Oldendorf-Himmelpforten

PC-Räume werden neu ausgestattet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.06.2015

tp. Himmelpforten. Bei der Sitzung des Schulausschusses der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten am Montag, 22. Juni, um 18.30 Uhr im Rathaus in Himmelpforten wird die Politik voraussichtlich die Beschlussempfehlung für die Neuausstattung von PC-Räumen der Porta-Coeli-Schule sowie des Schulzentrums Oldendorf fassen. Weiter geht es um finanzielle Mittel für die Systembetreuungskosten an den Schulen.

2 Bilder

Künstlerin betont den Wert von Bäumen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.06.2015

Aktion gegen Abholzung des Steinmetz-Waldes in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Die Künstlerin Angelika Achinger aus Kranenburg hat in Himmelpforten Schilder mit zehn verschiedenen Texten über den Wert von Bäumen aufgestellt. Mit der Aktion unterstützt sie eine Initiative von Umweltaktivisten, die sich für den Erhalt des Steinmetz-Waldes in der Dorfmitte engagieren. Wie berichtet, könnte die innerörtliche Grünfläche...

1 Bild

Viele Vereine gefördert

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 03.06.2015

Kreissparkasse Stade fördert Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten sb. Oldendorf-Himmelpforten. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten freut sich über einen Förderbetrag von insgesamt 6.600 Euro aus der Bürger-Stiftung der Kreissparkasse Stade. Neben Filialdirektor Meinhard Heinsohn waren bei der symbolischen Scheckübergabe zahlreiche Vertreter der geförderten Institutionen anwesend. 1.500 Euro erhielt der Heimatverein...

5 Bilder

Freie Arztwahl und Gratis-Äpfel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.06.2015

Wünsche und Visionen der Bürger kamen bei Zukunftskonferenz in Himmelpforten auf den Tisch tp. Himmelpforten. Was wissen die Bürger aus Hammah vom neuen Sportboot-Anleger an der Oste in Kranenburg? Was wissen die Kranenburger vom schönen Hammaher See mit Steg für Ausflügler? Wenig, wie sich am vergangenen Wochenende bei der ersten Zukunftskonferenz der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten herausstellte. Die stärkere...

Neue Beauftragte für Gleichstellung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.05.2015

tp. Oldendorf-Himmelpforten. Kürzlich hat der Rat der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten Katrin Feige (51) aus Hammah einstimmig zur ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten bestellt. In dieser Funktion soll die Mutter zweier Kinder und Großmutter eines Enkelkindes dazu beitragen, die von der Samtgemeinde angestrebte Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Berufs- und Gemeinschaftsleben zu verwirklichen. Katrin...

Ratsinformation mit dem System "Allris"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.05.2015

tp. Burweg. Mit der Einführung des Ratsinformationssystems "Allris" befassen sich die Mitglieder des Rates der Gemeinde Burweg auf der Sitzung am Donnerstag, 4. Juni, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Dieckmann. Weiter geht es um die Änderung des Bebauungsplanes "Blumenthal".

1 Bild

Rustikaler Gottestdienst auf Spargelkisten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.05.2015

tp. Kuhla. Fast 170 Gottesdienstbesucher begrüßte Pastorin Sonja Domröse am Himmelfahrtstag in der frühlingshaft geschmückten Scheune auf dem Gut in Kuhla. Es herrschte - wie in jedem Jahr - eine besondere Stimmung, als die Mitglieder der Himmelpfortener und Oldendorfer Kirchengemeinden auf Spargelkisten sitzend "einen etwas anderen Gottesdienst" in rustikaler Atmosphäre erlebten. Die Predigt mit szenischem Anspiel trug den...

2 Bilder

Ein Job für "verrückte" Rentner

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.05.2015

Wie ehrenamtliche Bürgermeister die Doppellast Verwaltung und Politik schultern / "Nachfolge wird schwierig" tp. Himmelpforten. Dorfbürgermeister - bald nur noch ein Ehrenamt für Rentner mit viel Tagesfreizeit? Angesichts der sich stark verändernden Funktionen ländlicher Gemeinden weg vom Bauerndorf hin zum Wohn-, Gewerbe- und Versorgungsstandort mit städtischen Ansprüchen ihrer Bewohner steigen die Erwartungen an die...

Grunderwerb am "Steinmetz-"Haus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.05.2015

tp. Himmelpforten. Zwei politische Gremien der Gemeinde Himmelpforten kommen in Kürze zu Sitzungen zusammen. Der Rat befasst sich am Montag, 18. Mai, um 20 Uhr im Rathaus mit dem möglichen Grunderwerb im Bereich des "Steinmetz"-Hauses. Im Bauausschuss geht es am Dienstag, 19. Mai, 18.30 Uhr, um die Unterhaltung des Verbindungsweges "Stubbenkamp-Kuhla".

