SPD Stelle

1 Bild

"Wer den Dialog will, darf sich nicht verschließen"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.07.2018

SPD bezieht Stellung zur ALDI-Ansiedlung und kritisiert Verhalten der Bürgerinitiative thl. Stelle. Der geplante Neubau eines ALDI-Logistikzentrums am Rande von Stelle erhitzt zurzeit die Gemüter. Informationen zu erhalten und die Möglichkeit Fragen zu diversen Gutachten zu stellen, gab es zuletzt im Juni im Rahmen des Ortsentwicklungsausschusses (das WOCHENBLATT berichtete). "Es gibt gute Gründe, dieses Bauvorhabens im...

1 Bild

Wann endet Findungsphase?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.04.2018

Nahversorger Ashausen: Verwaltung "prüft" bis heute noch die Sachlage / Zeit zum Klartext sprechen thl. Ashausen. "Wetten, dass der Berliner Flughafen eher fertig ist, als das in Ashausen ein Supermarkt gebaut wird?" Solche und ähnliche Wetten laufen mittlerweile bei den Bürgern, wenn es um das Thema "Nahversorger im Ort" geht. Grund: Die Gemeindeverwaltung befindet sich nach wie vor in einer Art "Findungsphase". "Was für...

1 Bild

Vorstandswahlen der Steller SPD

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.03.2018

Feske bleibt Vorsitzender / Junge Mitglieder dabei thl. Stelle. Michael Feske bleibt Vorsitzender des Steller SPD-Ortsvereins. In der Jahreshauptversammlung wurde er einstimmig in seinem Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Kerstin Gödecke und John-William Boer gewählt. Wiedergewählt wurden Schriftführerin Silvia Simon und Finanzbeauftragter Werner Klein. Beisitzer sind künftig Heinz-Dieter Adamczak, Andreas...

Gemeinderat kippt Gesetzestext

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.12.2017

Keine beschleunigte Bauland-Ausweisung in Stelle thl. Stelle. Der bis bis Ende 2019 im Baugesetzbuch festgeschriebene Paragraph 13b findet in der Gemeinde Stelle keine Anwendung. Das hat der Rat mehrheitlich in seiner Sitzung im Gasthaus von Deyn in Fliegenberg beschlossen. Die CDU warb noch um Stimmen, weil sonst "eine historische Chance, der aktuellen Wohnungsnot entgegenzutreten" vertan werde. Doch am Ende setze sich...

1 Bild

Tempo 30-Zone gefordert für den Büllhorner Weg

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.10.2017

SPD-Ratsfraktion will mehr Verkehrssicherheit erreichen thl. Ashausen. Die Steller SPD möchte den Büllhorner Weg in Ashausen sicherer machen und fordert die Einführung einer Tempo 30-Zone für den Bereich zwischen der Einmündung Ashausener Straße bis zur Brücke über die A39. Einen entsprechenden Antrag haben die Sozialdemokraten jetzt für den Fachausschuss und Gemeinderat eingebracht. "Von Betroffenen wissen wir, dass...

2 Bilder

Punktsieg für Isernhagen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.11.2016

thl. Stelle. Robert Isernhagen hat die Podiumsdiskussion im Steller Schützenhaus, zu der die SPD alle vier Bürgermeister-Kandidaten eingeladen hatte, klar für sich entschieden. Mit prägnanten und fachlich versierten Antworten ließ er seinen Mitbewerbern keine Chance. Alle vier Kandidaten stellten sich den Fragen der rund 350 Bürger. Auf dem Podium: • Dr. Natalie Arras (51): Die Tierärztin kam fünf Minuten zu spät und leitet...

