3 Bilder

"Veermaster" auf Arabisch in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.09.2018

„Frisch Gemischt“: neuer Multi-Kulti-Chor im Altländer Viertel / Sänger und Instrumentalisten gesucht tp. Stade. Wie hört sich "Killing Me Softly" auf Rumänisch an? Wie klingt der "Hamburger Veermaster" auf Arabisch? Die Sänger des neuen integrativen Chores „Frisch Gemischt“ in Stade wollen es ausprobieren. Unabhängig von Herkunft, Glauben, Geschlecht und Alter, treffen sich Stader Bürger, Einwanderer und Flüchtlinge im...

2 Bilder

Jazz und Feuerwerk zum Rathaus-Jubiläum in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.08.2018

Stadt Stade feiert runden "Geburtstag" / Jetzt noch Karten für das Bürgerfrühstück sichern tp. Stade. Seit 350 Jahren gibt es das historische Rathaus in Stade - Anlass für die Stadtverwaltung, alle Bürger zu einer großen Jubiläumsfeier einzuladen. Los geht es am Samstag, 15. September, um 9.30 Uhr mit einem Bürgerfrühstück, bei dem 350 Gäste bei gutem Wetter auf dem Bürgermeister-Dabelow-Platz gemeinsam speisen. Es sind...

1 Bild

STRABS-Debatte in Stade geht weiter

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 22.08.2018

Landes-CDU für Abschaffung der Straßenausbaubeiträge / STRABS-Gegner kritisieren geplante Befragung jd. Stade. Kein anderes Thema wird in Stade derzeit so heiß diskutiert wie die mögliche Abschaffung der umstrittenen Straßenausbau-Beitragssatzung (STRABS). Mit seinem Vorstoß, die Entscheidung pro oder contra STRABS in die Hände der Stader Bürger zu legen, hat CDU-Bürgermeisterkandidat Sönke Hartlef die politische Debatte neu...

1 Bild

"Industriegleis-Verlegung sichert den Stader Seehafen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.08.2018

Staatssekretär Enak Ferlemann und Bahn-Vertreter zu Gast im Rathaus tp. Stade. Wie geht es mit einem der Top-Verkehrsprojekte der kommenden Jahre in Stade, der Industriegleis-Verlegung, weiter? Diese spannende Frage stand am Mittwoch bei einem Expertengespräch im historischen Rathaus im Mittelpunkt. Bürgermeisterin Silvia Nieber hatte dazu Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr...

1 Bild

Stader CDU beantragt Bürgerbefragung zu STRABS / SPD schließt sich Vorschlag an

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.08.2018

jd. Stade. Wird es das dominierende Thema für den Stader Bürgermeister-Wahlkampf sein? In der nach wie vor leidenschaftlich geführten Diskussion um die Straßenausbaubeiträge (STRABS) sollen jetzt alle Bewohner der Hansestadt mitreden. CDU-Kandidat Sönke Hartlef hat beantragt, eine Bürgerbefragung zur STRABS durchzuführen. Prompt zog die im Urlaub weilende Amtsinhaberin Silvia Nieber (SPD) nach: Sie sprach sich ebenfalls für...

2 Bilder

Hortensie stirbt den Hitzetod - Vertrocknete Pflanze wird einfach durch neue ersetzt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.08.2018

Zu spät: Der Hortensie gegenüber der Rückseite des Stader Rathauses konnte nicht mehr geholfen werden. Die arme Pflanze ist schlichtweg verdurstet und verrottet jetzt auf dem Kompost. Weder Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) noch die Beschäftigten ihres Ordnungsamtes, vor dessen Gebäudetrakt die einst prachtvolle Hortensie ihr zuletzt kümmerliches Dasein fristete, waren offenbar willens, sie vor dem Hitzetod zu...

4 Bilder

"350 Jahre Stader Rathaus": Sogar "Königin Christine" von Schweden kommt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.08.2018

Große Jubiläumsfeier für jedermann mit Vorträgen, Führungen und Bürgerfrühstück in der Altstadt tp. Stade. "Das ist ein ganz besonderes Datum", sagt Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber mit Blick auf das 350-jährige bestehen des historischen Rathauses. Das Jubiläum wird am Samstag, 15. September, im Rathaus und auf dem Gelände zwischen Bürgermeister-Dabelow-Platz und dem Cosmae-Kirchhof in der Altstadt gefeiert. Eine Gruppe...

1 Bild

KOMMENTAR: Bitte selbst mit gutem Beispiel vorangehen, liebe Stader Verwaltung

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 01.08.2018

Der Aufruf von Bürgermeisterin Silvia Nieber an die Stader Bürger, junge Bäume zu wässern, ist gut und richtig. Niemand bricht sich einen Zacken aus der Krone, wenn er ein paar Eimer Wasser füllt und damit ein kleines Bäumchen in seiner Straße gießt. Was in den Dörfchen ohnehin üblich ist, sollte auch in den Städten wieder Einzug halten: die Bereitschaft, etwas für das Gemeinwohl zu tun. Jeder kann auf diese Weise einen...

