Polizei

Einschleichdiebe scheitern in Harsefeld

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 1 Stunde, 34 Minuten

tk. Harsefeld. Trickdiebe haben am Freitag versucht, eine Seniorin in Harsefeld (76) um ihr Hab und Gut zu bringen.  Gegen 11 Uhr klingelte eine unbekannte Frau an der Haustür der alten Dame und erkundigte sich nach der Adresse eines angeblich zum Verkauf stehenden Hauses. Die Täterin lenkte die 76-Jährige ab und ein Komplize schlich sich ins Haus. Die Harsefelderin bemerkte das aber und forderte den Mann auf, sofort zu...

Hundehalter in Stade aufgepasst: Fleischstücke mit Angelhaken präpariert

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 1 Stunde, 46 Minuten

tk. Stade. Hundehalter aufgepasst: In Stade ist ein Tierhasser unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, sind am Sonntagvormittag am Rand des Teiches am Sachsenviertel (Udonenstraße) Fleischstücke gefunden worden, die mit Angelhaken präpariert waren. Ein Anwohner hatte beim Spazierengehen eine Schnur bemerkt, die quer über den Fußweg gespannt war. Ein Ende war an einem Schild befestigt, am anderen Ende hingen die Fleischstücke...

3 Bilder

Scheune in Kehdingen niedergebrannt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Stunden, 7 Minuten

Rund 350.000 Euro Schaden auf landwirtschaftlichem Betrieb in Asselersand  tp. Asselersand. Feuerwehrleute aus Kehdingen wurden am Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr zu einem Löscheinsatz nach Asselersand gerufen. Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb stand eine Scheune in Flammen. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, brannte das Gebäude bereits in vollem Umfang. Die Scheune konnte nicht mehr gerettet werden. Die Helfer...

1 Bild

Personensuche in Stade abgebrochen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Großalarm am Burggraben in Stade / Taucher im Einsatz tp. Stade. Ein Großaufgebot an Rettern rückte am Donnerstag gegen 11.40 Uhr zu einer Personensuche auf dem Burggraben in Stade aus. Zuvor hatte eine Passantin einem Mitarbeiter des Ordnungsamtes mitgeteilt, dass an einer Sitzbank an der Salztorscontrescarpe ein Paar herrenloser Turnschuhe abgestellt waren. Daneben lagen eine Socke und eine Flasche. Auf der...

Telefon-Nepp: "Morgen kommt der Gerichtsvollzieher"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Schulden bei "Eurowin": Leser warnt vor Abzocke tp. Horneburg. Vor einer dreisten Abzock-Masche warnt Rentner Niels Matthiessen (80) aus Horneburg. Er erhielt am Mittwoch einen Anruf eines dubiosen "Herrn Wagner". Der angebliche Mitarbeiter des Mahngerichts Stuttgart forderte den Senior auf, angebliche alte Spielschulden von 9.250 Euro bei der Firma "Eurowin" zu begleichen. Andernfalls schicke er "morgen den...

8 Bilder

"Vermisster" im Burggraben in Stade: Suche beendet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

+++Update: Groß angelegte Suchaktion auf dem Stader Burggraben nach zwei Stunden erfolglos abgebrochen+++  Rätsel um herrenlose Turnschuhe und schwimmende Geldscheine tp. Stade. Ein Großaufgebot an Helfern sucht aktuell nach einer vermissten Person im Burggraben in Stade. Eine Passantin soll gegenüber einem städtischen Ordnungsamts-Mitarbeiter gemeldet haben, dass möglicherweise eine Person Suizid begangen habe....

Messerstecherei in Buxtehude wegen Beziehungsstreit

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 4 Tagen

tk. Buxtehude. Zwei Männer sind bei einer Messerstecherei am Mittwochabend in Buxtehude schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei soll ein Beziehungsstreit der Hintergrund für die Tat sein. Ein Horneburger (38) war mit seinem weißen Sprinter-Transporter zum "Lidl"-Parkplatz an der Harburger Straße gefahren. Dort wollte er sich mit einem Mann (39) aus Buxtehude treffen und aussprechen. Auf dem Parkplatz steigen der...

1 Bild

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf der B73

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 4 Tagen

tk. Buxtehude. Ein Motorradfahrer (52) ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der B73 in Ovelgönne ums Leben gekommen. Eine Autofahrerin (80) wollte von der Bundesstraße nach links in die Straße "Hogenbarg" abbiegen. Dabei übersah sie den Motorradfahrer auf seiner Kawasaki Ninja. Nach Angaben der Polizei muss der Biker innerhalb der geschlossenen Ortschaft mit hoher Geschwindigkeit gefahren sein. Der...

