Silvia Nieber

1 Bild

Die Hansestadt als "Konzernmutter": Stade hat mehr als 25 Beteiligungen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.01.2019

Bürgermeisterin Silvia Nieber legt Abschlussbilanz für 2017 vor jd. Stade. Was viele nicht wissen: Silvia Nieber ist als Bürgermeisterin nicht nur oberste politische Repräsentantin der Hansestadt Stade, sondern sozusagen auch "Konzernchefin". Stade ist an mehr als 25 öffentlich-rechtlich und privatwirtschaftlich organisierten Gesellschaften beteiligt. Für diesen städtischen Konzern hat Nieber kürzlich den Gesamtabschluss...

1 Bild

Nachholbedarf bei der Mobilität in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.01.2019

Bürgermeisterin Silvia Nieber zum Jahreswechsel: "Bildungscampus Riensförde ist das Mega-Projekt 2019" tp. Stade. Zum Jahreswechsel richtet die Stader Bürgermeisterin Silvia Nieber Grußworte an die WOCHENBLATT-Leser: "Liebe Leserinnen und Leser, für mich ist der Jahreswechsel immer eine Zeit, um den Blick zurück, aber auch nach vorn zu richten. Blicke ich auf die Entwicklung unserer Stadt, bin ich doch sehr zufrieden....

2 Bilder

Haushaltsdebatte in Stade: Vorgeschmack auf den Wahlkampf

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.12.2018

Hartlef kritisiert Nieber wegen hoher Verschuldung jd. Stade. Die Haushaltsberatungen werden in der großen Politik meist von der Opposition zur Generalabrechnung mit der Regierung genutzt. Im Stader Stadtrat wurde man kurzzeitig an eine Bundestagsdebatte erinnert, als es um den Etat für das Jahr 2019 ging. Das Zahlenwerk, das ein Volumen von 112 Mio. Euro bei einem Minus von 5 Mio. Euro hat, wurde am Ende zwar...

1 Bild

Zwei Vorzeige-Freiwillige

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.12.2018

Ehrenamtskarten für Wulff Gräntzdörffer und Joachim Schliefke tp. Stade. Die niedersächsische Ehrenamtskarte bekamen Wulff Gräntzdörffer und Joachim Schliefke aus Stade jetzt von Bürgermeisterin Silvia Nieber als Dankk für ihr freiwilliges gesellschaftliches Engagement verliehen.  Wulf Gräntzdörffer arbeitet in seiner Freizeit seit 2014 bei der Seemannsmission in Bützfleth, bei der Chat-Seelsorge und im Sozialgericht Stade....

1 Bild

Stader Johannis-Kindergarten: Das lange Warten auf das Gutachten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.11.2018

Mögliche Schadstoffbelastung: Eltern fühlen sich schlecht informiert / Verwaltungsspitze mauert jd. Stade. Die Stader Rathausspitze um Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) mauert beim Thema Schadstoffbelastung im Johannis-Kindergarten weiter: Das WOCHENBLATT bat wiederholt um Einsichtnahme in das neueste Gutachten, das die Stadt bei der DEKRA in Auftrag gegeben hatte. Statt der Unterlagen kam die lapidare Auskunft, die...

3 Bilder

Bundesweiter Vorlesetag: Aktion im Stader Rathaus mit 123 Kindern

Lena Stehr
Lena Stehr | am 20.11.2018

lt. Stade. Im Stader Rathaus wimmelte es am vergangenen Freitag nur so von Kindern. Insgesamt 123 Jungen und Mädchen aus Kindergärten und Grundschulen kamen auf Initiative des Vereins "Stade liest" zu Bürgermeisterin Silvia Nieber und neun Auszubildenden der Stadtverwaltung, um sich etwas vorlesen zu lassen. "Ein Buch zu lesen ist wie eine Reise im Kopf und man kann sich Dinge viel besser vorstellen als beim Fernsehen", so...

