Polizei

"Bombe" ist Sprenggranate ohne Zünder

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.08.2018

mum. Tostedt. Am Samstagvormittag meldete ein Spaziergänger der Polizei, er habe an der Zufahrt des Kieswerks in Tostedt vermutlich eine Bombe gefunden. Die Beamten stellten fest, dass es sich um eine 90-Millimeter-Sprenggranate aus dem Zweiten Weltkrieg handelte. Bis zum Eintreffen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes wurde daher die Fundstelle und die angrenzende Straße gesperrt. Die Experten konnten schnell Entwarnung...

Firmenfahrzeug zum Transport der Beute gestohlen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.08.2018

tk. Beckdorf. Einbrecher sind bereits in der Nacht zu Freitag in der vergangenen Woche auf das Gelände einer Baufirma in Beckdorf am Kiesweg eingedrungen. Um ihre Beute, Werkzeug und Maschinen, abzutransportieren, klauten sie auch gleich ein Firmenfahrzeug. Der Mercedes Sprinter wurde erst einige Tage später, am vergangenen Dienstag, in einem Maisfeld in der Nähe von Apensen gefunden. Hinweise: 04161 - 647115.

1 Bild

Lkw-Fahrer bei Unfall in Drochtersen schwer verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.08.2018

tk. Drochtersen. Ein Lkw-Fahrer (52) ist bei einem Unfall in Drochtersen am Donnerstagmorgen gegen 5.20 Uhr schwer verletzt worden. Der Trucker aus Westerstede war auf der Gauensieker Straße unterwegs. Der Mann übersah einen ordnungsgemäß geparkten Silo-Anhänger, Nach Aussagen von Zeugen fuhr er ungebremst auf. Mit schweren Verletzungen kam der 52-Jährige ins Stader Elbe Klinikum. Die Feuerwehr kümmerte sich um auslaufende...

Messerstecherei in Helmster Flüchtlingsunterkunft

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.08.2018

tk. Helmste. In einer Unterkunft für Flüchtlinge in Helmste an der Stader Straße ist ein Streit zwischen zwei Männern in der Nacht zu Montag eskaliert. Ein 55-Jähriger ist mit einem Messer auf seinen Kontrahenten (27) losgegangen. Mit mehreren Stichen wurde der Mann verletzt und kam ins Krankenhaus. Lebensgefahr soll nach Angaben der Polizei aber nicht bestehen. Der mutmaßliche Täter flüchtete, wurde aber wenig später von...

Bützflether Tennisplätze von Randalierern geflutet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.08.2018

tk. Bützfleth. Vollkommen sinnlose Randale: Unbekannte sind am Sonntag in Bützfleth auf das Gelände des Sportbereichs an der Straße "Am Schwimmbad" eingedrungen. Sie haben vier Wasserhähne der Beregnungsanlage aufgedreht und zusätzlich vier Schläuche zerschnitten. Dadurch wurden die Tennisplätze mit einer großen Wassermenge geflutet. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 2.000 Euro.

3 Bilder

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall im Alten Land

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.08.2018

Golf fährt auf Schwerlast-Krankenwagen auf und löst Kettenreaktion aus / 50.000 Euro Sachschaden tp. Jork. Vier zum Teil schwerverletzte Autoinsassen forderte ein Verkehrsunfall im Alten Land: Am Mittwochmittag, kurz nach 13 Uhr, fuhr auf der Kreisstraße K39 ein VW Golf auf einen sogenannnten Schwerlast-Krankenwagen auf. Das Spezialfahrzeug eines Krankentransport-Unternehmens aus Hamburg war mit einem Patienten (68)...

1 Bild

Brand in Stader Altstadt und in Flüchtlingsunterkunft

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.08.2018

tk. Stade. In der Stader Altstadt ist am frühen Mittwochabend in der Bungenstraße ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Vermutlich hat der Bewohner (54) einer Erdgeschosswohnung geraucht und die Zigarettenreste nicht vollständig ausgemacht. Nachbarn hatten Rauch aus dem Fenster der Einzimmerwohnung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Allerdings musste eine...

Buxtehuder zu Boden geschubst und gegen den Kopf getreten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.08.2018

tk. Buxtehude. Ein Mann (35) ist bereits in der Nacht zu Freitag in der vergangenen Woche in Buxtehude auf der Straße "Am Brack" gegen 3 Uhr von einem Unbekannten zu Boden geschubst und anschließend mit Tritten gegen den Kopf malträtiert worden. Das Opfer der brutalen Attacke wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Vor dem Angriff hatte der 35-Jährige am Hafen mit mehreren Menschen, die er nicht kannte, Alkohol...

Flaschenattacke und Messerangriff im Harsefelder Klosterpark

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.08.2018

tk. Buxtehude/Harsefeld. In der Nacht zu Dienstag wurde ein Mann (21) im Harsefelder Klosterpark mit einem Messer angegriffen und verletzt. Er bekam Schnitte im Oberkörper ab. Gegen 0.30 Uhr waren zuvor zwei Gruppen aneinander geraten. Es kam zu verbalen Attacken als auch zu Körperverletzungen. Das Opfer des Messerangriffs ging zunächst nach Hause, musste sich aber später ärztlich behandeln lassen. Bereits vorher, gegen...

Mit Messer bewaffneter Räuber überfällt Stader Spielhalle

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.07.2018

tk. Stade. Der junge Mann war mit einem Messer bewaffnet und stürmte am Dienstagmorgen gegen 8.10 Uhr in eine Spielhalle in Stade an der Wallstraße. Der Räuber forderte vom Spielhallen-Mitarbeiter (23) die Tageskasse und Geld aus dem Tresor. Mit mehreren Hundert Euro flüchtete der Unbekannte zu Fuß.  Mehrere Streifenwagen suchten bislang vergeblich nach dem Täter. Der Mitarbeiter der Spielhalle erlitt einen Schock. Der...

2 Bilder

Rüpel zündet im Vorbeifahren mit Zigarette Strohballen auf Hänger an

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.07.2018

Unbekannter wirft brennende Zigarette auf voll beladenen Anhänger tk. Stade. Das macht sprachlos: Ein mit Stroh beladener Trecker-anhänger ist am Montagabend abgebrannt, weil ein Autofahrer beim Vorbeifahren absichtlich eine brennende Zigarette in die knochtentrockene Ladung geworfen hatte. Die Tat ereignete sich gegen 21 Uhr in Stade an der Straße "Am hohen Wedel". Dem Treckerfahrer (33) gelang es noch, die Zugmaschine...

Jugendliche Randalierer verwüsten in Stade ein Haus

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.07.2018

tk. Stade. Jugendliche Einbrecher haben in einem unbewohnten Haus einen Schaden von mehreren Hunderttausend Euro angerichtet. Nach bisherigen Ermittlungen haben Zeugen Jugendliche zwischen Dienstag, 17. Juli, und Samstag, 21. Juli, in dem Haus in Stade Am Burggraben gesehen. Sie hatten aber keinen Verdacht geschöpft. Nachbarn hatten die Polizei schließlich doch alarmiert, weil Wasser an den Außenwänden entlang lief. Die...

1 Bild

Land lässt Rasern und Dränglern freie Fahrt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.07.2018

Zahl der Videowagen der Polizei in Niedersachsen um mehr als 50 Prozent reduziert (thl). Ein Pkw-Fahrer rast mit fast 160 Sachen durch den 80 km/h-Bereich am Horster Dreieck über die A7. Kurz vor jeder Brücke bremst er auf die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit herunter, damit er nicht von einem eventuellen Brückenblitzer erfasst wird. Dumm für ihn, dass die Polizei mit einem Videowagen...

Schon wieder Brandstiftung in Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.07.2018

tk. Stade. In der Nacht zu Donnerstag hat es in Stade schon wieder drei Mal gebrannt. Am Hahler Weg wurde gegen 0.45 Uhr auf einem Spielpaltz eine Holzbank sowie ein Holztisch angezündet.  Gegen 1.15 Uhr brannte ein Sperrmüllhaufen an der Bremervörder Straße  und wenig später eine Parkbank in der Nähe. Die Feuerwehr hatte die Brände schnell unter Kontrolle. Seit November kommt es in Stade immer wieder zu Brandstiftungen....

2 Bilder

Feuer griff auf Haus über, Holzhütte beim Unkrautabrennen abgefackelt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.07.2018

tk. Kutenholz/Ovelgönne. Am Dienstagmorgen ist in Kutenholz ein Kleinbus in Brand geraten und die Flammen griffen auf das Wohnhaus über. Die Bewohnerin (51) des Hauses an der Straße Kreethof hatte merkwürdige Geräusche gehört und den brennenden Bus unter dem Carport entdeckt. Sie weckte Mann und  Sohn und alarmierte die Feuerwehr. 80 Einsatzkräfte aus verschiedenen Ortswehren bewahrten das Haus davor, komplett...

3 Bilder

Großbrand vernichtet in Neukloster zwei Werkstätten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.07.2018

tk. Neukloster. Bei einem Großfeuer in der Nacht zu Montag ist ein ehemaliges landwirtschaftliches Nutzgebäude in Neukloster bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Das Gebäude in der Nähe des Bahnhofs wurde von zwei Kfz-Werkstätten genutzt. Gegen 1.20 Uhr wurde die Leitstelle alarmiert. Als die Ortswehren Hedendorf und Neukloster sowie die beiden Züge der Buxtehuder Feuerwehr am Unglücksort eintrafen, brannte das Anwesen...

3 Bilder

Tödliches Drama in der Elbe: Zwei Erntehelfer sind ertrunken

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.07.2018

+++ UPDATE +++ Traurige Gewissheit: beide Männer sind tot.  tk. Hollern-Twielenfleth. Es gibt wohl keine Hoffnung mehr, dass die beiden jungen Männer lebend gefunden werden. Zwei Erntehelfer (23 und 25) sind am frühen Sonntagabend mutmaßlich in der Elbe ertrunken.  Gegen 17.30 Uhr wurde die Leitstelle alarmiert. Drei Männer waren in Bassenfleth in der Elbe schwimmen gewesen, doch nur einer kehrte ans Ufer zurück. Zeugen...