1 Bild

Maishäcksler brennt in Nindorf aus

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.09.2018

tk. Nindorf. Ein Maishäcksler ist am Dienstag gegen 17.30 Uhr in Nindorf auf dem Gelände eines Lohnunternehmens ausgebrannt. Der Fahrer (31) des landwirtschaftlichen Geräts hatte bemerkt, dass zwischen Fahrerkabine und dem Fahrzeugaufbau Rauch aufstieg. Mit einem Feuerlöscher sowie Wasser aus Getränkeflaschen versuchte er, den Brand zu löschen. Als das nicht klappt, fuhr der Mann den Maishäcksler noch auf den Betriebshof des...

Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 10.09.2018

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen hat die Polizei wieder einige Einbrüche registriert.  In Buxtehude sind Unbekannte am frühen Sonntagmorgen in der Fußgängerzone in einen Telefonshop eingedrungen und haben ein iPhone 8 gestohlen. Die Alarmanlage vertrieb die Täter. Schaden: rund 1.000 Euro. Zwischen Samstag und Sonntag war auch in Handyladen in Stade am Pferdemarkt das ziel von Einbrechern. Sie erbeuteten ein...

4 Bilder

Vom Schnitt im Finger bis zum Atompilz: Firma aus Hollenstedt simuliert Notfallszenarien

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 07.09.2018

Tino und Liane Buchardt habe sich auf die realistische Darstellung von Nofallszenarien spezialisiert mi. Hollenstedt. Dichter Rauch dringt aus dem Lagerhaus als das erste Einsatzfahrzeug eintrifft. Eine Frau mit schweren Verbrennungen an Armen und Gesicht schreit panisch: "Er ist noch da drinnen", und läuft in Richtung des vom Qualm verschluckten Gebäudes. Die Einsatzkräfte reagieren blitzschnell: Gerade rechtzeitig...

1 Bild

Polizei umstellt eine Grundschule

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.09.2018

"Missverständnis" führt zu Großeinsatz / Eltern in Sorge tk. Buxtehude. Ein "Missverständnis" hat am Dienstagmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst, bei dem schwer bewaffnete Beamte sowie Hundeführer der Polizei die Grundschule in Buxtehude-Altkloster teilweise umstellt hatten. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass es weder für Schüler noch Lehrer eine Bedrohungslage gab. Dennoch machten sich viele Eltern in Buxtehuder...

Bei Durchsuchung ein Kilo Marihuana entdeckt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.09.2018

tk. Stade. Ein Kilo Marihuana und zehn Gramm Kokain hat die Polizei bereits am Freitag der vergangenen Woche bei fünf Durchsuchungen gefunden. Seit Mai läuft ein Ermittlungsverfahren gegen einen Mann (19) aus Stade. Er hatte die Drogenverstecke angelegt. In seiner Wohnung fand die Polizei außerdem ein griffbereit liegendes Messer sowie eine Schreckschusswaffe. Der Beschuldigte soll den Ermittlern bereits aus anderen Verfahren...

1 Bild

Senior (78) übersieht beim Abbiegen Sattelschlepper

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.08.2018

tk. Horneburg. Ein Autofahrer (78) hat am Freitagmorgen beim Abbiegen auf die B73 in Horneburg einen Sattelschlepper übersehen. Der mit 26 Tonnen Futtermittel beladene Lkw prallte mit voller Wucht in die Fahrerseite des Dacia Sandero. Der 78-Jährige wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit. Seine 81-jährige Ehefrau erlitt leichte Verletzungen. Beide kamen ins Krankenhaus.  Die Polizei schätzt den...

Verdächtige für die jüngsten Tankstellenüberfälle in Stade gefasst

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.08.2018

tk. Stade. Schneller Erfolg für die Polizei: Nach zwei Raubüberfällen auf eine Tankstelle an der Bremervörder Straße in Stade wurden zwei der mutmaßlichen Täter dingfest gemacht. Nach zwei weiteren polizeilich bekannten Verdächtigen wird noch gesucht. Der Verdacht der Ermittler fiel auf einen Mann (21) aus Stade. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten Beweisstücke, die mit beiden Raubüberfällen in Verbindung...

Der zweite Überfall auf eine Stader Tankstelle

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.08.2018

tk. Stade Eine Tankstelle in Stade an der Bremervörder Straße ist in der Nacht zu Dienstag zum zweiten Mal binnen weniger Tage überfallen worden. Gegen 1.15 Uhr betrat der mit einer Sturmhaube maskierte Täter den Verkaufsraum. Er bedrohte die beiden Mitarbeiter (28 und 32) mit einem Teleskopschlagstock. Mit einem geringen Betrag flüchtete der Räuber Richtung Bielfeldtweg. Der Täter soll 20 bis 30 Jahre alt und ungefähr 1,85...

1 Bild

Kinderwagen im Flur brennt: Bewohner evakuiert

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.08.2018

tk. Buxtehude. Das hätte leicht in eine Katastrophe münden können: Am Samstag brannte im Flur eines Mehrfamilienhauses in Buxtehude am Bollweg ein Kinderwagen. Die Flammen schlugen schon hoch empor und das Treppenhaus war verraucht, der Qualm bereits in einige Wohnungen eingedrungen. Die zuerst eintreffenden Polizeibeamten löschten den Brand mit einem Feuerlöscher und einem Eimer Wasser. Allerdings waren dennoch beide Züge...

