Peter Weseloh

2 Bilder

"Der Soloflötist" regiert: Peter Weseloh ist die neue Majestät des Schützenvereins Tötensen-Westerhof

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 24.07.2018

as. Westerhof. Der Schützenverein Tötensen-Westerhof hat eine neue Majestät: Peter Weseloh aus Westerhof ist der neue Schützenkönig. Schützensplitter Zweimal hat der 48-Jährige schon um die Königswürde mitgeschossen, in diesem Jahr hat es endlich geklappt. "Das war schon aufregend. Als der Vogel gefallen ist, war ich erleichtert und habe mich riesig gefreut", sagt Peter Weseloh. Die Daumen gedrückt hat ihm auch seine...

34 Bilder

Der "Wiederholungstäter" hat zugeschlagen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.07.2016

Klaus Wilkens ist neuer Schützenkönig des SV Tötensen-Westerhof. mum. Tötensen/Westerhof. Ein Mann, ein Wort. Das gilt seit dem vergangenen Wochenende für Klaus Wilkens. Der 56-jährige Westerhofer hatte es vor Jahren angekündigt: "Ich werde bestimmt noch einmal Schützenkönig!" Bereits 1987 stand Wilkens an der Spitze des Schützenvereins Tötensen-Westerhof, dem er bereits seit fast 40 Jahren angehört. Das gefiel ihm so gut,...

7 Bilder

Schützenfest in Tötensen-Westerhof von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Juli / Ein spannendes Königsjahr für seine Majestät Jan "vom Königshof"

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 22.07.2014

cbh. Tötensen. Seine Amtszeit dauert einen Tag länger, als die von anderen Königen: Jan „vom Königshof“ Bellmann (39) hatte schon am Samstag den Vogel abgeschossen, „und somit konnten wir alle ganz entspannt den Sonntag genießen, ohne Hektik, Stress und Spannung. Das war super!“ erzählt Adjutant Joachim Kröhnke-von der Weihe. Wenn Jan „vom Königshof“ Bellmann an sein Köngsjahr zurückdenkt, „dann war das eine ganz runde...

2 Bilder

Es regiert wieder ein König in Tötensen-Westerhof

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 30.07.2013

Jan Bellmann (38), Servicetechniker für Windenergieanlagen aus Tötensen ist die neue Majestät der Schützen in Tötensen und Westerhof. Mit seiner Proklamation zu Jan „vom Königshof“ Bellmann gehört das majestätlose Jahr des Vereins endgültig der Vergangenheit an. „Wir haben gezeigt, wir sind eine tolle Gemeinschaft“, so der erste Vereinsvorsitzende, Bernd Stemmann, überglücklich. Das Bangen, ob es mit dem König klappt, währte...