Polizei + Unfall

2 Bilder

Plötzlich vorbestraft?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.04.2018

Mehtab Bathel glaubte, nach einem Unfall alles richtig gemacht zu haben. Doch als sie zu Hause ankam, warte bereits die Polizei. Jetzt droht der Schuhmacherin aus Jesteburg ein Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro wegen Fahrerflucht. "Das ist kein Einzelfall", weiß Polizeisprecher Jan Krüger. Viele Menschen wissen nach einem Unfall nicht, wie sie sich richtig verhalten. mum. Buchholz/Jesteburg. "Ich bin fassungslos", sagt Mehtap...

2 Bilder

Sieben Verletzte bei Unfall in Ahrenswohlde

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.04.2018

Crash auf der Kreuzung rief 100 Einsatzkräfte auf den Plan tp. Stade. Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Sonntag, 8. April, in der Ortsmitte von Ahlerswohlde erlitten alle sieben Autoinsassen Verletzungen. Ein 18-jähriger Fahrer eines VW-Tiguan aus Hamburg war mit vier Freunden im Alter von 17 und 18 Jahren auf der Landesstraße 127 aus Ahrensmoor in Richtung Zeven unterwegs. Als er auf die Kreuzung zukam,...

1 Bild

Transporterfahrer bei Unfall schwer verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.03.2018

tk. Sauensiek. Der Fahrer (60) eines Fiat Ducato wurde bei einem Unfall am Mittwochnachmnittag auf der K53 zwischen Wiegersen und Sauensiek schwer verletzt. Der Transporterfahrer wollte nach einer Rechtskurve einen vor ihm fahrenden Sattelzug überholen. Beim Einscheren nach dem Überholen touchierte der Ducato den Lkw. Der Transporter geriet ins Schlingern und prallte frontal gegen einen Baum. Der 60-Jährige swurde von...

2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2018

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen...

1 Bild

Fahrerflucht in Horneburg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.01.2018

Schild gerammt: Suche mit Polizeihubschrauber blieb erfolglos tp. Horneburg. Ein unbekannter Autofahrer verursachte am Samstag gegen 22.40 Uhr auf der Bundestraße 73 in Horneburg einen Unfall. Er floh von der Unglücksstelle. Die Suche nach ihm mit einem Hubschrauber blieb erfolglos. Der Fahrer war mit einem silbernen Renault Kadjar SUV aus Richtung Hamburg nach Horneburg unterwegs, als er am Kreisel am Ortseingang...

Glätte-Unfälle: Zwei Verletzte

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.12.2017

(mum). Der erste Schnee des Jahres führte einige Verkehrsteilnehmer buchstäblich aufs Glatteis. Auf Grund von Schneeglätte kam es auf den Autobahnen im Landkreis zu insgesamt sechs Verkehrsunfällen mit zwei leicht verletzten Personen. Gegen 5 Uhr verlor eine  Lüneburgerin (33) auf der A 39 zwischen den Anschlussstellen Seevetal-Maschen und Winsen-West die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überschlug sich und  durchbrach den...

2 Bilder

Tödlicher Unfall bei Essel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.11.2017

Mazda-Fahrer prallte in Kurve gegen Baum tp. Essel. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstag, 25. November, gegen 11.30 Uhr auf der Landesstraße L123 zwischen Kutenholz-Essel und Bremervörde-Hesedorf wurde ein 49-jähriger Autofahrer aus Bremervörde tödlich verletzt. Der Mazda-Fahrer war aus Bremervörde in Richtung Essel unterwegs. Nach dem Durchfahren einer Linkskurve verlor er aus bisher ungeklärter Ursache die...

6 Bilder

Schild und Ampel in Stade umgerast

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.11.2017

Chaos im Berufsverkehr nach Unfall an der Bundesstraßen-Kreuzung B73/B74 / Totalschaden am Pkw / Zwei Verletzte tp. Stade. Ein schwerer Autounfall an der Bundesstraßenkreuzung B73/B74 in Stade verursachte am Donnerstagmorgen, 2. November, zur Rush Hour erhebliche Verkehrsbehinderungen. Der Fahrer (64) eines Ford Mondeo und eine Fußgängerin wurden verletzt. Der Ford-Fahrer aus Oldendorf war mit seinem Kombi in Richtung...

4 Bilder

19-Jähriger stirbt bei Unfall

Björn Carstens
Björn Carstens | am 31.10.2017

bc/nw. Brest. Zu einem tragischen Unfall kam es in der Nacht zu Dienstag gegen 1.30 Uhr auf der Kreisstraße 48 in der Nähe von Brest, bei dem ein 19-jähriger Autofahrer aus Bargstedt ums Leben kam. Der junge Mann war mit seinem VW Golf in Richtung Farven unterwegs. Auf gerader Strecke verlor er dann laut Polizei aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam dabei nach links von der Fahrbahn ab....

