+++ Update +++ Gesuchte Schubkarre der verschwundenen Familie Schulze aufgetaucht

bim. Drage. Die Polizei hat nach wie vor keine Anhaltspunkte über den Verbleib der verschwundenen Sylvia Schulze (43) und deren Tochter Miriam (12). Zwischenzeitlich hatte die Polizei nach einer Schubkarre der Familie gesucht. Ein Zeuge aus Drage hat sich jetzt gemeldet, bei dem die Schubkarre steht. Nach Polizeiangaben hat diese Person aber nichts mit dem Verschwinden der Familie zu tun.

Unterdessen ist die Polizei heute erneut mit Tauchern am Elbstrand bei Drage im Einsatz. Die Beamten nutzen den niedrigen Wasserstand, um näher an die Fahrrinne zu gelangen und den Grund noch genauer abzusuchen.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen