Zeitumstellung

Zeitumstellung als Testlauf

Oliver Sander
Oliver Sander | am 31.08.2018

Jetzt zeigt sich, ob die EU ihre Bürger ernst nimmt Auf ein Wort Vor Kurzem ermahnte mich die Buchholzer SPD-Ratsfrau Gudrun Eschment-Reichert, nicht so negativ über die EU zu schreiben. Schließlich sei im kommenden Jahr Europawahl. Auslöser war ein Bericht im WOCHENBLATT über einen völlig sinnlosen Lärmaktionsplan, den die Stadt Buchholz auf Betreiben der EU-Kommission aufstellen musste, der aber keinerlei Maßnahmen...

1 Bild

Die Sommerzeit beginnt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 23.03.2018

In der Nacht zu Sonntag werden die Uhren umgestellt / Mehrheit gegen Zeitumstellung (kb). Für die Mehrheit der Deutschen ist es lediglich ein lästiges Ärgernis, das ihren Biorhythmus durcheinander bringt: In der Nacht zum morgigen Sonntag werden die Uhren wieder um eine Stunde auf die Sommerzeit vorgestellt. Damit bleibt es abends länger hell. Seit 1980 gibt es die Sommerzeit in Deutschland, seit 1996 werden EU-weit die...

1 Bild

Hochsaison für Einbrecher - Polizei gibt Tipps gegen ungebetene Gäste

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.10.2017

(thl). Die Tage werden kürzer, es wird wieder früher dunkel. Für Einbrecher ergeben sich damit mehr gute Gelegenheiten, unbehelligt zu Werke zu gehen. Die Polizei informiert die Bevölkerung daher zu dieser Jahreszeit verstärkt zum Thema Einbruchschutz: Rund um den Tag des Einbruchschutzes am morgigen Sonntag, 29. Oktober, gibt es bundesweit wieder zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen im Rahmen der...

7 Bilder

Filigran-Handwerker "mit Biss": Querschnittsgelähmter Günther Kensik (65) aus Stade wurde gefragter Hobby-Uhrmacher

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.10.2017

"Vor lauter Ideen rennt mir die Zeit davon" tp. Stade. Der Wechsel von Sommer- auf Winterzeit, bei der wir in der Nacht auf Sonntag, 29. Oktober, die Uhr um eine Stunde zurückstellen, ist auch für Günther Kensik (65) aus Stade ein besonderes Datum: Das Haus des Sammlers ist voller Uhren. Doch eben schnell den Zeiger mit dem Finger drehen, ist für ihn nicht möglich. Durch einen tragischen Unfall vor rund vier Jahrzehnten...

1 Bild

Energiesparen mit "toom"

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 26.10.2016

Der Baumarkt berät umweltbewusste Kunden kompetent sb. Stade/Buxtehude. Am kommenden Wochenende werden die Uhren eine Stunde zurückgedreht und von Sommer- auf Winterzeit umgestellt. Laut einer von der Baumarktkette "toom" beauftragten forsa-Umfrage halten 82 Prozent der Deutschen dies jedoch für keine geeignete Methode, um Energie zu sparen. Mit praktischen Ideen und Expertentipps hilft "toom" in Buxtehude und Stade seinen...

2 Bilder

Diese Kühe kratzt die Zeitumstellung nicht: Sie fressen, schlafen und lassen sich melken, wann sie wollen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.03.2014

jd. Ahlerstedt. "Zeitumstellung - das ist uns doch egal". So dürften die Kühe auf dem Bauernhof der Familie Vogt in Ahlerstedt denken. Dass ab jetzt die Sommerzeit gilt und die Uhren vorgestellt worden sind, kratzt die Rindviecher nicht im geringsten. Anders als ihre Artgenossen in anderen Ställen geraten sie nicht aus dem gewohnten Trott, weil die Milch eine Stunde früher abgezapft wird. Die Vogtschen Kühe kennen diesen...

Zwischenruf: Über den (Un)sinn der Zeitumstellung

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 25.10.2013

Sie ist wieder da - und ich fürchte sie, wie kaum etwas anderes: die Umstellung der Uhr auf die Winterzeit. Was nach der Ölkrise vielleicht noch Sinn machte, ist in Zeiten von regenerativer Energie und Stromsparlampen ein Anachronismus, an den sich aber niemand rantraut. Nicht genug, dass ich die herannahende Jahreszeit mit ihrer Kälte und ihren besten „Freunden“ Husten, Schnupfen, Heiserkeit sowieso nicht mag, mir sträuben...

1 Bild

DAK-Umfrage: Mehrheit der Eltern will Zeitumstellung abschaffen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 25.10.2013

Eltern kleiner Kinder leiden besonders unter dem Wechsel von der Sommer- zur Winterzeit: Laut einer aktuellen Umfrage der DAK-Gesundheit* würde die Mehrheit die Zeitumstellung abschaffen, weil sie den Nachwuchs aus dem Rhythmus bringt. Besonders Mütter sind von kindlichen Schlafproblemen betroffen: Jede Zweite ist dadurch in ihrer Leistungsfähigkeit und ihrem Alltag beeinträchtigt – bei den Vätern ist es „nur“ jeder dritte....