1 Bild

"Da fehlt die Fairness"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.10.2016

thl. Stelle. Dicke Luft in der Steller Politik: Knapp zwei Wochen vor der Bürgermeisterwahl werden die Worte zwischen den Parteien heftiger. Grund ist eine von der SPD anberaumte Podiumsdiskussion am Dienstag, 1. November, um 19 Uhr in der Steller Schützenhalle am Penellweg. Auf den dazugehörigen Plakaten heißt es: "Eingeladen sind alle vier Kandidaten, die sich um das Amt des Bürgermeisters bewerben. Die Moderation wird...

1 Bild

Keine Wiedereinführung der Straßenausbaubeitragssatzung in Stelle

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.07.2016

thl. Stelle. Die Gemeinde Stelle wird die Straßenausbaubeitragssatzung nicht wieder einführen. Das hat der Rat mehrheitlich entschieden und einem entsprechenden Antrag der BIGS abgelehnt. "Bis jetzt ist noch nichts passiert, deswegen können wir die Satzung wieder einführen", warb BIGS-Chef Dieter Lemmermann. Es stünden aber der Ausbau der Straßen "Bei der Kirche" und "Hinter den Bahn" an, was der Gemeinde "Millionen Euro...

1 Bild

Plötzlich fehlen in Stelle die Kandidaten

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.06.2016

Heute Abend entscheidet der Gemeinderat, ob am 11. September auch ein neuer Bürgermeister gewählt wird thl. Stelle. Legt der Rat der Gemeinde Stelle heute Abend in seiner Sitzung (19 Uhr, Behn's Gasthaus in Ashausen) fest, dass im Zuge der Kommunalwahl am 11. September auch ein neuer Bürgermeister gewählt wird? Das ist derzeit mehr als offen. Und das liegt nicht nur daran, dass Uwe Sievers, der nach seinem schweren Unfall...

Nächste Schlappe für Gemeinde Stelle

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 01.06.2016

thl. Stelle. Eigentlich sollten gestandene Politiker und Parteien wissen, wann sie verloren haben. Offenbar aber nicht so in Stelle. Dort hat die Gemeinde jetzt in Sachen Deutsche Derustit einen erneuten juristischen Tiefschlag erlitten. Das Verwaltungsgericht Lüneburg hält die Ansiedlung des Unternehmens für zulässig und hat der Gemeinde den vorläufigen Rechtsschutz im Verfahren gegen die vom Gewerbeaufsichtsamt erteilte...

1 Bild

Aldi-Ansiedlung in Stelle: Alles wieder auf Null?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.04.2016

thl. Stelle. Kann sich das Aldi-Zentrallager doch nicht in Stelle ansiedeln? Ein Investor aus der Nordheide hat im Gewerbegebiet Fachenfelde-Süd ein etwa 2,5 Hektar großes Schlüsselgrundstück gekauft. Verkäufer ist Heiko Rehwinkel, einer der beiden Betreiber der Biogasanlage an der Lohchaussee, die mit der Gemeinde wegen einer möglichen Erweiterung im Clinch liegen (das WOCHENBLATT berichtete). Was der Investor mit dem...

2 Bilder

"Aldi-Ansiedlung ja, aber...."

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.03.2016

thl. Stelle. "Die SPD steht dem Ansiedlungsbegehren von Aldi grundsätzlich positiv gegenüber. Wir sind überzeugt, dass zur weiteren Sicherung unseres kommunalen Haushaltes das Gewerbegebiet Fachenfelde-Süd erschlossen werden muss", sagen Ortsvereinsvorsitzender Michael Feske und Fraktionsvorsitzender Bernd Henke. Aktuell sei im kommunalen Ergebnishaushalt für 2016 mit einem Defizit von 420.000 Euro zu rechnen. Mit sprunghaft...

1 Bild

Jürgen Neubauer bricht mit Steller SPD-Fraktion

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.03.2016

thl. Stelle. In die Steller SPD kehrt keine Ruhe ein. Nachdem kürzlich der vor wenigen Wochen gewählte Beisitzer Dietrich Voigt das Handtuch geworfen hatte (das WOCHENBLATT berichtete), hat jetzt auch Urgestein und Ratsvorsitzender Jürgen Neubauer erklärt: "Meine Mitarbeit in der Fraktion ist mit sofortiger Wirkung beendet. Das Mandat übe ich weiterhin aus." Der 78-jährige Sozialdemokrat sitzt seit 1972 in dem Gremium. In...