2 Bilder

Devise bleibt "Maß halten": Bürgermeisterin stellt Haushaltsentwurf für Stade vor

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 01.11.2018

jd. Stade. Wie gut, dass Stade noch ein paar "Spargroschen" besitzt: Der Haushalt der Hansestadt für 2019, den Bürgermeisterin Silvia Nieber jetzt im Finanzausschuss vorgestellt hat, weist bei einem Volumen von 112 Mio. Euro ein Defizit von immerhin 5 Mio. Euro aus. Im Sparstrumpf stecken aber Rücklagen von 15 Mio. Euro, sodass genug Geld da ist, das Minus für 2019 auszugleichen. In diese Rücklagen fließen...

3 Bilder

40 Jahre Alter Schlachthof in Stade: Alle sind willkommen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.10.2018

Kult-Band "Fehlfarben" spielte beim "Jubiläum" / Marc Olszewski: "Proberäume frei"  tp. Stade. "Hier war ich früher selbst Gast und habe Theater gespielt", sagt Stadtjugendpfleger Marc Olszewski (46) und blickt stolz auf die lange Tradition der Jugendfreizeitstätte Alter Schlachthof in Stade zurück. Das "Jubiläum" wurde am vergangenen Wochenende mit Konzerten und einem Tag der offenen Tür gefeiert. Im Alten Schlachthof...

5 Bilder

Auf dem neuen Verkehrsübungsplatz in Stade geht es rund

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.10.2018

Kreisstadt investiert 185.000 Euro tp. Stade. Auf dem Gelände der Grundschule und des Bildungshauses im Stader Stadtteil Hahle wurde ein neuer Verkehrsübungsplatz eingeweiht. In die moderne Anlage wurden insgesamt 185.000 Euro investiert. Auf der Fläche, die sich zur Schulung von Kindern zwischen drei und zehn Jahren eignet, gibt es Ampeln, Zebrastreifen, Parkplätze, Fahrzeuge und Co. - und auf einem Kreisel geht's...

2 Bilder

STRABS ist weg - und jetzt?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.10.2018

Stader Bürgermeisterin sieht Verwaltung ganz am Anfang des Verfahrens bei jährlichen Beiträgen jd. Stade. In Stade hat das Jahr null nach der Abschaffung der STRABS begonnen. Das Ende der umstrittenen Straßenausbau-Beitragssatzung, die die Atmosphäre in der Hansestadt in den vergangenen Monaten so sehr vergiftet hat, ist nach dem einstimmigen Ratsbeschluss definitiv besiegelt (das WOCHENBLATT berichtete). Bei dieser...

1 Bild

Neuesten Entwicklungen im Gesundheitswesen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.10.2018

Svenja Stadler bei Empfang in Stade tp. Stade. Den Sommerempfang der Personal- und Betriebsräte richtete kürzlich die Stadt Stade und der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt aus. Silvia Nieber, Bürgermeisterin, und Dr. Thomas Kück, Superintendent, begrüßten rund 50 Gäste im historischen Rathaus. Als Ehrengast des Abends sprach Svenja Stadler, Abgeordnete der SPD im Deutschen Bundestag, in ihrem Vortrag über die neuesten...

2 Bilder

City-Einzelhandel in Stade weiter im Fokus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.10.2018

„Vitale Innenstädte 2018“: Stadt nimmt erneut an Studie teil / Studenten befragen Passanten tp. Stade. Die Stadt Stade nimmt in diesem Jahr zum zweiten Mal an der Untersuchung "Vitale Innenstädte 2018" teil. Die Studie ist ein Programm des Instituts für Handelsforschung (IFH) Köln, bei dem die Einzelhandelsattraktivität in Deutschlands Innenstädten untersucht wird. Ziel der Studie ist es, aussagekräftige Informationen zur...

