Sven Papendorf

1 Bild

Triathlon: Sven Papendorf wird Vereinsmeister

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.07.2018

WOCHENBLATT-Sportler des Jahres 2016 stark beim Chiemsee Triathlon / WM in Südafrika ist das große Ziel (os). Beim Chiemsee Triathlon haben jüngst Starter aus Buchholz und Jesteburg starke Leistungen gezeigt: Sven Papendorf, WOCHENBLATT-Sportler des Jahres 2016 aus Jesteburg, wurde über die olympische Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 42 km Rad fahren, 10,5 km Laufen) in 2:24:16 Stunden in seiner Altersklasse Vierter...

2 Bilder

Sven Papendorf in WM-Form

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.06.2018

Triathlet aus Jesteburg ist hochzufrieden mit seinem Abschneiden beim Ironman 70.3 im Kraichgau (os). Am Vortag des Wettkampfs sah es so aus, als wenn Triathlet Sven Papendorf (46) gar nicht beim Ironman 70.3 im Kraichgau (Baden-Württemberg) antreten kann. Wegen einer Blockade konnte sich der WOCHENBLATT-Sportler des Jahres 2016 kaum bewegen. "Zum Glück war ich morgens wieder hergestellt", berichtet Papendorf. So konnte er...

2 Bilder

Mit 77 km/h den Berg hinab

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.04.2018

Triathleten Sven Papendorf und Björn Blazynski bereiteten sich auf Zypern auf die Saison vor (os). Sie erklommen mit dem Rennrad den höchsten Berg Olympos, bewältigten auf ihrer 170-Kilometer-Schleife mehr als 2.600 Höhenmeter und erreichten auf der rasanten Abfahrt fast 77 Stundenkilometer: Beim Grundlagentraining für die anstehende Triathlon-Saison bildete die malerische Landschaft der Mittelmeer-Insel Zypern der...

3 Bilder

Triathleten in Topform

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.09.2017

Sven Papendorf qualifiziert sich für die Mitteldistanz-WM / Wieneke startet bei der Senioren-WM  os. Buchholz/Jesteburg. „Ich hoffe, dass ich noch einmal einen raushauen kann!“ Das sagte Triathlet Sven Papendorf (45) vor dem Wettkampf der „Ironman 70.3 Mitteldistanz“ auf Rügen am vergangenen Wochenende. Gesagt, getan: Der WOCHENBLATT-Sportler des Jahres aus Jesteburg kam auf der Ostsee-Insel so gut durch, dass er sich für...

4 Bilder

Ironman-Premiere ist gelungen

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 15.08.2017

SCHWIMMEN-RADRENNEN-MARATHON: Was für eine tolle Stimmung – Tausende an den Straßen feierten die Eisenmänner (cc). Hamburg ist jetzt auch die neue Ironman-Stadt! Schwimmen (3,8 km) bei 19 Grad Wassertemperatur in der Binnenalster. Danach 182 Km auf dem Rad, und zur Krönung noch ein Marathon (42,195 km). Insgesamt 2500 Athleten aus 67 Nationen zur Premiere des Super-Triathlons am Start. Auch Athleten des Ausdauersports aus...

1 Bild

Ironman: Die Radstrecke führt durch den Landkreis Harburg

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.08.2017

(os). Jede Einzelstrecke würde viele Hobbysportler überfordern oder zumindest auf die Probe stellen: Beim Ironman müssen die Akteure hintereinander 3,8 Kilometer schwimmen, 180 Kilometer Rad fahren und abschließend einen Marathon über 42,195 Kilometer laufen. Am Sonntag, 13. August, nehmen 2.500 Profis und Jedermänner bei der Premiere des „Ironman Hamburg“ die Ausdauer-Herausforderung an. Ein großer Teil der Radstrecke führt...

1 Bild

Triathlon: Sven Papendorf trotzt widrigen Bedingungen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.07.2017

(os). Triathlet Sven Papendorf (45) ist bestens vorbereitet für den Ironman in Hamburg am 13. August: Beim Eberl-Triathlon am Chiemsee siegte der WOCHENBLATT-Sportler des Jahres in der Altersklasse M45. Für 1,5 Kilometer Schwimmen, 43 km Radfahren und 10 km Laufen benötigte der Jesteburger 2:24:41 Stunden. "Das Schwimmen war wegen der unruhigen See indiskutabel, das Radfahren trotz Dauerregens rasant, das Laufen auf...

12 Bilder

56 Kilometer rund um den Tafelberg

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.04.2017

Sven Papendorf (45) nahm am Ultralauf in Südafrika teil / Ironman ist das nächste Ziel (os). Während sich in seiner Heimat die Menschen auf das Osterfest vorbereiteten, konzentrierte sich Sven Papendorf (45) in Südafrika auf eine besondere sportliche Herausforderung: 56 Kilometer laufen standen für den WOCHENBLATT-Sportler des Jahres auf dem Programm beim "Two Oceans Marathon" zwischen Indischem und Atlantischem Ozean in...

1 Bild

Athleten starten in die neue Freiluft-Saison

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 17.03.2017

TRIATHLON: Beim VfL Jesteburg steht zur Saisonvorbereitung das erste „Frischlufttraining“ auf dem Programm (cc). Es muss nicht gleich der Wintertriathlon in Estland, oder der Ironman auf Hawaii sein. „Obwohl wir zwei mit Sven Papendorf und Reinhold Wolter einen Ironman-Starter und einen Weltmeister in unseren Reihen haben“, betont VfL-Pressewart Karl-Peter Schuster mit berechtigtem Stolz: „Die Bahneröffnung wird schon von...

11 Bilder

WOCHENBLATT-Sportler des Jahres geehrt!

Oliver Sander
Oliver Sander | am 28.02.2017

Wahl fiel auf Patricia Reu, Sven Papendorf und die Fußballerinnen von EIntracht Elbmarsch (os). „Kommen Sie gut durch die Saison, bleiben Sie gesund, vielleicht sehen wir uns dann bald wieder bei einer Ehrung!“ Das sagte Stephan Schrader, Geschäftsführer des WOCHENBLATT-Verlags, bei der Ehrung der WOCHENBLATT-Sportler des Jahres am vergangenen Freitag im „Coopers“ im Winsener Bahnhof. Schrader zeichnete die...

12 Bilder

Infiziert vom Mythos Hawaii

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.10.2016

Sven Papendorf (44) trotzt den Naturgewalten und beendet die Ironman-WM in etwas über zehn Stunden os. Jesteburg. Zwei Wochen nach seiner Rückkehr ist Sven Papendorf (44) immer noch total euphorisch. „Ich bin infiziert vom Mythos Hawaii“, sagt der Produktmanager aus Jesteburg. Auf der US-amerikanischen Inselgruppe trotzte der Ausdauerathlet bei der Triathlon-WM den heißen Temperaturen von bis zu 45 Grad in den Lavawüsten und...

4 Bilder

Eiserne Disziplin zahlt sich aus

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.07.2016

Triathlon: Sven Papendorf (44) löst gleich bei seinem Ironman-Debüt das Ticket für die WM auf Hawaii os. Jesteburg. Jeder ambitionierte Triathlet träumt davon, einmal beim Ironman auf der Inselgruppe Hawaii dabei zu sein. Für Sven Papendorf (44) erfüllt sich dieser Traum: Bei seinem ersten Ultratriathlon im österreichischen Klagenfurt qualifizierte sich der Ausdauerathlet aus Jesteburg auf Anhieb für das legendäre WM-Rennen...