1 Bild

Kaum gewählt, schon wieder weg - Beisitzer verlässt Steller SPD

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.03.2016

thl. Stelle. Vor knapp einem Monat wurde er erst zum Beisitzer gewählt, jetzt hat Dietrich Voigt seinen Posten wieder hingeworfen und der Steller SPD mit sofortiger Wirkung den Rücken gekehrt. "Ausschlaggebend dafür ist die Entscheidung, der Ansiedlung des Aldi-Zentrallagers zuzustimmen", so Voigt. Damit habe die SPD über die Köpfe der Steller Bürger hinweg entschieden, denn die haben das Lager eigentlich gar nicht haben...

1 Bild

SPD Stelle: Michael Feske im Amt bestätigt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.02.2016

thl. Stelle. Michael Feske bleibt Vorsitzender der Steller SPD. Auf der Jahreshauptversammlung der Sozialdemokraten wurde er in seinem Amt bestätigt. Als Stellvertreter wurden Elke Leschinski und Alexander Deierling gewählt. Des Weiteren wurden der Finanzbeauftragte Werner Klein und Schriftführer Andreas Hinsch wiedergewählt. Komplettiert wird der neue Vorstand durch vier Beisitzer: Kerstin Gödecke, Bernd Henke, Martina Köse...

1 Bild

"Die Gemeinde wird vergiftet"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.01.2016

thl. Stelle. "Alle reden von der Ansiedlung der Deutschen Derustit im Gewerbegebiet Fachenfelde, aber niemand sagt den Steller Bürgern, warum wir von der BIGS als auch die Grünen und die SPD gegen dieses Vorhaben sind", sagt Dieter Lemmermann, Fraktionsvorsitzender der BIGS im Steller Gemeinderat. "Im Frühjahr 2015 wurden wir durch die Verwaltung informiert, dass sich die Derustit im Gewerbegebiet ansiedeln möchte. Wir...

1 Bild

Stelle sucht einen neuen Bürgermeister

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.01.2016

thl. Stelle. Auch wenn es noch nicht offiziell ist: Sowohl in der Verwaltung als auch in der Politik rechnet man nicht mehr mit einer Rückkehr des verunfallten Bürgermeister Uwe Sievers. Wie berichtet, hatte Sievers im März vergangenen Jahres auf dem Weg ins Rathaus einen Schlaganfall erlitten und war mit seinem Pkw frontal in den Gegenverkehr geknallt. Seitdem fehlt Uwe Sievers im Amt, seitdem geht es im Rathaus drunter und...

1 Bild

"Das ist unsere letzte Chance"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.10.2015

thl. Stelle. "Seit der Beendigung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanverfahrens zur Erweiterung der Biogasanlage Lohchausee im September 2014 besteht Klarheit darüber, dass die SPD einer über den privilegierten Rahmen hinausgehenden Kapazitätserweiterung nicht zustimmen wird", sagt Bernd Henke, Fraktionsvorsitzender der Sozialdemokraten im Gemeinderat. "Und dieser Linie werden wir auch treu bleiben." Der aktuelle Streit um...

1 Bild

"Starrköpfig und besessen" - CDU-Mann Wolfgang Spaude geht mit Stelles Ratsvorsitzenden hart ins Gericht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.09.2015

thl. Stelle. "Ich war schon drauf und dran einen Amtsarzt zu rufen", sagt Wolfgang Spaude, CDU-Mann im Steller Gemeinderat. "Was diese 'Dreierkoalition' aus SPD, Grüne und BIGS unter der Führung des Ratsvorsitzenden Jürgen Neubauer (SPD) abzieht, geht auf keine Kuhhaut. Das Verhalten hat Spätfolgen für die Gemeinde und ist nicht mehr reparabel." Schon jetzt habe Stelle bei den Standesvertretungen größerer Firmen keinen gute...

