Monika heil

1 Bild

Tatort Unterelbe

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.08.2018

Tote in fast jedem Kapitel / Autorin Monika Heil hat trotzdem "keine Mordgelüste"In ihrem neuen Kriminalroman "Tatort Unterelbe" gibt es Tote in fast jedem Kapitel, doch selbst hat Autorin Monika Heil (73) nach eigenem Bekunden keine Mordgelüste: "Mein Mann lebt ja auch noch", sagt die Stader Hobby-Schriftstellerin mit einem Schmunzeln. In ihren Kriminalgeschichten ohne Kommissar und Detektiv lässt sie in die Abgründe...

Handarbeiten, Lesung, Klönen und Bingospiel im "Haus Landwandel" in Drochtersen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.02.2016

Drochtersen: Haus Landwandel | bo. Drochtersen. In der Drochterser Senioreneinrichtung "Haus Landwandel", Gauensieker Str. 88, gibt es im März ein abwechslungsreiches Programm: • Unter dem Motto "Stricken und klönen" steht die Handarbeitsrunde am Dienstag, 1. März, um 19 Uhr. • Die Stader Autorin Monika Heil liest am Mittwoch, 2. März, um 16.30 Uhr Kurzgeschichten aus ihrem Buch "Bruno und andere Gestalten". • Mit ihrem Konzert am Mittwoch, 9. März, um...

1 Bild

"Eine Nacht im Oktober": Stader Autorin in Hotelanthologie vertreten

Lena Stehr
Lena Stehr | am 10.07.2013

lt. Stade. Mit ihrem Beitrag "Eine Nacht im Oktober" hat es Autorin Monika Heil (68) aus Stade in die gerade erschienen Hotelanthologie "Unter fremden Decken" des Dortmunder Schreiblust-Verlages geschafft. Monika Heils Geschichte ist eine von 32, die aus 164 eingesandten Beiträgen ausgewählt wurde. Sie handelt von einer Jury, die sich im Hotel trifft, um die beste Kriminalgeschichte auszuwählen. Dabei wird klar, dass die...