Susanne Oldehaver

1 Bild

Manchmal dauert die Trauer länger: Der Waldfriedhof in Buxtehude ist ein Ort der Erinnerung

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.02.2018

Reden Sie mit Ihrer Familie und lassen Sie sich frühzeitig gut beraten - diesen Tipp gibt Susanne Oldehaver von der Friedhofsverwaltung der Hansestadt Buxtehude. Schon oft hat sie erlebt, wie unglücklich Hinterbliebene sind, wenn sie nach einer anonymen Bestattung nicht erfahren, wo ihr verstorbener Angehöriger liegt. "Wir werden oft gefragt und sogar gedrängt, aber wir dürfen es bei einer anonymen Bestattung nicht sagen",...

1 Bild

Waldfriedhof Buxtehude: Naturnah oder schlampig gepflegt?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.09.2017

WOCHENBLATT-Leserin kritisiert Verwaltung / "Öko ist gewollt" tk. Buxtehude. Die WOCHENBLATT-Leserin Frieda Baumgard hat gerade ihren Mann in einem Urnen-Kubus auf dem Waldfriedhof bestattet. Sie ist mit dem Erscheinungsbild des städtischen Friedhofs überhaupt nicht einverstanden. "Hier ist alles so verwildert", kritisiert sie. Gras wachse auf den Wegen, Tannenzapfen und Äste würden als Stolperfallen herumliegen. "Früher...

2 Bilder

Buxtehude: Warum Gräber auf dem Waldfriedhof geräumt werden müssen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.03.2017

27 Fälle: Es gibt niemanden mehr, der sich um die Verlängerung kümmert tk. Buxtehude. Mit dem Tod endet das Leben, doch der Verstorbene bleibt ein "Verwaltungsakt". Die Stadt Buxtehude veröffentlicht in den kommenden Tagen eine amtliche Bekanntmachung, in der eine Räumungsverfügung für 27 Grabstätten auf dem Waldfriedhof angekündigt wird. "Das ist eigentlich traurig", sagt Susanne Oldehaver von der städtischen...

6 Bilder

Eine naturnahe Oase der Ruhe mitten in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.08.2015

tk. Buxtehude. Es ist ein einzigartiges Naturparadies fernab vom hektischen Alltag mitten in Buxtehude: 36 Vogelarten, sechs Fledermausarten und mehr als 180 verschiedene Pflanzen sind hier beheimatet, darunter streng geschützte Orchideen. Dieses ökologische Kleinod, in dem große Flächen dem Spiel der Natur überlassen werden, andere wiederum behutsam gepflegt werden, ist kein geheimer Park, sondern für jeden Menschen...