1 Bild

Endgültiges Aus für Nachbarschaftshaus

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 12.05.2015

thl. Stelle. Das Endlos-Thema ist vorbei: Der Rat der Gemeinde Stelle hat in seiner Sitzung jetzt einem Antrag der Gruppe Marwitz/Ziegler mit knapper Mehrheit stattgegeben und das Projekt "Nachbarschaftshaus" beendet. Das Abstimmungsergebnis kam nicht ganz unerwartet, denn bereits im zuständigen Fachausschuss hatte Antragsteller Peter Ziegler eine knappe Mehrheit für sich gewinnen können. Allerdings hatte der...

1 Bild

Das Hickhack geht weiter

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.05.2015

thl. Stelle. Riesiges Hickhack um das Projekt Nachbarschaftshaus in der Gemeinde Stelle. Nachdem der Kultur-, Sozial- und Sportausschusses einen Nachtrag der Gruppe Marwitz/Ziegler auf sofortige Einstellung des Planverfahrens mehrheitlich stattgegeben hatte (das WOCHENBLATT berichtete), kippte der Verwaltungsausschuss mit einer Patt-Situation diese Empfehlung wieder. Jetzt muss das Thema im Gemeinderat endgültig geklärt...

1 Bild

"Selbsternannter Robin Hood"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.04.2015

thl. Stelle. Die Steller SPD hat für den Gemeinderat in Sachen „Grundwasserbeschaffenheit“ einen Antrag eingereicht und hat dieses per Presseerklärung öffentlich gemacht (das WOCHENBLATT berichtete). Da stößt CDU-Ratsherr Wolfgang Spaude, der als Mann der klaren Worte ("Abteilung Attacke") bekannt ist, sauer auf. "Die ganze Erklärung hat einen fragwürdigen Inhalt", sagt Spaude und giftet in Richtung des Verfassers, den...

1 Bild

"Wir lassen nicht locker"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.04.2015

thl. Stelle. Die SPD-Fraktion bringt erneut einen Antrag in den Gemeinderat ein, um endlich Klarheit über die Grundwasserbeschaffenheit im Bereich des Wasserschutzgebietes Ashausen/Stelle/Winsen zu erlangen. "Wir lassen nicht locker. In diesem Monat jährt sich der Beschluss im Steller Gemeinderat, ein Nachhaltigkeitsgutachten über den aktuellen und in absehbarer Zukunft zu erwartenden Zustand des Grundwassers einzuholen",...

1 Bild

"Vereine wollen Nachbarschaftshaus"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.12.2014

thl. Stelle. "Vor allem die Steller Vereine wünschen sich ein Nachbarschaftshaus", sagt Michael Feske, Vorsitzender des Steller SPD-Ortsvereins. Die Sozialdemokraten haben während der Ausstellung "Schaffendes Stelle" im November eine Befragung zu dem Thema durchgeführt. "70 Prozent der Befragten würden den Bau eines Nachbarschaftshauses begrüßen", so Feske. Nur 15 Prozent hätten das Projekt abgelehnt, vor allem aus Angst,...

1 Bild

Eklat im Steller Gemeinderat - CDU verließ den Sitzungssaal

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 30.09.2014

thl. Stelle. Eigentlich war das Thema "Erweiterung der Biogasanlage Lohchaussee" - nachdem der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Stelle das Verfahren beendet hatte - für den Gemeinderat von der Tagesordnung genommen worden. Trotzdem sorgte es für allerlei Turbulenzen, die darin gipfelten, dass die CDU geschlossen den Sitzungssaal verließ. Eklat im Steller Gemeinderat! Zunächst behandelte das Gremium eine...