1 Bild

Einen ordentlichen "Schluck" Wasser spenden: Appell an die Stader, junge Bäume zu wässern

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 01.08.2018

jd. Stade. Die Trockenheit der vergangenen Wochen macht auch den Pflanzen zu schaffen. Selbst der Gewitterguss am Samstag war nicht viel mehr als ein Tropfen auf dem heißen Stein. Gerade junge Bäume drohen einzugehen, wenn sie nicht regelmäßig einen "ordentlichen Schluck Wasser" bekommen. Daher appelliert Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber an die Bürger, neu gepflanzte Bäume auf öffentlichen Flächen mindestens einmal die...

1 Bild

Grüne in Stade ohne Kandidat fürs Bürgermeister-Amt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.07.2018

Nieber oder Hartlef? Fraktions-Chefin Barbara Zurek will "jedem Bewerber auf den Zahn fühlen" tp. Stade. Die SPD hat Amtsinhaberin Silvia Nieber, die CDU schickt Sönke Hartlef ins Rennen, doch die Grünen-Ratsfraktion in Stade nominiert keinen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Auf einer Mitgliederversammlung diskutierten die Grünen kürzlich nach eigenem Bekunden "ausgiebig das Für und Wider eines...

1 Bild

SPD in Stade nimmt Amtsinhaberin Silvia Nieber in Schutz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.07.2018

Kritik an CDU-Bürgermeister-Kandidat Sönke Hartlef in Stade tp. Stade. "Mit Verwunderung" nimmt die Stader SPD Äußerungen des von der CDU gekürten Bürgermeisterkandidaten Sönke Hartlef zur Kenntnis. Nach Ansicht des SPD-Fraktionsvorstandes mit Daniela Oswald, Oliver Kellmer und Kai Holm bedürfen "diverse inhaltliche Fehleinschätzungen Hartleffs" - u.a. in seiner Nominierungsrede und auch in dem kürzlich in der NEUEN STADER...

1 Bild

Spar-Etat "mit Deckel" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.06.2018

Rat verabschiedet einstimmig den genehmigungsfähigen Haushalt tp. Stade. Der Rat der Stadt Stade hat auf seiner jüngsten Sitzung den aktuellen Haushalt verabschiedet. Das Besondere: In bestimmten Bereichen wurden erstmals die Ausgaben mit streng festgesetzten Eckwerten limitiert, sprich "gedeckelt". Dank des deutlich erkennbaren Sparkurses bekam der Etat 2018, der ein Minus von 8,5 Millionen Euro bei Rücklagen von 12,2...

2 Bilder

Motto im Stader Tunnel: "Begegnung führt zu Neuem"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.06.2018

Kreative Waldorfschüler: Zum siebten Mal Kunst in der Bahnhofs-Unterführung tp. Stade. Im Bahnhofstunnel in Stade wird's wieder bunt: Zum siebten Mal verschönern Elftklässler der Waldorfschule um Kunstlehrer Hans-Wolfgang Roth die Wände der Fußgängerunterführung mit modernen Gemälden. Die Aktion im Rahmen des Projektes "Bildnerische Bahnhofspflege" trägt in diesem Jahr den Titel "Begegnung führt zu Neuem". Zum Start am...

2 Bilder

Chinesische Delegation in Stade zu Gast

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.06.2018

CFK Convention: Partnerland und Minister loben Vorteile des Werkstoffs tp. Stade. China war Partnerland der diesjährigen CFK Valley Stade Convention am vergangenen Dienstag und Mittwoch im Stadeum. Im Vorfeld der Wissenschaftsveranstaltung empfing Bürgermeisterin Silvia Nieber am Montagabend Vertreter der chinesischen Delegation im Rathaus. Auch Minister Bernd Althusmann war in Stade zu Gast. Im Mittelpunkt der Gespräche...

2 Bilder

125 neue Betreuungsplätze in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.06.2018

Stadt baut Container-Kita im Altländer Viertel / Erzieher zu finden ist die größte Hürde tp. Stade. Erst kürzlich schlug Erster Stadtrat Dirk Kraska im Fachausschuss wegen des sich abzeichnenden Mangels an Kinderbetreuungsplätzen in Stade Alarm, die SPD-Fraktion reagierte mit einem Eilantrag (das WOCHENBLATT berichtete) - und jetzt machen Verwaltung und Politik Nägeln mit Köpfen: In der Stadt werden auf einen Schlag rund 125...

1 Bild

Devise in Stade: "Deckel drauf!"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.05.2018

Finanzausschuss drückt Kosten bei Gebäudewirtschaft und Personal tp. Stade. "Achtsam sein und Maß halten": Bei Haushaltsberatungen auf der jüngsten Sitzung des Stader Finanzausschusses wiederholte Bürgermeisterin Silvia Nieber ihre bekannte Devise. Sie richtete aber auch den Blick auf bevorstehende hohe Ausgaben, z.B. für das teure Parkhaus in der City oder das neue Industriegleis. Und: "Wir investieren in uralte...