1 Bild

Wohnstätte: Neue Wohnungen am Kopenkamp

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 19.09.2018

Wohnstätte baut sechs Häuser mit insgesamt 48 Wohnungen sb. Stade. Mit einem symbolischen Spatenstich hat die Wohnstätte Stade im Stader Stadtteil Kopenkamp den Baubeginn von 48 Wohnungen eingeläutet. Insgesamt werden an der Teichstraße und an der Reiner-Lange-Straße acht Mehrfamilienhäuser mit jeweils sechs Wohnungen zwischen 50 und 60 Quadratmetern entstehen. "Damit entsprechen wir der großen Nachfrage nach kleinen...

3 Bilder

"Veermaster" auf Arabisch in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.09.2018

„Frisch Gemischt“: neuer Multi-Kulti-Chor im Altländer Viertel / Sänger und Instrumentalisten gesucht tp. Stade. Wie hört sich "Killing Me Softly" auf Rumänisch an? Wie klingt der "Hamburger Veermaster" auf Arabisch? Die Sänger des neuen integrativen Chores „Frisch Gemischt“ in Stade wollen es ausprobieren. Unabhängig von Herkunft, Glauben, Geschlecht und Alter, treffen sich Stader Bürger, Einwanderer und Flüchtlinge im...

2 Bilder

Jazz und Feuerwerk zum Rathaus-Jubiläum in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.08.2018

Stadt Stade feiert runden "Geburtstag" / Jetzt noch Karten für das Bürgerfrühstück sichern tp. Stade. Seit 350 Jahren gibt es das historische Rathaus in Stade - Anlass für die Stadtverwaltung, alle Bürger zu einer großen Jubiläumsfeier einzuladen. Los geht es am Samstag, 15. September, um 9.30 Uhr mit einem Bürgerfrühstück, bei dem 350 Gäste bei gutem Wetter auf dem Bürgermeister-Dabelow-Platz gemeinsam speisen. Es sind...

1 Bild

STRABS-Debatte in Stade geht weiter

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 22.08.2018

Landes-CDU für Abschaffung der Straßenausbaubeiträge / STRABS-Gegner kritisieren geplante Befragung jd. Stade. Kein anderes Thema wird in Stade derzeit so heiß diskutiert wie die mögliche Abschaffung der umstrittenen Straßenausbau-Beitragssatzung (STRABS). Mit seinem Vorstoß, die Entscheidung pro oder contra STRABS in die Hände der Stader Bürger zu legen, hat CDU-Bürgermeisterkandidat Sönke Hartlef die politische Debatte neu...

1 Bild

"Industriegleis-Verlegung sichert den Stader Seehafen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.08.2018

Staatssekretär Enak Ferlemann und Bahn-Vertreter zu Gast im Rathaus tp. Stade. Wie geht es mit einem der Top-Verkehrsprojekte der kommenden Jahre in Stade, der Industriegleis-Verlegung, weiter? Diese spannende Frage stand am Mittwoch bei einem Expertengespräch im historischen Rathaus im Mittelpunkt. Bürgermeisterin Silvia Nieber hatte dazu Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr...

1 Bild

Stader CDU beantragt Bürgerbefragung zu STRABS / SPD schließt sich Vorschlag an

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.08.2018

jd. Stade. Wird es das dominierende Thema für den Stader Bürgermeister-Wahlkampf sein? In der nach wie vor leidenschaftlich geführten Diskussion um die Straßenausbaubeiträge (STRABS) sollen jetzt alle Bewohner der Hansestadt mitreden. CDU-Kandidat Sönke Hartlef hat beantragt, eine Bürgerbefragung zur STRABS durchzuführen. Prompt zog die im Urlaub weilende Amtsinhaberin Silvia Nieber (SPD) nach: Sie sprach sich ebenfalls für...

2 Bilder

Hortensie stirbt den Hitzetod - Vertrocknete Pflanze wird einfach durch neue ersetzt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.08.2018

Zu spät: Der Hortensie gegenüber der Rückseite des Stader Rathauses konnte nicht mehr geholfen werden. Die arme Pflanze ist schlichtweg verdurstet und verrottet jetzt auf dem Kompost. Weder Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) noch die Beschäftigten ihres Ordnungsamtes, vor dessen Gebäudetrakt die einst prachtvolle Hortensie ihr zuletzt kümmerliches Dasein fristete, waren offenbar willens, sie vor dem Hitzetod zu...

