500 Euro Belohnung ausgesetzt auf den Koi-Killer

Monika Brökelmann beim
WOCHENBLATT-Termin, als zwei ihrer sieben Kois noch lebten
  • Monika Brökelmann beim
    WOCHENBLATT-Termin, als zwei ihrer sieben Kois noch lebten
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Handeloh. Monika Brökelmann hat den Verlust ihrer geliebten Kois noch immer nicht verwunden. Wie berichtet, waren in zwei Nächten im August ihre sieben Kois von Unbekannten aus dem Teich hinter dem Haus in Handeloh (Samtgemeinde Tostedt) gefischt und mit hoher Wahrscheinlichkeit getötet worden. Denn einer der Karpfen war mit einem großen Loch im Körper, "wie von dem Zinken einer Hacke" zurückgelassen worden. Jetzt setzt Monika Brökelmann 500 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung des "skrupellosen Koi-Killers", wie sie ihn nennt, führen.
"Seit der Nacht vom 10. auf den 11. August ist für mich nichts mehr so, wie es einmal war. Täglich stehe ich traurig vor meinem leeren Teich, in dem sich zuvor sieben prächtige, wunderschöne Kois genüsslich tummelten. Ich habe sie gehegt und gepflegt und habe oft lachen müssen, wenn sie besonders ausgelassen waren", sagt sie.
Und Monika Brökelmann wendet sich auch an den Täter: "Was bist du für ein Mensch, der grausam, ja bestialisch unschuldige Kreaturen quält und tötet?"
• Wer Hinweise hat, die zur Überführung des Täters führen, meldet sich unter Tel. 0174-8824602 oder per E-Mail an: peterbroekelmann@gmx.net.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.