Uhr. Ab dem Januar 2019 steht die Bücherei zu dieser Uhrzeit an jedem...

2 Bilder

Leselust nimmt ab

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 20.03.2018

Seevetal reagiert mit Büchereireform auf Lesekrise: Zweigstellen schließen, Schulbüchereien öffnen ts. Meckelfeld. Immer weniger Menschen in der Gemeinde Seevetal leihen Bücher in den örtlichen Büchereien aus. Das betrifft vor allem die vier Bücherei-Zweigstellen in Fleestedt, Hittfeld, Maschen und Ramelsloh, dagegen kaum die größere Zentralbibliothek in Meckelfeld. Die Gemeinde reagiert jetzt mit einer Strukturreform auf...

1 Bild

Das Wesen des Kehdingers

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2018

Interaktiver Lese-Workshop im Speicher tp. Freiburg. Eine selbstironische, humorvolle Auseinandersetzung mit dem Wesen des Kehdingers und des Norddeutschen schlechthin! Jörg Petersen aus Freiburg, vielfach engagierter Ehrenamtlicher und Autor, der vielen durch seine Kehdinger Geschichten bekannt ist, lädt zu einem interaktiven Lese-Workshop in den historischen Konspeicher am Hafen ein. Über eine seiner fiktiven...

1 Bild

„Bücher müssen nicht schwer zu lesen sein!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.12.2016

mum. Jesteburg. „Bücher müssen nicht schwer sein“, lautet das Motto in der Bücherei der Samtgemeinde Jesteburg. „Nicht nur Geflüchtete, die unsere Sprache lernen möchten, finden dank spezieller Werke den Einstieg ins Lesen leichter, sondern auch alle anderen Menschen, denen das Lesen nicht so leicht von der Hand geht“, sagt Jutta Viercke-Garcia, Leiterin der Samtgemeinde-Bücherei. Sie freut sich, in Jesteburg einen neuen...

1 Bild

Geht das Lesevergnügen verloren?

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 02.12.2016

Die dunkle Jahreszeit hat begonnen. Wenn es draußen neblig und regnerisch ist, greife ich - wie viele andere - wieder verstärkt zum Buch. Lesen ist eine typische Winterbeschäftigung für mich. Mit der Jahren sammelte sich eine Menge an Büchern an. Vor Kurzem schaute eine Bekannte meine gut gefüllten Regale an und sagte:"Bücher sind bei mir out. Ich lese nur noch mit meinem E-Reader. Den nehme ich überall hin mit und habe viele...

Lesen verbindet Generationen und Nationalitäten

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 20.09.2016

Jetzt heißt es aber "Gas geben". Denn die Bewerbungsfrist für den Förderpreis der Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude endet am Freitag, 30. September. „Lesen verbindet Generationen und Nationalitäten“ lautet das aktuelle Thema für den Förderpreis der Stiftung des Finanzdienstleisters. Wer sich das Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro sichern will, sollte schnellstmöglich kreativ werden und seine Ideen zum Förderpreis-Motto...

Eine spannende Schatzsuche im Bilderbuchkino

WOCHENBLATT Praktikant
WOCHENBLATT Praktikant | am 04.03.2016

Steinkirchen: Gemeindebücherei Steinkirchen-Grünendeich | bm. Steinkirchen. In der Gemeindebücherei Steinkirchen-Grünendeich, Striep 2, ist Bilderbuchkino-Zeit. Kinder sind dort am Montag, 14. März, um 16 Uhr eingeladen, sich "Lieselotte sucht einen Schatz" von Alexander Steffensmeister anzuschauen. Kleber und Schere sollten mitgebracht werden. • Eintritt: 1 Euro, Anmeldung unter Tel. 04142 - 4641.

Was ist, wenn der Osterhase das Fest verschläft?

WOCHENBLATT Praktikant
WOCHENBLATT Praktikant | am 04.03.2016

Estorf: Lesestube in der Grundschule | bm. Estorf. Kinder ab drei Jahren sind eingeladen, am Donnerstag, 17. März, in die Lesestube Estorf, Osterberg 1 zu kommen. Hannelore Rademacher liest um 15 Uhr aus dem Buch "Als der Osterhase verschlafen hatte" von Manfred Mai vor und erzählt über Ostern.

1 Bild

Das LOS Buxtehude feiert fünfzehn Jahre kompetente Hilfe bei Lese-/Rechtschreibschwäche

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 13.02.2015

Buxtehude: LOS-Nachhilfeschule | Sind Diktate und freie Texte voller Rechtschreibfehler und das Lesen macht viel Mühe, wirkt sich das schnell auf den schulischen Erfolg aus. Seit 15 Jahren fördert das Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz (LOS) in Buxtehude, Vaßmerstr. 2, Kinder und Jugendliche mit Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben. Im Mittelpunkt der wissenschaftlich fundierten Förderung steht die enge Orientierung an der Schriftsprache....

1 Bild

Frühstückslektüre für zwei

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 23.08.2014

Schnappschuss

1 Bild

Neue Technik oder Tradition?

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 23.05.2014

Ich finde neue Technik generell gut. Schließlich sollen sinnvolle Innovationen uns den Alltag erleichtern. Doch beim Lesevergnügen lehne ich E-Books oder Tablets ab. Wenn ich ein Buch lesen möchte, greife ich traditionell zur gebundenen Ausgabe, die ich im Buchhandel vor Ort kaufe. Und dann beginnt das ungestörte Lesevergnügen. Ähnlich verhält es sich mit Musik. Ich finde es toll, wenn ich beim Musikhören ein LP- oder...

1 Bild

WOCHENBLATT begeistert Groß und Klein

Lena Stehr
Lena Stehr | am 08.01.2013

Schnappschuss