5 Bilder

Sanfte Würger in Expertenhand

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.08.2018

Entwarnung nach Schlangen-Alarm: Fund-Pythons sind beim Reptilien-Kenner André Weseloh in Kehdingen tp. Drochtersen. Reptilien-Experte André Weseloh (37) gibt Entwarnung: "Für Menschen völlig ungefährlich" und von ruhigem, sanftem Wesen seien die Königspythons, die ein Unbekannter Mitte vergangener Woche nahe des Tierheims in Stade-Steinbeck ausgesetzt hatte. Wie das WOCHENBLATT berichtete, herrschte in der Öffentlichkeit...

2 Bilder

Vier Mal wurde ihr Blumenladen in diesem Jahr beschossen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.08.2018

"De Blomenladen" im Visier eines unbekannten Schützen tk. Neukloster. "Wenn ich abends noch alleine im Laden bin, habe ich jetzt richtig Angst", sagt Carola Seel, Inhaberin von "De Blomenladen" in Neukloster direkt neben dem Bahnhof. Der Grund ihrer Sorge ist nur allzu verständlich: In diesem Jahr wurde schon vier Mal auf ein Schaufenster des Blumenladens geschossen. Zuletzt sogar mit einem Luftgewehr. Seit zwölf Jahren...

Sieben brutale Schläger attackieren jungen Mann in Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.08.2018

tk. Stade. Sinnlose Gewalt: Eine Gruppe von sieben Jugendlichen hat am Mittwoch vor dem Stader Bahnhof ohne erkennbaren Grund einen jungen Mann (22) angegriffen. Sie schlugen unvermittelt auf den 22-Jährigen ein. Als der stolperte und zu Boden ging, traten die Brutalos noch weiter gegen ihr Opfer. Die Schläger rannten anschließend Richtung Altländer Viertel davon. Vier Täter hat die Polizei bereits identifiziert. Sie sind...

Gasgeruch im Alten Land

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.08.2018

tk. Altes Land. Im Alten Land roch es am frühen Mittwochmorgen plötzlich intensiv nach Gas. Der Gasgeruch breitete sich bis Stade aus. Polizei und Feuerwehr konnten aber schnell Entwarnung geben. Auslöser für den Gasgeruch war eine Raffinerie in Harburg. Nach einer Störung ist dort die Abfackelung außer Betrieb, sodass  sich die laut Polizei ungiftigen Stoffe in die Luft verflüchtigen. 

2 Bilder

Teurer Trip an den Strand: Mercedes versinkt in der Elbe

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.08.2018

tk. Bassenfleth. Die Mercedes G-Klasse gilt als besonders geländetauglich. Doch ein Amphibienfahrzeug ist der Geländewagen nicht. Das musste auch ein 53-jähriger G-Klasse-Fahrer lernen, der illegal eine Spitztour an den Strand bei Bassenfleth unternommen hatte. Am Montagabend hatte er sich einen Weg an allen Absperrungen vorbei an den Strand gebahnt und war bei Niedrigwasser am Flusssaum entlang gecruist. Bei auflaufendem...

1 Bild

Autofahrer aus Stade stirbt nach Unfall auf der B74

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.08.2018

tk. Hagenah. Ein Autofahrer (35) aus Stade ist am frühen Donnerstagmorgen auf der B74 in Hagenah bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Stader gegen 4.30 Uhr mit seinem Toyota in einem 70er-Bereich aus bislang ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten. Sein Auto prallte frontal in einen Ford, mit dem ein Mann (30) aus Düdenbüttel unterwegs war.  Der 35-Jährige...

Brandstiftung in Stade und Himmelpforten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.08.2018

tk. Stade/Himmelpforten. In der Nacht zu Sonntag haben in Stade und Himmelpforten Brandstifter ihr Unwesen getrieben. In Himmelpforten hörten Zeugen am Lindenweg gegen 2.10 Uhr ein lautes Knallen. Ein Audi A3 stand in Flammen. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte der Wagen aus. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben rund 20.000 Euro. In Stade zündeten Unbekannte im Bereich...

1 Bild

Schlangen-Alarm im Stader Tierheim

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.08.2018

Reptilien in einer Box: Unbekannter setzt zwei Königspythons aus tp. Stade. Aufregung herrschte am Mittwochabend beim Tierheim in Stade-Steinbeck. Gegen 22 Uhr schlug eine Spaziergängerin bei der Polizei Schlangen-Alarm. Die aufmerksame Passantin hatte in der Feldmark eine Styroporbox mit der Aufschrift "Achtung Königspython!" ca. 100 Meter vor dem Tierheim entdeckt. "Wir gingen mit gehörigem Respekt in den Einsatz", sagt...