Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte
18.000 Euro Geldstrafe für Dachdecker Kai Wedler

Kai Wedler an der Tür, durch die er während des Polizeieinsatzes nach draußen kam
  • Kai Wedler an der Tür, durch die er während des Polizeieinsatzes nach draußen kam
  • Foto: sv
  • hochgeladen von Oliver Sander

os. Tostedt. Das Amtsgericht Tostedt hat am Mittwochnachmittag Dachdecker Kai Wedler (57) zu einer Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro verurteilt. Amtsgerichts-Direktorin Dr. Astrid Hillebrenner sah es als erwiesen an, dass Wedler im Juni 2020 bei einer Feier in seinem Betrieb in Buchholz einen Polizisten tätlich angegriffen hat. Sie folgte damit der Forderung der Staatsanwaltschaft Stade, die genau diese Strafe von 90 Tagessätzen à 200 Euro gefordert hatte. Wedlers Anwalt Jürgen Hennemann hatte auf Freispruch plädiert.
Mehr zu dem Prozess lesen Sie in unserer Printausgabe am Samstag.

Autor:

Oliver Sander aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.