Schwermetall

1 Bild

Hohe Schwermetallwerte im Garten: 20 Bodenproben in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.11.2018

Landkreis Stade wird freiwillig tätig tp. Bützfleth. Der Landkreis Stade mit der zuständigen unteren Bodenschutzbehörde hat die Entnahme von rund 20 Bodenproben in der Stader Ortschaft Bützfleth veranlasst. Hintergrund sind, wie berichtet, erhöhte Schwermetallwerte, die Labors bei privaten Messungen auf zwei Wohngrundstücken, auf Bauland und in einem Garten, festgestellt hatten. Laut Behörde liegen einige der der in...

1 Bild

Schwermetall auf Wohngrundstücken in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.11.2018

Bodenproben beunruhigen Bewohner / Schadstoff-Quelle unklar tp. Bützfleth. Gleich zwei Fälle von Schwermetallbelastung im Boden von Wohngrundstücken in Stade-Bützfleth beschäftigen derzeit die Behörden und Politik. Nachdem laut Medienberichten kürzlich auf einem Privatgrundstück am Borsteler Weg bei der Analyse von Bodenproben hohe Werte von Eisen, Zink, Blei, Kupfer und Mangan festgestellt wurden, liegt jetzt auch das...

1 Bild

Teilweise Entwarnung für Altlast Rahmstorf - Gemeinde muss gefährliche Flächen mit Erde abdecken

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 25.07.2017

mi. Regesbostel. Der Müll, der im Regesbosteler Ortsteil Rahmstorf auf einem 4.000 Quadratmeter-Areal an der Straße „Zum Sand“ vergraben liegt, muss über Jahre weiter beobachtet werden. Eine Nutzung des Spielplatzes könnte jedoch teilweise weiterhin möglich sein. Das teilte jetzt der Landkreis Harburg auf Anfrage des WOCHENBLATT mit. Rückblick: Die Fläche an der Straße „Zum Sand“ wurde seit 1945 als Deponie für Hausmüll...

1 Bild

Beim Klärschlamm ist vieles ungeklärt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 30.11.2013

(jd). Abwassergebühren werden steigen, wenn die zähflüssige Masse nicht mehr auf den Feldern entsorgt werden darf. Wohin nur mit der ganzen Schei...? Dieser Stoßseufzer dürfte derzeit so manchem Klärwerksbetreiber in Niedersachsen über die Lippen kommen. Nachdem der grüne Landwirtschaftsminister Christian Meyer die Herbstdüngung erheblich eingeschränkt hat, darf auch Klärschlamm ebenso wie Gülle ab September nicht mehr auf...