2 Bilder

Gefahr in der Dämmerung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.10.2017

Wildunfall auf der B74 bei Stade / Verletzten Tieren nicht zu nahe kommen! tp. Hagenah. Die leblosen Augen seltsam verdreht, die starren Glieder vom Körper gestreckt, eine Blutlache und Bremsspuren auf dem Asphalt: Nach einem Wildunfall, der sich am Mittwoch, 4. Oktober, vermutlich frühmorgens auf der vielbefahrenen Bundesstraße B74 bei Hagenah im Landkreis Stade ereignete, ließ der Verursacher das tote Reh achtlos am...

7 Bilder

Spektakulärer Unfall in Stade: Lastwagen rutscht in Garten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.09.2017

Fahrer kommt von Bundesstraße B73 ab / Retter-Großaufgebot in ruhigem Wohngebiet tp. Stade. So einen außergewöhnlichen Einsatz hat der erfahrene Feuerwehrmann Wilfried Spreckels aus Stade in all seinen Dienstjahren noch nicht erlebt: Am Freitagvormittag, 15. September, rutschte ein mit Sand beladener Lastwagen von der Bundesstraße B73 über eine steile Böschung in einen Garten. "Schon ein skurriler Anblick", sagte Spreckels...

2 Bilder

Vorstoß in Stade: Führerschein für alle Radler

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.08.2017

Riskante Verkehrssituationen und Unkenntnis: Andrea Dankert fordert Pflicht-Ausbildung tp. Stade. "Kürzlich geriet ich wieder in eine gefährliche Situation", sagt die passionierte Radlerin Andrea Dankert (58) aus Stade: "Zwei andere Radfahrer kamen mir auf meiner Fahrbahn entgegen, zwangen mich durch ihre Fahrweise zum Stoppen und fühlten sich wohl auch noch im Recht." Radfahrer halten sich nach ihrer Beobachtung - aus...

1 Bild

UPDATE! Auto rammt Fußgängerinnen: zwei Schwerverletzte

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.06.2017

bc. Stade. Bei einem Unfall in Stade am Dienstag gegen 17 Uhr sind zwei Frauen schwer verletzt worden. Eine Pkw-Fahrerin mit Stader Kennzeichen bog von der Hansestraße kommend links in die Straße "Beim Salztor" Richtung Kino ab und übersah dabei offensichtlich die beiden Fußgängerinnen, die an der Ampel die Straße queren wollten. Das Auto erfasste die Frauen und schleuderte sie auf die Fahrbahn. Die 86 und 62 Jahre alten...

1 Bild

Verkehrsunfall in Horneburg fordert zwei Verletzte

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.04.2017

Totalschaden auf der Autobahn A26: Pkw überschlug sich mehrfach tp. Horneburg. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der Autobahn A26 an der Anschlussstelle Horneburg in Fahrtrichtung Stade wurden zwei Menschen schwer verletzt. Nach einem Zusammenstoß, der sich vermutlich während des Ausscherens ereignete, verlor der Fahrer eines Kleinwagens die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich...

4 Bilder

Verletzte Kinder bei Unfall mit Linienbus in Bützfleth: Kriti an KVG

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.11.2016

"Fahrer blieb einfach sitzen": Vater erstattet Anzeige tp. Stade. Ärger und Beschwerden von mehreren Eltern löste ein Unfall mit einem Linienbus des Stader Verkehrsunternehmens KVG aus: Einer, der schwere Vorwürfe gegen den Busfahrer (37) erhebt, ist Vater Murat Solak (33), dessen Sohn Igitan (11) durch Splitter einer zerborstenen Fahrzeugscheibe verletzt wurde. Statt aufzustehen sich um den Jungen zu kümmern, sei er...

3 Bilder

Fahrer in Asselermoor eingeklemmt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.09.2016

Auto prallt gegen Baum / 25 Retter im Einsatz tp. Asselermoor. Schwere Verletzungen erlitt ein Autofahrer aus Oederquart am Sonntag gegen 13 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Asselermoor. 25 Einsatzkräfte aus Asselermoor, Drochtersen und Assel rückten aus, um den in dem Fahrzweugwrack eingeklemmten Fahrer zu befreien. Aus Richtung Stade kommend, war er ca. 100 Meter vor einer Kreuzung (ehemals Peters Gasthaus) auf gerader...

1 Bild

Motorblock aus Fahrzeug gerissen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.08.2016

Schwerer Unfall bei Ahlerstedt / Verdacht auf Drogeneinfluss tp. Ahlerstedt. Riskanter Fahrstil mit schweren Folgen: Am Freitag, 12. August, gegen 15.15 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger aus Ahlerstedt mit seinem Pkw die Landesstraße 124 in Richtung Ahlerstedt. Nach Angaben von Zeugen soll er kurz nach der Ortschaft Wangersen mehrere Fahrzeuge zügig überholt haben. Kurz vor Bokel - dort ist die Geschwindigkeit auf 60 km/h...

