Sonderstempel

2 Bilder

Ist denn jetzt schon Weihnachten?

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 17.10.2018

In Himmelpforten waren kürzlich Weihnachtsmann und Engel zu sehen sb. Himmelpforten. Alle zwei Jahre treffen sich Vertreter der bundesweiten Christkinddörfer zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Vor Kurzem fand das Treffen in Himmelpforten statt. Ein Thema war die Arbeit in den meist ehrenamtlich geführten Weihnachtspostämter. Himmelpfortens Bürgermeister Bernd Reimers begrüßte Abordnungen aus Himmelpfort (Brandenburg),...

2 Bilder

Die Die "Verpackung" ist das Geschenk: Günther Borchers freut sich über jeden Briefumschlag

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 22.12.2017

jd. Sauensiek. Bei vielen steht an Heiligabend eine neuer Fernseher oder ein ähnlich großformatiges Geschenk auf dem Gabentisch. Über Präsente von weitaus geringerem Volumen freut sich Günther Borchers zu Weihnachten: Bei dem passionierten Briefmarkensammler steckt in diesen Tagen reichlich Weihnachtspost im Briefkasten. Während andere die Grußkarte entnehmen und das Kuvert achtlos ins Altpapier werfen, ist für Günther...

3 Bilder

Himmmelpforten: Briefe an das Christkind

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.11.2017

Klein-Bärbel hatte einen Traum und schrieb einen Wunschbrief / Weihnachtspostamt gibt es jetzt 55 Jahre tp. Himmelpforten. Schon vor mehr als einem halben Jahrhundert fieberten Kinder auf die Bescherung und ein schönes Geschenk an Heiligabend. So auch die kleine Bärbel Rosendahl aus Himmelpforten, die als damals Achtjährige im Jahr 1962 den ersten Wunschbrief "an das Christkind" schrieb und damit in der Folgezeit eine...

4 Bilder

Spielzeugpistolen auf dem Wunschzettel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.12.2016

Schon 30.000 Briefe "an den Weihnnachtsmann" / Beistand bei Trauer und Krankheit aus dem Christkinddorf tp. Himmelpforten. "Wir mussten erstmal lernen was 'Nerf' bedeutet", sagen die ehrenamtlichen Briefeschreiber aus dem Christkindpostamt in Himmelpforten. Als "bedrückend", empfinden dies einige der Freiwilligen, denn ausgerechnet in Krisenzeiten, in denen Menschen in aller Welt aus Kriegsgebieten fliehen, steht diese...

Doppelte Geburtstagsfeier für den Baljer Leuchtturm

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.06.2015

Balje: Restaurant "Zwei Linden" | bo. Balje-Hörne. Ein doppelter Geburtstag wird am Sonntag, 5. Juli, in Balje gefeiert. Der Anlass sind 111 Jahre Baljer Leuchtturm und zehn Jahre Förderverein Leuchtturm. Im Restaurant "Zwei Linden" in Hörne, Itzwördener Straße 4, gibt es von 9 bis 15 Uhr ein Sonderpostamt der Deutschen Post mit einem Sonderstempel. Eine Bildergalerie zeigt die Leuchttürme der Unterelbe und befreundete Vereine präsentieren sich. Im Festzelt...

2 Bilder

Sieben Marken mit Stader Altstadt-Motiven

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.05.2014

Sonderpostamt im historischen Rathaus / Seltene Umschläge und Sonderstempel tp. Stade. Auf Anregung des Stader Briefmarkenvereins öffnet am Samstag, 14. Juni, 9 bis 16 Uhr, im historischen Rathaus in Stade ein Sonderpostamt. Aus Anlass des 30-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Karlshamn in Schweden und Stade können sich Kunden ihre Briefe mit einem Sonderstempel frankieren lassen. Der Stader...

2 Bilder

Sonderschau rund um die Briefmarke

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.09.2013

Harsefeld: Rathaus | jd. Harsefeld. "Geest-Elbe-Posta" im Harsefelder Rathaus. Briefmarken-Begeisterte und Sonderstempel-Sammler kommen dort bestimmt auf ihren Kosten: Das Harsefelder Rathaus ist am Samstag, 7. September, und am Sonntag, 8. September, jeweils zwischen 9 und 17 Uhr Schauplatz einer Sonderausstellung rund um die faszinierende Welt der Postwertzeichen. Anlässlich des Tages der Briefmarke serviert der Verein "Briefmarken- und...