Marc Wölpern

2 Bilder

Bürger sind den Staub leid

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.08.2018

Informationsabend in Holm-Seppensen: Ortsbürgermeister soll politischen Druck erzeugen os. Holm-Seppensen. Die Bürger den unbefestigten Straßen rund um den Eidigweg in Holm-Seppensen haben nur einen Wunsch: Sie wollen staubfrei leben. Jetzt wollen die Anwohner über ihren Ortsbürgermeister Marc Wölpern (CDU) politischen Druck aufbauen und das Thema "Befestigung der Straßen" in das Buchholzer Rathaus tragen. Das ist das...

1 Bild

Holm-Seppensen: Marc Wölpern folgt auf Rainer Breckmann

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.11.2017

os. Holm-Seppensen. Marc Wölpern (52) ist neuer Ortsbürgermeister des Buchholzer Stadtteils Holm-Seppensen. Der Ortsrat wählte den CDU-Politiker einstimmig zum Nachfolger von Rainer Breckmann (SPD), der in die Kernstadt umgezogen ist. Wölperns Stellvertreter ist Jörn-Ingo Wunderlich (Grüne). Marc Wölpern verdient sein Geld im Immobilienbereich, er ist geschieden und Vater von drei Kindern. Seine erste Bürger-Sprechstunde...

1 Bild

CDU Buchholz: Erst Verkehrskonzept, dann Wohnbebauung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.07.2017

os. Buchholz. Bei einem Workshop für Mitglieder und interessierte Bürger hat die Buchholzer CDU Anforderungen an eine künftige Umgehungsstraße erarbeitet. Rund 30 Teilnehmer kamen jüngst ins ISI-Zentrum der WLH an der Bäckerstraße. Fazit: Die CDU favorisiert eine östliche Umgehung mit der Querung beider Bahnlinien. Diese müsse von den Bürgern als deutliche Alternative wahrgenommen werden, um die Innenstadt zu entlasten,...

3 Bilder

Sie sind neu im Buchholzer Stadtrat

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.10.2016

os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der am 15. November zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen wird, sind gleich 21 neue Mitglieder vertreten. Das WOCHENBLATT stellt diese Ratsmitglieder vor. Marc Wölpern (CDU): Der 51-Jährige ist als selbstständiger Unternehmer in der Grundstücksverwaltung tätig. Er ist geschieden und hat drei Kinder. Seine politischen Schwerpunkte sieht Wölpern in den Bereichen...

1 Bild

Segelkameradschaft Buchholz: Neues Vereinsschiff eingeweiht

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.05.2016

os. Buchholz/Heiligenhafen. Mehr als 90 Mitglieder und Gäste der Segelkameradschaft Buchholz (SKB) haben jüngst bei der Umbenennungsfeier des neuen Vereinsbootes "Heide-Witzka" in Heiligenhafen teilgenommen. Wie berichtet, hatte die SKB vom ihrem Mitglied Hans-Joachim Schwarz dessen Bavaria-40-Yacht "Shanty" erworben, da die alte "Heide-Witzka" kurz vor dem wirtschaftlichen Totalschaden gestanden hatte. "Wir sind mit der...