3 Bilder

Crash vorm Café: Autofahrerin (38) verwechselt Gas mit Bremse

Björn Carstens
Björn Carstens | am 07.06.2016

bc. Buxtehude. Eine 38-jährige Autofahrerin hat am Dienstagvormittag beim Ausparken an der Buxtehuder Bahnhofstraße laut Polizeiangaben das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt. Dabei rauschte sie mit ihrem Opel Corsa über die Terrasse eines Cafés und prallte gegen einen Baum. Glücklicherweise saßen zu dem Zeitpunkt keine Gäste auf der Terrasse, so dass bis auf die Unfallfahrerin keine Menschen verletzt wurden. Das Auto...

3 Bilder

Lüheanleger: Biker stößt mit Auto zusammen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.04.2016

bc. Grünendeich. Auf der vielbefahrenen Straße "Elbdeich" in der Nähe des Lüheanlegers ist am Sonntagnachmittag ein Motorrad mit einem Auto zusammengestoßen. Zwei vom Anleger in Richtung Stade fahrende Motorradfahrer überholten mehrere Fahrzeuge, als der erste Pkw nach links in eine Hauseinfahrt abbog. Der erste Biker konnte noch ausweichen, das zweite Motorrad kollidierte dann mit dem Audi. Der 28-jährige...

6 Bilder

Unfallfahrer rast ins Schaufenster

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.03.2016

Scherbenhaufen und hoher Sachschaden bei Porsche May in Stade-Süd tp. Stade. "Oh mein Gott!", dachte Kfz-Mechatroniker Sascha Franke und hielt den Atem an, als er am Donnerstagmorgen gegen 6.50 Uhr zur Arbeit im Porsche-Autohaus Auto-Team Mey in Stade Süd antrat. Im Schaufenster steckte ein schwarzer Opel Astra, verkeilt in einen edlen silbernen Porsche GT2. Die weiteren im Schauraum ausgestellten Nobelkarossen waren mit...

1 Bild

Kein Geld für die beste Lösung? - Jesteburg will mit einem faulen Kompromiss die Verkehrssicherheit erhöhen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.01.2016

mum. Jesteburg. „Wann wird es den ersten Toten geben?“ fragte das WOCHENBLATT in seiner Ausgabe im April vergangenen Jahres. Gerade hatte es wieder einen schweren Unfall auf dem Seppenser Mühlenweg zwischen Itzenbüttel und dem Reindorfer Osterberg gegeben. Ein 19-Jähriger war mit seinem VW-Bora in der Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Im Anschluss hatte sich das Fahrzeug mehrfach überschlagen. Der...

1 Bild

Rollerfahrerin stürzt, Unfallverursacher flüchtet

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.11.2015

(bc). Eine 18-jährige Rollerfahrerin ist Dienstagmittag gegen 11.45 Uhr auf der L111 in Hamelwörden gestürzt. In einer scharfen Linkskurve musste sie einem entgegenkommenden Auto ausweichen und geriet dabei ins Straucheln. Der Pkw soll sich laut Polizeiangaben auf ihrer Fahrspur befunden haben. Der Unfallverursacher flüchtete. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Sie ermittelt wegen Unfallflucht. Nähere Hinweise zum Auto können...

5 Bilder

BMW überschlägt sich und landet im Stader Burggraben / Insassen unverletzt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.11.2015

bc. Stade. Glück im Unglück hatte ein älteres Ehepaar aus Stade-Wiepenkathen am Donnerstag gegen 11 Uhr. Beim Rückwärtsausparken an der Straße "Salztorscontrescarpe" prallte ihr Wagen mit Vollgas gegen einen Baum, überschlug sich einmal und landete schließlich auf den Reifen im Wasser des Burggrabens. Der Ehemann konnte sich als Beifahrer selbst aus dem Fahrzeug an Land retten, die Frau wurde von der Feuerwehr aus dem Wagen...

2 Bilder

"Nachmittags stieg die Aggression"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.05.2015

Vatertags-Stress im Landkreis Stade: "Promille-Pilger" liefern sich Schlägereien tp. Stade. "Alkoholkonsum spielte eine übergeordnete Rolle", sagt Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach in seinem Resümee zum Himmelfahrtstag. An mehreren Party-Brennpunkten im Landkreis lieferten sich "Promille-Pilger" Schlägereien. Vielerorts wurde am Vatertag randaliert. Am meisten los war an der Fähre in Gräpel mit rund 1.800 Besuchern....

1 Bild

Wann wird es den ersten Toten geben? - Seppenser Mühlenweg: 19-Jähriger überschlägt sich in der Kurve

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.04.2015

mum. Jesteburg. „Es war ja klar, dass es hier irgendwann wieder richtig krachen wird“, sagt ein WOCHENBLATT-Leser. Am Samstagabend war ein 19-Jähriger mit seinem VW-Bora auf dem Seppenser Mühlenweg zwischen Itzenbüttel und dem Reindorfer Osterberg in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Im Anschluss hatte sich das Fahrzeug mehrfach überschlagen. Der junge Mann blieb laut Polizeisprecher Jan...