2 Bilder

"Nachmittags stieg die Aggression"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.05.2015

Vatertags-Stress im Landkreis Stade: "Promille-Pilger" liefern sich Schlägereien tp. Stade. "Alkoholkonsum spielte eine übergeordnete Rolle", sagt Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach in seinem Resümee zum Himmelfahrtstag. An mehreren Party-Brennpunkten im Landkreis lieferten sich "Promille-Pilger" Schlägereien. Vielerorts wurde am Vatertag randaliert. Am meisten los war an der Fähre in Gräpel mit rund 1.800 Besuchern....

3 Bilder

Fest bei der "Hochzeitsmühle"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.05.2015

Frühschoppen mit den "Oederquarter Musikanten" in Düdenbüttel-Grefenmoor tp. Düdenbüttel. Der Mühlen- und Heimatverein Düdenbüttel-Grefenmoor öffnet am 22. Deutschen Mühlentag die historische Windmühle „Amanda“. Am Pfingstmontag, 25. Mai, spielen ab 11 Uhr die "Oederquarter Musikanten" zum Frühschoppen. Interessierte können an Führungen durch die "Hochzeitsmühle" teilnehmen, die Außenstelle des Standesamtes der Samtgemeinde...

2 Bilder

Kleiner Bauboom auf der Stader Geest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.05.2015

Neue Grundstücke für Einfamilien- und Doppelhäuser in Düdenbüttel und Deinste sb/tp. Düdenbüttel/Deinste. Heiß begehrt sind Bau-Grundstücke auf der Stader Geest: Der Rat der Gemeinde Düdenbüttel (Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten) hat auf seiner jüngsten Sitzung den Weg für die Erschließung von 25 Baugrundstücken freigemacht. In Deinste soll am Birkenweg ein Neubaugebiet mit 26 Plätzen entstehen. Wie berichtet, laufen...

Kinderhort an der Poststraße

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.05.2015

tp. Himmelpforten. Wichtiges Thema der Sitzung des Rates der Gemeinde Himmelpforten am Montag, 11. Mai, um 19.30 Uhr im Rathaus ist die Einrichtung eines Kinderhorts auf dem Grundstück "Poststraße 8" mit Mehrzweck- und Mitarbeiterraum für die Beschäftigten der kommunalen Kindertagesstätte. Weiter stehen Haushaltsberatungen auf der Tagesordnung.

2 Bilder

Bürgerinitiative und Ausschuss teilen Forderungen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.04.2015

Strenge Bedingungen für Sandabbau der Firma Aluminium Oxid in Hammah tp. Hammah. In dem Antragsverfahren zu dem umstrittenen Sandabbau in Hammah wird die Politik voraussichtlich in weiten Teilen den Forderungen der Bürgerinitiative (BI) gegen den Tagebau nahe dem Ortsteil Groß Sterneberg folgen. Das Thema kommt bei der Ratssitzung am Donnerstag, 23. April, im Landhaus Hammah auf den Tisch. Erwartet wird, dass der Rat -...

1 Bild

Pech gehabt - hier geht’s nicht weiter!

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.04.2015

Bahnübergang plötzlich gesperrt / Autofahrer kritisieren schlechte Informationspolitik tp. Hammah. "Sind die plemplem?": Diese Frage stellen sich Autofahrer, die wie gewohnt den Bahnübergang in der Ortsmitte des Geest-Dorfes Hammah überqueren wollen: Die Fahrt endet jäh an einer Gleisbaustelle. Die Deutsche Bahn hat die seit Freitag geltende Sperrung des Bahnübergangs nur kurzfristig bekanntgegeben. Trotz ausgeschilderter...

Dokumentarfilm zum Bildungssystem

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.04.2015

Himmelpforten: Gemeindezentrum St. Marien | tp. Himmelpforten. Der "Stammtisch Inklusion" zeigt am Montag, 20. April, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien an der Hauptstraße 55 in Himmelpforten einen Dokumentarfilm zum deutschen Bildungssystem. Mit-Veranstalter sind die Selbsthilfegruppe für Eltern mit Kindern mit Autismus in und um Stade, der evangelische Kindergarten "Himmelspforte" und der Verein "Kultur in der Kirche".

2 Bilder

Retten mit großer Schlagkraft

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.04.2015

Erste Jahresversammlung nach der Fusion: Neuanschaffungen für die Feuerwehr der Super-Kommune tp. Burweg. Als schlagkräftige Truppe verstehen sich die 664 aktiven Brandschützer der Feuerwehr der neuen Super-Kommune Oldendorf-Himmelpforten, die kürzlich im Gasthaus Dieckmann in Burweg ihre erste Jahreshauptversammlung nach der Samtgemeinde-Fusion abhielt. Gemeindebrandmeister Rolf Jarck erinnerte in seinem Bericht für das...

