Nina Noack

1 Bild

Verzweifelt auf Jobsuche: Schwerbehinderung wird zum Hindernis

Katja Bendig
Katja Bendig | am 30.06.2017

kb. Seevetal. Vor etwas mehr als zwei Jahren war die Freude groß: Nina Noack (26) aus dem kleinen Seevetal-Ort Bullenhausen hielt endlich einen Arbeitsvertrag in den Händen. Zuvor hatte die gelernte Bürokauffrau über zwei Jahre vergeblich nach einer Arbeitsstelle gesucht. Hunderte Bewerbungen waren ins Leere gelaufen, bis das WOCHENBLATT berichtete. Jetzt sucht die junge Frau wieder einen Job. Zum Problem wird offensichtlich...

1 Bild

Happy End nach WOCHENBLATT-Aufruf: Nina Noack hat einen Arbeitsplatz gefunden

Katja Bendig
Katja Bendig | am 11.04.2015

kb. Seevetal. Endlich kann Nina Noack aus dem kleinen Seevetal-Ort Bullenhausen wieder strahlen: Vor wenigen Tagen hat die 24-Jährige einen Arbeitsvertrag unterschrieben! Am 15. April fängt sie an der Hochschule 21 in Buxtehude im Bereich Buchhaltung und allgemeines Hochschulsekretariat an. "Ich freue mich total", sagt Nina Noack, die zuvor fast drei Jahre vergeblich nach einem Arbeitsplatz gesucht hatte. Nach dem Hilferuf...

1 Bild

Absage in letzter Minute: Hoffnung auf einen Arbeitsplatz endet für Nina Noack erneut in einer Enttäuschung

Katja Bendig
Katja Bendig | am 28.02.2015

kb. Seevetal. An dieser Stelle sollte eigentlich eine Erfolgsmeldung stehen: Nina Noack (23) aus Seevetal, gehandicapt durch eine halbseitige Lähmung und seit über zwei Jahren auf Arbeitssuche (das WOCHENBLATT berichtete), war sich sicher, dass sie Anfang März ihren neuen Arbeitsplatz antreten kann. Nach über 360 vergeblichen Bewerbungen schien der Aufruf über das WOCHENBLATT Erfolg zu bringen. Der Betreiber einer...

3 Bilder

Wer gibt Nina eine Chance? Schwerbehinderte sucht seit über zwei Jahren einen Arbeitsplatz

Katja Bendig
Katja Bendig | am 10.01.2015

kb. Seevetal. Vollzeitbeschäftigung Arbeitssuche: So sieht der Alltag von Nina Noack (23) aus Seevetal seit zweieinhalb Jahren aus. Exakt 362 Bewerbungen hat die junge Frau seitdem an Unternehmen und öffentliche Arbeitgeber in ganz Norddeutschland geschrieben, zahllose Bewerbungsgespräche, Probetage und Praktika absolviert. Einen Arbeitsvertrag hat man der gelernten Bürokauffrau jedoch bisher nicht angeboten. Weil sie...