4 Bilder

"350 Jahre Stader Rathaus": Sogar "Königin Christine" von Schweden kommt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.08.2018

Große Jubiläumsfeier für jedermann mit Vorträgen, Führungen und Bürgerfrühstück in der Altstadt tp. Stade. "Das ist ein ganz besonderes Datum", sagt Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber mit Blick auf das 350-jährige bestehen des historischen Rathauses. Das Jubiläum wird am Samstag, 15. September, im Rathaus und auf dem Gelände zwischen Bürgermeister-Dabelow-Platz und dem Cosmae-Kirchhof in der Altstadt gefeiert. Eine Gruppe...

1 Bild

KOMMENTAR: Bitte selbst mit gutem Beispiel vorangehen, liebe Stader Verwaltung

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 01.08.2018

Der Aufruf von Bürgermeisterin Silvia Nieber an die Stader Bürger, junge Bäume zu wässern, ist gut und richtig. Niemand bricht sich einen Zacken aus der Krone, wenn er ein paar Eimer Wasser füllt und damit ein kleines Bäumchen in seiner Straße gießt. Was in den Dörfchen ohnehin üblich ist, sollte auch in den Städten wieder Einzug halten: die Bereitschaft, etwas für das Gemeinwohl zu tun. Jeder kann auf diese Weise einen...

1 Bild

Einen ordentlichen "Schluck" Wasser spenden: Appell an die Stader, junge Bäume zu wässern

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 01.08.2018

jd. Stade. Die Trockenheit der vergangenen Wochen macht auch den Pflanzen zu schaffen. Selbst der Gewitterguss am Samstag war nicht viel mehr als ein Tropfen auf dem heißen Stein. Gerade junge Bäume drohen einzugehen, wenn sie nicht regelmäßig einen "ordentlichen Schluck Wasser" bekommen. Daher appelliert Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber an die Bürger, neu gepflanzte Bäume auf öffentlichen Flächen mindestens einmal die...

2 Bilder

Die politischen Hinterzimmer in Stade durchlüften

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.07.2018

Transparente Diskussion über Kohlekraft: Neuer Verein fordert den Rat zum Umdenken auf tp. Stade. Mit dem Vorsitzenden Walter Tauber (70) und dem Pressesprecher Steffen Kappelt (68) stehen gleich zwei erfahrene Journalisten an der Spitze des neuen Vereins Wiki Stade.Tauber, Ex-Auslandskorrespondent des Spiegel-Magazins, und Kappelt, Lokalredakteur im Ruhestand, sind Mit-Gründer von Wiki Stade. Der Verein versteht sich als...

1 Bild

Erfolgreiche Energie-Scouts im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.07.2018

Klimawerkstatt zeichnete in Stade 14 Projekt-Teilnehmer aus tp. Stade. Insgesamt 14 Auszubildende haben das Projekt "Energie-Scouts"  erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Technologiezentrum Stade überreichte Landrat Michael Roesberg, Schirmherr der Klimawerkstatt, gemeinsam mit den Klimaschutzmanagern aus den Kommunen die Urkunden. Die Initiatoren des Vereins Klimawerkstatt Stade freuten sich...

1 Bild

Grüne in Stade ohne Kandidat fürs Bürgermeister-Amt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.07.2018

Nieber oder Hartlef? Fraktions-Chefin Barbara Zurek will "jedem Bewerber auf den Zahn fühlen" tp. Stade. Die SPD hat Amtsinhaberin Silvia Nieber, die CDU schickt Sönke Hartlef ins Rennen, doch die Grünen-Ratsfraktion in Stade nominiert keinen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Auf einer Mitgliederversammlung diskutierten die Grünen kürzlich nach eigenem Bekunden "ausgiebig das Für und Wider eines...