Masterplan

2 Bilder

Seevetal will zusätzliche Kindertagesstätten bauen

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | vor 8 Stunden, 16 Minuten

Kindergärten: Vorhandene Standorte sind am Ende ihrer Aufnahmekapazität . Krippenplätze fehlen ts. Seevetal. Die Gemeinde Seevetal muss in den nächsten Jahren zusätzliche Kindergartengebäude errichten, um die stark steigende Nachfrage nach Plätzen für die Kinderbetreuung erfüllen zu können. Die vorhandenen Standorte seien am Ende ihrer Aufnahmekapazität, sagte Hauptamtsleiter Mike Wille im Schulausschuss des Gemeinderates....

1 Bild

Gemeinde Seevetal plant großen Kindergarten und Rathausanbau in Hittfeld

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 21.08.2018

Ein bisher nicht-öffentlicher Masterplan sieht gravierende Entwicklungen in der Hittfelder Ortsmitte. In die leer stehende frühere Bücherei-Außenstelle will die Verwaltung einziehen. ts. Hittfeld. Ein bisher nicht-öffentlicher Konzeptentwurf der Gemeinde Seevetal mit dem Arbeitstitel "Hittfeld 2021/22" sieht gravierende Entwicklungen in der Hittfelder Ortsmitte vor. Demnach soll eine Kindertagesstätte mit fünf Gruppen auf...

3 Bilder

Kein Herz für Landwirte?

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 01.06.2018

Bebauungsplan Itzenbüttel-Ortsmitte: Robert Böttcher hofft weiterhin auf Kompromiss as. Jesteburg-Itzenbüttel. Landwirt Robert Böttcher kämpft um seine Existenz und fühlt sich von der Politik im Stich gelassen: Seit drei Jahren will er aussiedeln und die alte Hofstelle in Itzenbüttel für Wohnbebauung freigeben, um mit dem Geld seine Aussiedlung zu finanzieren. Verschärft wird die Situation dadurch, dass seine Tochter in...

1 Bild

Winsen: Masterplan „Bahnhofstraße und Bahnhofsumfeld“ auf den Weg gebracht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.10.2017

thl. Winsen. In nur etwas über einer Stunde hat der Winsener Stadtrat seine Herbstsitzung abgehandelt. Längere Diskussionen gab es lediglich bei drei Tagesordnungspunkten, die restlichen Punkte wurden genehmigt. In der Einwohnerfragestunde meldete sich Hella Boltz zu Wort. Die Anwohnerin der Luhestraße brachte noch einmal ihre Bedenken zum Neubauvorhaben Deichstraße/Ecke Luhestraße - dem sogenannten Betonklotz -...

1 Bild

Den Buxtehuder Hafen in den Mittelpunkt rücken

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.02.2014

tk. Buxtehude. Der Tourismus im Landkreis Stade boomt. Das Alte Land als Zugpferd zieht jedes Jahr mehr Menschen an. Davon möchte Buxtehude künftig stärker profitieren. Ein Masterplan soll her und vorher muss eine Analyse Stärken und Schwächen sowie erfolgversprechende Projekte aufzeigen. Der Schwerpunkt des neuen Konzepts, das Urlauber anlocken soll, liegt im Bereich des Hafens und des maritimen Tourismus. Rund 55.000 Euro...