Betrunken mit dem Auto überschlagen - 30.000 Euro Schaden

os. Tostedt. Betrunken und zu schnell unterwegs - das konnte nicht gut gehen! Bei einem Verkehrsunfall in Tostedt sind am späten Samstagabend der Fahrer (21) eines BMW und seine Beifahrerin (17) leicht verletzt worden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro. Nach Angaben der Polizei kam der junge Mann in der Poststraße mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Der BMW prallte gegen eine Grundstücksmauer, überschlug sich, kollidierte mit einem geparkten Auto und kam auf dem Dach zum Liegen. Eine Alkoholtest beim Fahrer ergab 1,22 Promille. Strafverfahren, Führerschein weg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen