Polizei

1 Bild

"Unsere Waffe bleibt das Wort"

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 15.06.2018

Wie die Polizei auf gestiegene Gewalt gegen Beamte reagiert. Eine Annäherung an die Täter, die Polizeibeamte attackieren (ts). Im Mai hatte ein Angriff auf Polizisten während des Stadtfestes in Winsen landesweit für Aufsehen gesorgt. Dabei hatte ein 24 Jahre alter Mann eine echt wirkende Spielzeugpistole auf eine Polizistin gerichtet und gerufen: "Ich knalle dich ab!" Anschließend versuchten bis zu 20 zunächst...

Festnahme: Polizist erkennt in seiner Freizeit Himmelpfortener Räuber

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.06.2018

tk. Himmelpforten. Das ist für einen Mann (30) aus Himmelpforten dumm gelaufen: Ein Beamter der Polizeistation Himmelpforten traf in seiner Freizeit auf den Mann, der wegen räuberischen Diebstahls gesucht wurde. Er hatte am Montag in einem Supermarkt mehrere Flaschen Alkohol in seinen Rucksack gesteckt und, nachdem er ertappt wurde, eine Mitarbeiterin (27) gegen eine Wand gestoßen. Der Himmelpfortener Beamte verfolgte den...

2 Bilder

Ins Schaufenster gedonnert: Senior (88) verwechselt Gas und Bremse

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.06.2018

tk. Buxtehude. Dieser Unfall ist leider ein Klassiker, wenn es um Unfälle mit älteren Verkehrsteilnehmer geht: Senior verwechselt Gas mit Bremse. Am Mittwochmorgen wollte ein Autofahrer (88) auf dem Gelände des Autohauses Eberstein in Buxtehude am "Westende" losfahren. Nach Angaben der Polizei muss er dabei mit den Pedalen durcheinander gekommen sein. Der Audi des Seniors fuhr über den Bordstein und prallte schließlich in die...

Raubüberfall in der Nähe des Stader Bahnhofs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.06.2018

tk. Stade. In der Nacht zu Sonntag ist eine Frau (46) in Stade in der Nähe des Bahnhofs von zwei bewaffneten Männern überfallen worden. Sie war gegen 2.15 Uhr zu Fuß auf der Hospitalstraße in Höhe der Brinkstraße unterwegs. Zwei Männer kamen ihr entgegen und hielten ihr eine Schusswaffe vor und verlangten Geld. Mit einem geringen Betrag flüchteten die beiden Räuber. Sie sollen zwischen 18 und 25 Jahre alt und beide sehr...

42 Bilder

+++ Update+++ Großfeuer in Stade unter Kontrolle

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.06.2018

bc/tp. Stade. Rauchpilz über Stade: Im Recycling-Zentrum am Klarenstrecker Damm in Stade-Ottenbeck ist ein Großfeuer ausgebrochen. Gegen 12 Uhr am Freitagmittag ist das Altpapier-Lager in Brand geraten. Auch Kunststoff-Ballen standen in hellen Flammen. Laut Polizeisprecher André Janz brannten allerdings keine Gift- und Gefahrenstoffe. Schadstoff-Spezialisten aus Hamburg führen aktuell noch Messungen durch. Inzwischen...

Einbruch in eine Fleischerei in Guderhandviertel

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.06.2018

tk. Guderhandviertel. Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch in eine Fleischerei in Guderhandviertel eingedrungen.  Nachdem sie eine alarmgesicherte Tür aufgebrochen hatten, ergriffen sie die Flucht. Die Täter nahmen allerdings noch Werkzeug mit. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Tausend Euro. 

Polizei rettet Hund vor dem Hitzetod im Auto

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.06.2018

tk. Stade. Die Polizei hat am Freitag einen Hund in Stade vor dem Hitzetod bewahrt. Der Vierbeiner saß auf dem Parkplatz am Hafen in einem überhitzten Auto. Die Polizeibeamten schlugen eine Scheibe des Autos ein und befreiten den Hund, der bereits geschwächt war. Die Hundehalterin (31) aus dem Alten Land bedankte sich bei den Beamten. Sie wurde darauf hingewiesen, dass Tiere nicht ohne Wasser und Lüftung im Auto...

Zwei Autofahrer hatten zu viel getrunken

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.06.2018

tk. Stade/Jork.  Ein Autofahrer (34) verlor am frühen Montagmorgen auf der Ritschermoorstraße in Stade die Kontrolle über seinen VW Passat. Den Zusammenstoß mit einem Baum verhinderte er in letzter Sekunde. Die Polizei stellt sofort fest, dass der Mann getrunken hatte. Das Ergebnis beim Pusten: 2,18 Promille. Eine Autofahrerin (34) aus Jork wurde in Westerladekop am Sonntagnachmittag von der Polizei kontrolliert. Sie kam auf...

1 Bild

Schon wieder ein Brand: Feuerteufel steckt in Stade Auto an

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.06.2018

tk. Stade. Schon wieder hat es in Stade gebrannt und erneuert deuten die ersten Erkenntnisse der Polizei darauf hin, dass ein Feuerteufel zugeschlagen hat: Am Sonntagmorgen stand in Citroen C4 am Lerchenweg in Flammen. Der Wagen brannte vollständig aus. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 15.000 Euro. Vor zwei Wochen wurden die Feuerwehr in Atem gehalten, weil in der Altstadt sieben Mal Mülleimer brannten. Die...

1 Bild

Polizei befreite Hund aus überhitztem Auto

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.06.2018

(jd). Was für ein gedankenloses Frauchen: Ein Hund musste am Freitag unter der brütenden Hitze leiden, weil seine 31-jährige Halterin ihn im Auto zurückließ. Passanten hatten den Hund am späten Freitagvormittag in einem Wagen bemerkt, der auf einem Parkplatz am Stader Hafen abgestellt war. Das Tier befand sich bereits eine halbe Stunde in dem verschlossenen Pkw, der mitten in der Sonne geparkt und völlig überhitzt war. Als...

4 Bilder

+++Update+++ Toter im Burggraben ist 53-Jähriger aus Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.05.2018

Rettungstaucher im Einsatz tp. Stade. "Leblose Person im Wasser": So lautete am Donnerstagnachmittag, 31. Mai, gegen 15 Uhr die  Alarmmeldung für rund 60 Retter aus Stade, darunter Feuerwehrtaucher, Polizei, DLRG-Wasserretter und Rettungsassistenten des Deutschen Roten Kreuzes. Passagiere einer Fleetkahn-Rundfahrt hatten den Toten unter der Hohentorsbrücke zwischen Altstadt und Bahnhof entdeckt und den Notruf...

Einbrecher wird ertappt und flüchtet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.05.2018

tk. Apensen. Ein Einbrecher ist in der Nacht zu Donnerstag in ein Haus in Apensen an der Fruchtallee eingedrungen. Er wurde allerdings von einer Bewohnerin (25) ertappt. Mit einer Handtasche samt Papieren und einer Kamera flüchtete der Unbekannte.

Unbekannter rammt Schulbus und flüchtet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.05.2018

tk. Drochtersen. Der Fahrer eines schwarzen Kleinwagens hat am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr in Drochtersen an der Einmündung Drosselstieg einen Schulbus gerammt. Der Unfallverursacher, ein junger Mann, machte sich aus dem Staub. Hinwesie: 04143 -911880

Tempokontrolle: Auch vor der Grundschule in Ottensen wird gerast

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.05.2018

tk. Landkreis. Bei Tempokontrollen sind der Polizei in den vergangenen Tagen wieder einige Hobbyrennfahrer ins Netz gegangen. In Ritsch wurde auf der L111 geblitzt. 50 Stundenkilometer sind dort erlaubt. Drei Autofahrer bekommen Punkte in Flensburg. Der Spitzenreiter war mit 80 km/h unterwegs. Außerdem wurde das Tempo in Buxtehude-Ottensen im Bereich der Schule gemessen. Werktags gilt dort von 7 bis 15 eine Tempobeschränkung...

Geflügelklau im ganz großen Stil

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.05.2018

tk. Drochtersen. Will dieser Dieb einen Geflügelhof aufbauen? Bereits am Freitag der vergangenen Woche sind an der Drochterser Hafenstraße zwischen Krautsand und Drochtersen insgesamt 40 Enten, 15 Gänse und 22 Hühner von einem Feld im Außendeich gestohlen worden. Um mit so vielen Tieren das Weite zu suchen, müssen die Täter mit dem passenden Transportfahrzeug vorgefahren sein. Hinweise an die Polizei unter Tel. 04143 -...

1 Bild

Dubiose Spendenaktion in Fredenbeck

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.05.2018

Polizei ermittelt nach Kleider-Sammlung tp. Fredenbeck. In der Samtgemeinde Fredenbeck haben dubiose Spendensammler bereits in der vergangenen Woche Verunsicherung unter den Bürgern ausgelöst. Anlass war ein fingierter Spendenaufruf eines angeblich gemeinnützigen Vereins. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch um eine gewerbliche Aktion. Per Flugzettel wurden Bürger gebeten, bis Dienstag, 29. Mai, Schuhe, Kleidung,...

1 Bild

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall im Alten Land

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.05.2018

tk. Jork. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen sind im Alten Land vier Menschen verletzt worden. Die Fahrerin (42) eines Audi A4 wollte von der Yachthafenstraße auf die K39 abbiegen. Dabei übersah sie einen VW Bus, den eine 45-Jährige fuhr. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Die beiden Autofahrerinnen sowie eine Mitfahrerin (48) und ein Kind (4) aus dem VW wurden verletzt und kamen ins Krankenhaus. Die Polizei schätzt...

Feuerteufel zündet Mülleimer in Stade an

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.05.2018

tk. Stade. Am Dienstabend und in der Nacht zu Mittwoch hat ein Brandstifter die Feuerwehr in Stade in Atem gehalten. Gegen 20.55 Uhr brannte Toilettenpapier in dem öffentlichen WC am "Wasser Ost". Gegen 22.30 Uhr brannten mehrere Mülltonnen am Pferdemarkt. Fast zeitgleich wurde die Feuerwehr zur Lämmertwiete gerufen. Auch hier brannten Mülltonnen. Kurz danach brannten zwei Mülleimer an einer Sitzbank an der Bahnunterführung...

3 Bilder

Metalldiebe verursachen Umweltsauerei in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.05.2018

Öl-Austritt nach Rohrklau in alter Färberei / Polizei ermittelt tp. Stade. Mehrere Wochen rätselten die Behörden über die Ursache eines Umweltfrevels auf dem Gelände der leerstehenden Färberei Wielert und Petersen in Stade. Seit Donnerstag, 26. April, musste die Feuerwehr mehrfach ausrücken, um einen schmierigen Ölfilm aus dem angrenzenden Kanal (Wettern) zu beseitigen, bzw. Ölsperren auf der Wasseroberfläche auszulegen....

3 Bilder

Von Rauschbrille bis Fahrsimulator: Verkehrssicherheitstag in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.05.2018

Buxtehude: Verkehrsicherheitstag | Der Verkehrssicherheitstag, den der Landkreis Stade im Zusammenhang mit der Autoschau "Buxtehude brummt" am Sonntag, 27. Mai, organisiert, ist für die ganze Familie einen Besuch wert: Auf dem ZOB in Buxtehude findet ein spektakuläres Programm mit jeder Menge Unterhaltung und Spaß, spannenden Mitmach-Aktionen und interessanten Vorführungen statt. Mit dieser Veranstaltung möchte der Landkreis erreichen, dass die...

Dreister Saatgut-Klau

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.05.2018

Diebe bestehlen Landwirte im großen Stil / Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung (bc). So eine Diebstahlserie haben selbst erfahrene Polizisten selten erlebt. Im vergangenen Monat sind auf landwirtschaftlichen Anwesen reihenweise Pflanzenschutzmittel und Saatgut geklaut worden. "In diesem Jahr ist dass wirklich ein Phänomen", sagt Polizeisprecher Rainer Bohmbach auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Nachdem Anfang Mai knapp...

"Überwiegend friedlich": Die Pfingstmarktbilanz der Polizei

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.05.2018

tk. Neukloster. Der Pfingstmarkt in Neukloster bringt für die Polizei und den Rettungsdienst immer viel Arbeit mit sich. So waren 50 Polizeibeamtinnen und -beamte aus allen Dienststellen der Polizeiinspektion Stade im Einsatz. Zudem Hundeführer der Polizeidirektion Lüneburg und viele ehrenamtliche Helfer von DRK und THW. Die traditionellen Bollerwagentouren, die alkoholbedingt in den vergangenen Jahren für Ärger gesorgt...

Einbruch in Buxtehuder Hotel

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.05.2018

tk. Buxtehude. Einbrecher sind in der Nacht zu Donnerstag in ein Hotel an der B73 zwischen Buxtehude und Neukloster eingedrungen. Im Empfangsbereich erbeuteten sie Geld. Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 600 Euro.

Raser kollidiert beinahe mit Rettungswagen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.05.2018

tk. Jork. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der durch ein gefährliches Überholmanöver fast mit einem Rettungswagen zusammengestoßen war. Der Unbekannte hatte am Montag gegen 14 Uhr mit seinem schwarzen VW Lupo auf der L140 zwischen Jork und Mittelnkirchen einen Transporter in einer unübersichtlichen Kurve überholt. Der Fahrer des Rettungswagens verhinderte den Frontalzusammenstoß nur durch seine gute und schnelle...

1 Bild

Frau will ihren Hund retten und stürzt dabei ins Hafenbecken

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.05.2018

tk. Steinkirchen. Das ihr Hund am Mittwochmittag ins Hafenbecken in Steinkirchen gesprungen war, hätte für die Halterin (63) übel enden können. Beim Versuch, den Vierbeiner wieder an Land zu holen, rutschte sie aus und stürzte ebenfalls ins Wasser. Die Feuerwehr rettet sie aus der misslichen Lage. Hund und Frau sind nach Auskunft der Polizei beide wohlauf.