Unbekannte zünden in Horneburg Gelbe Säcke an

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.07.2018

tk. Horneburg. Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag Gelbe Säcke in Horneburg an der Straße Mühlenkamp erst umgepackt und anschließend angezündet. Durch das Feuer wurde ein Auto stark beschädigt. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben rund 8.000 Euro. Ein Nachbar hatte einen lauten Knall gehört und sofort mit einem Feuerlöscher den Brand bekämpft. Die Feuerwehr musste nur noch Nachlöscharbeiten verrichten. Durch das...

Trickbetrüger von der Polizei geschnappt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.07.2018

tk. Assel. In Assel kam es am vergangenen Donnerstag zu einem Trickbetrug. Eine Frau wollte in einem Supermarkt mit einem 500-Euro-Schein bezahlen und die Waren anschließend wieder zurückgeben, weil sie ihr nicht gefielen. Sie bekam den 500er-Schein ausgehändigt. Dabei nutzte die Täterin einen günstigen Zeitpunkt mit viel Kundenandrang und griff in die Kasse. 250 Euro fehlten. Die Polizei nahm sofort die Fahndung auf und...

1 Bild

Großeinsatz im Stader Seniorenheim

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.07.2018

tk. Stade. Großeinsatz für die Stader Feuerwehren am Dienstagabend: Im DRK-Seniorenheim an der Wendenstraße war die Brandmeldeanlage ausgelöst worden. 80 Einsatzkräfte der beiden Stader Feuerwehrzüge waren im Einsatz. Grund für den Alarm: In einem Technikraum im Keller waren Batterien für die  Notstromversorgung ausgegast. Dadurch wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Batterien wurden geborgen und ins Freie gebracht....

Polizeibekannter Randalierer aus Drochtersen zog erneut sein Messer gegen Beamte

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.07.2018

tk. Drochtersen. Dieser Mann (44) aus Drochtersen fällt immer wieder auf: Unter Alkokol- und Drogeneinfluss wird er aggressiv und widersetzt sich der Polizei. Am Freitag in der vergangenen Woche war er erneut mit seinem Hund, der zu den sogenannten Kampfhundrassen gehört, unterwegs und machte laut Zeugen einen verwirrten Eindruck. Als die Polizei den 44-Jährigen aufforderte, den Hund in seine Wohnung zu bringen, weigerte er...

1 Bild

Vandalismus auf der Stader Geest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.07.2018

"Christkindplatz"-Schild und Bänke beschädigt / Tennisheim verwüstet tp. Himmelpforten. Mehrere Fälls sinnloser Zerstörungswut beschäftigen Polizei und Gemeindeverwaltungen auf der Stader Geest. Einen Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro verursachten unbekannte Vandalen kürzlich in Himmelpforten. Auf dem Gelände der Villa von Issendorff zündeten die Täter eine Sitzbank an. Dadurch wurde auch das Hinweisschild...

2 Bilder

Das Rätsel der gelben Füße in Stade gelöst

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.07.2018

Ssicherheit auf dem Schulweg: Puppenbühne aus Lüneburg trat vor Kindern, Eltern und Erziehern auf tp. Stade. Die Lüneburger Präventionspuppenbühne begeisterte kürzlich mit ihrem Stück "Das Rätsel der gelben Füße" die jungen Zuschauer in der Grundschule Stade-Hahle auf. In der Aula sahen in mehreren Vorstellungen rund 350 Mädchen und Jungen aus 24 Kindertagesstätten mit ihren Erziehern und Eltern das Bühnenstück über die...

Polizei sucht Zeugen für zwei brutale Attacken

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.07.2018

tk, Bassenfleth/Drochtersen. Die Polizei sucht Zeugen für zwei Gewaltdelikte, die sich in den vergangenen Tagen in Bassenfleth und Drochtersen ereignet haben. In der Nacht zu Samstag ist eine Frau (37) verletzt worden. Sie war gegen 1.20 Uhr zu Fuß an der L111 auf dem Heimweg. Zwei unbekannte Männer kamen ihr entgegen. Einer der beiden schubste sie in einen Graben. Als das Opfer der Attacke wieder hochkam, erhielt sich einen...

1 Bild

Auto brennt nach Unfall aus

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.07.2018

tk. Oldendorf. Ein Autofahrer (30) ist am Sonntagabend gegen 21 Uhr auf der K72 in der Gemarkung Oldendorf verunglückt. Er hatte die Kontrolle über seinen Mercedes verloren. Das Auto prallte gegen zwei Bäume und fing Feuer. Ein Zeuge holte den 30-Jährigen aus dem Wagen. Der Mann setzte sich anschließend zu Fuß ab, wurde von der Polizei aber schnell eingeholt. Weil er verletzt war, kam er ins Krankenhaus. Zudem ordnete die...