3 Bilder

Mit Strapsen zum Wurst-Anbiss in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.05.2018

Im Ernst! Die PARTEI rüstet sich zur Bürgermeisterwahl / Frank Rutkowski ist erster Kandidat / Drei weitere werden gesucht tp. Stade. Polit-Klönschnack unter Stammtisch-Freunden mit Satire-Faible in Stade: „Wir brauchen vier Bürgermeister - wie vor dem Jahr 1711“, sagt Frank Rutkowski (50), Tiefbautechniker und Vorsitzender des Ortsverbandes Stade der Partei "Die PARTEI", mit Blick auf ein Kuriosum in der Stadtgeschichte....

1 Bild

Altstadtsanierung: Kann sich Stade das leisten?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.05.2018

Politiker zeigen sich zurückhaltend, was die geplante Altstadtsanierung angeht bc. Stade. Letztlich einstimmig, aber doch mit großen "Bauchschmerzen" stimmten die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses am vergangenen Donnerstag für eine Anmeldung zum Förderprogramm "Städtebaulicher Denkmalschutz". Die Politiker betonten angesichts der angespannten Haushaltssituation jedoch unisono, dass sich die Stadt die angepeilte...

2 Bilder

Auf gute Freundschaft: Stade feiert mit Partnerstädten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.05.2018

20 Jahre Goldap und 30 Jahre Givat Shmuel: Fest im Könismarcksaal tp. Stade. Bis auf den letzten Platz besetzt war der Königsmarckksaal im historischen Rathaus: Anlässlich der Städtepartnerschaften 20 Jahre Goldap (Polen) und 30 Jahre Givat Shmuel (Israel) sowie 70 Jahre Staatsgründung Israel lud die Stadt Stade am Montagabend zum Freundschaftsfest ein. Besonders freute sich Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber über den...

1 Bild

"Warum haben Sie Lust auf eine neue Amtszeit?"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.04.2018

SPD-Ortsverein nominiert Silvia Nieber als Bürgermeister-Kandidatin bc. Stade. Das Ergebnis war schon vorher klar. Der Stader SPD-Ortsverein hat in der vergangenen Woche Silvia Nieber (57) als Bürgermeister-Kandidatin für eine weitere Amtszeit vorgeschlagen. Die Wahl findet in gut einem Jahr statt, wahrscheinlich im Mai 2019. Stand jetzt ist Nieber Favoritin, da sich die CDU noch nicht auf einen Kandidaten festgelegt hat...

1 Bild

Große Such-Aktion auf der Erleninsel in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.04.2018

tp. Stade. Verstärkung von der Stader Bürgermeisterin Silvia Niber bekam der Osterhase bei der Oster-Aktion der örtlichen SPD. Insgesamt 100 Schokohasen aus fairem Handel wurden auf dem Spielplatz Erleninsel versteckt. Zahlreiche Kinder nahmen mit Freude an der Such-Aktion teil.

2 Bilder

Frühjahrsmarkt in Stade eingeläutet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.04.2018

Viele Attraktionen in der City / Chorklänge zum Auftakt tp. Stade. Durch die City wehte kalt eine steife April-Brise, als Bürgermeisterin Silvia Nieber am vergangenen Donnerstag den Frühjahrsmarkt mit einer Glocke einläutete. Die Kinder des Pestalozzi-Schulchores sangen zur Eröffnung auf dem Platz am Pferdemarkt "Komm doch, lieber Frühling". Mitarbeiter aus Rat und Verwaltung sowie Schausteller-Vertreter unternahmen nach...

1 Bild

Städtetags-Präsidium tagte in Stade: „Verhandlungen über Beitragsfreiheit in Kitas in Schwung bringen“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.02.2018

Land soll zwei Drittel der Last tragen tp. Stade. "Wir wollen, dass sich das Land mittelfristig zu zwei Drittel an den Personalkosten beteiligt“, sagte der neu gewählte Präsident des Niedersächsischen Städtetages (NST), Ulrich Mädge, in Stade. Auf der Präsidieumstagung am vergangenen Mittwoch und Donnerstag im historischen Rathaus erteilten die Mitglieder, unter ihnen Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber, das der...

3 Bilder

Bürger-Pavillon offiziell eingeweiht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.02.2018

Dow-Werks-Chef Dieter Schnepel: "Ein starkes Projekt, das über Jahre nachwirkt" tp. Stade. Der Bürger-Pavillon in Stade wurde jetzt offiziell eröffnet. Zu einer kleinen Feierstunde trafen sich Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Vertreter des Chemiewerks Dow, das den Bau sponserte, am Mittwoch in dem modernen Bungalow im Bürgerpark auf dem Gelände der ehemaligen Bastion Adolf Ravelin. Mit insgesamt 240.000 Euro...

1 Bild

Wasser- und Schifffahrtsamt: "In Stade sind wir gut aufgehoben"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.01.2018

bc. Stade. Jetzt geht es endlich los. Nachdem bereits im vergangenen Sommer die Gebäude des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Hamburg (WSA) gegenüber des Stader Holzhafens den Abrissbaggern zum Opfer gefallen sind, hat die Behörde am vergangenen Freitag nun feierlich den Spatenstich für den Bau eines neuen Dienstgebäudes sowie einer neuen Werkstatt begangen. Bürgermeisterin Silvia Nieber durfte ebenfalls einen Spaten in...