3 Bilder

Frisches Bauland an der Schule

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.04.2015

Himmelpforten Expandiert: 80 neue Grundstücke bis Jahresende tp. Himmelpforten. Die rund 5.000 Einwohner starke Gemeinde Himmelpforten ist auf Expansionskurs: Der Rat hat grünes Licht für die Ausweitung des Neubaugebietes an der Porta-Coeli-Schule gegeben. Zu den größtenteils schon bebauten 60 Grundstücken zwischen Schule und Bahngleisen gesellen sich weitere 80 voll erschlossene Flächen für Einfamilienhäuser. Die Kommune...

4 Bilder

Eiserner Engel für Romantiker

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.04.2015

Aluminium Oxid Stade spendet Metalltafel für Liebesschlösser in Himmelpforten tp. Himmelpforten. An Brücken großer Städte wie Köln haben Vorhängeschlösser mit eingravierten Namen verliebter Pärchen längst Tradition: Nun können sich Romantiker auch im Christkindorf Himmelpforten ein Andenken schaffen. Das Industrie-Unternehmen Aluminium-Oxid Stade (AOS) hat der Gemeinde eine eiserne Engelstafel mit einer Vorrichtung zum...

3 Bilder

Zerwürfnis mit dem Hausbesitzer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.03.2015

Oldendorf: Jugendpflege-Einrichtung muss die "alte Post" räumen tp. Oldendorf-Himmelpforten. Das Jugendzentrum in der „alten Post“ in Oldendorf ist in einer Blitz-Aktion umgezogen. Grund ist ein Konflikt zwischen der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, die Trägerin der offenen Jugendarbeit ist, und dem Vermieter des Hauses an der Hauptstraße 25 in Oldendorf, Volker Cruse (46). Wie der selbstständige IT-Berater und...

2 Bilder

"Ich würde es machen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.03.2015

Nach tragischem Tod des Gewerbevereins-Chefs: Oliver Schlichtmann stellt sich zur Wahl tp. Oldendorf. "Wir waren schockiert und tief betroffen", sagt Oliver Schlichtmann (37), Vize-Vorsitzender des Gewerbevereins Oldendorf. Rund ein Vierteljahr nach dem tragischen Tod des damaligen Vereins-Chefs, Bestattungsunternehmer Mathias Studders (53†), der zwei Tage vor Heiligabend bei einem Verkehrsunfall in Kehdingen ums Leben kam,...

1 Bild

Behörde genehmigt Deichneubau

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.03.2015

Unterlagen liegen bei den Samtgemeinden zur Einsicht aus tp. Hechthausen. Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat mit einem Pfeststellungsbeschluss den Deichneubau am Oste-Bogen bei Hechthausen genehmigt. Noch bis einschließlich Mittwoch, 1. April, liegen die Entwürfe bei den Samtgemeinden Hemmoor und Oldendorf-Himmelpforten während der üblichen Öffnungszeiten für...

1 Bild

Unterschriften für den Erhalt des "Steinmetz-Wäldchens"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.03.2015

tp. Himmelpforten. Umweltaktivisten haben Unterschriften gegen die Abholzung des sogenannten "Steinmetz-Wäldchens" zugunsten eines großen, neuen Lebensmittel-Discountmarktes und weiterer Einzelhandelsgeschäfte in der Ortsmitte gesammelt (das WOCHENBLATT berichtete). Die Liste soll am Dienstag, 24. März, 19.30 Uhr, im Ratssaal bei der Sitzung des Gemeinderates an Bürgermeister Bernd Reimers übergeben werden. Reimers hatte die...

2 Bilder

Neuer Feuerwehrbus für die Jugendlichen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.03.2015

Schmucker VW-Bus für 21.000 Euro tp. Himmelpforten. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Himmelpforten freuen sich über einen schmucken VW-Kleinbus. Der gebrauchte, gut gepflegte Flitzer im Wert von 21.000 Euro ist eine Ersatzbeschaffung für das 17 Jahre alte Vorgänger-Fahrzeug. Ortsbrandmeister Hans-Dieter Braack bedankte sich im Rahmen einer Feierstunde bei der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, die 10.000 Euro für die...

3 Bilder

Anhaltender Bau-Boom in Hammah

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.03.2015

Geest-Gemeinde auf Expansionskurs / Schon mehr als 3.000 Einwohner tp. Hammah. Der Geest-Ort Hammah ist ein beliebter Wohnort. Die Einwohnerzahl stieg kürzlich auf mehr als 3.000. Mit der Ausweisung neuer Grundstücke trägt die Gemeinde jetzt der Nachfrage nach Bauland Rechnung. Im Neubaugebiet "Sandheide" bietet die Kommune jetzt zusätzlich zu den rund 50 bebauten Grundstücken gut ein Dutzend neuer Flächen à 700 bis 900...